Posts by Giovannie

    Also so wie ich Bier kenne ist der Wagen keine 2000 wert, der Inhalt aber vmtl. mehr als 100.


    Wenn ich wüsste wohin damit würd ichs mir ja vlt. überlegen, aber eine ganze Wagenladung Hardware die ich größtenteils nicht brauche stell ich mir hier nicht in die kleine Wohnung.

    Alles hat korrekt gebaut und auf dem S413 läuft der bench grad mit neuestem x264


    bei dem T23 bekomme ich aber einen Fehler beim benchmark starten:


    launchbenchmark.sh line 3: 9467 Illegal instruction (core dumped) ...


    launchbenchmark.sh line 6: 9469 Illegal instruction (core dumped) ...


    (statt ... kommt die Zeile des scriptes)


    ich werd nochmal die Dateiversionen überprüfen, möglich das ich auf dem T23 was hier grad nicht am Netz hängt eine paar Stunden früher x264 gezogen hab und es nicht gleich neu ist wie auf dem S413 wo es grad funktioniert, sonst wüsste ich (außer der Hardware) keinen Unterschied.


    Edit:60 min 44s auf dem S413, also keine Verbesserung zu der Version mit der es vorher gelaufen war. Aber das war ja auch eher zum testen weil ich beim S413 mal eben Dinge testen kann die auf einem P III einen halben Tag dauern (wie libav kompilieren) bleibt das problem das T23 zum laufen zu bekommen.

    Also zumindest mit der zum Zeitpunkt dieses Posts aktuellen x264 Variante von hier: ftp://ftp.videolan.org/pub/x264/snapshots/last_x264.tar.bz2 tut es nicht. Ich versuch mal mir das direkt aus dem git zu ziehen falls die da wirklich ganz frisch was verändert haben.


    edit: auch mit dem git-repo nix besseres. Sollte ja auch tendenziell das gleiche sein.


    edit2: mit libav 11.4 teste ich gerade, braucht ja leider ein bisschen zum bauen, Update gibts dann sobald ich den kram gebaut hab.

    jup, schlepp den Kram zusammen und mach en Photo oder zwei, dann findest du sicher abnehmer. Ist dann zwar immernoch eine überraschungsbox aber dann kann man wenigstens mal gucken.

    rofl, so kann man den Kram auch anbieten. Will deine Mutter das Haus aufräumen oder warum ist so viel von deinem Kram über?


    ich nehme mal an der Passat ist nicht inklusive xD

    Hey GAT, ich bekomme weiterhin Probleme beim selber kompilieren. Fehler ist wie folgt:


    Code
    1. dependency file generation.../usr/bin/gcc-4.8 -Wno-maybe-uninitialized -Wshadow -O3 -ffast-math -m64 -Wall -I. -I. -std=gnu99 -mpreferred-stack-boundary=5 -fomit-frame-pointer -fno-tree-vectorize -c -o x264.o x264.cx264.c: In Funktion »print_csp_names«:x264.c:445:15: Fehler: Variable »i« hat Initialisierung, aber unvollständigen Typ for( enum PixelFormat i = AV_PIX_FMT_NONE+1; i < AV_PIX_FMT_NB; i++ ) ^x264.c:445:27: Fehler: Speichergröße von »i« ist unbekannt for( enum PixelFormat i = AV_PIX_FMT_NONE+1; i < AV_PIX_FMT_NB; i++ ) ^x264.c:445:5: Fehler: »enum PixelFormat« in Anfangsdeklaration einer »for«-Schleife deklariert for( enum PixelFormat i = AV_PIX_FMT_NONE+1; i < AV_PIX_FMT_NB; i++ ) ^x264.c:445:27: Warnung: Variable »i« wird nicht verwendet [-Wunused-variable] for( enum PixelFormat i = AV_PIX_FMT_NONE+1; i < AV_PIX_FMT_NB; i++ ) ^<eingebaut>: die Regel für Ziel „x264.o“ scheitertemake: *** [x264.o] Fehler 1


    ich habe es auf dem aktuellen S413 so wie auf dem alten T23 probiert, gleicher Fehler. Ich habe es mit gcc 4.8.5 und 5.2.0 probiert, gleicher Fehler.


    ./configure Ausgabe war wie folgt:


    (configure Ausgabe T23 war natürlich minimal anders weil 32Bit System etc)


    Edit: wie guckt man eigentlich bei libav vernünftig die version nach? Dateiname war libav-HEAD-7778859 das ist ein paar Tage her, hab mir jetzt nochmal die aktuelle Version gezogen (libav-HEAD-7bb1c1b) und kompilier die. wenns ich eine bestimmte ältere brauche: welche geht und wo bekomm ich die? Da libav doch etwas zum bauen braucht hab ich eigentlich keine Lust das 20 mal zu bauen und jedes mal aus zu probieren ob es geht... (erst recht nicht auf dem T23 um das es eigentlich geht)


    Edit2: noch mal mit aktuellster libavf Version getestet und nach wie vor gleicher Fehler. Kann man allgemein irgendwie rausbekommen mit welcher libavf Version welche x264 Version erfolgreich gebaut wurde?

    Wenn jemand mal langeweile hat empfehle ich ihm deutsche Gesetze zu lesen, mitunder recht unterhaltsam xD


    ich lerne grad auf Öffentliches Recht 1 und 2 an meiner Uni und bin grad über den Teil der Gewerbeverordnung gestoßen wo "Tanzlustbarkeiten" geregelt werden (oder nicht geregelt werden, da steht im Grunde drinn: regeln die Länder). Das Wort fand ich einfach grandios :thumbsup:

    Hübsche dreckige Karte :spitze:


    Herzlich Willkommen im Forum und herzlichen Glückwunsch schonmal das die Karte soweit funktioniert, ich drück dir die Daumen das sie auch weiterhin keine Macken zeigt.


    negative Bewertung fänd ich zu schlecht, er hat im Prinzip geliefert was er versprochen hat. Neutrale Bewertung wäre hart aber fände ich i.O. Warte auf jeden Fall mal ab bis du sie eingehend getestet hast.

    Also als ICQ in war hab ichs in erster Linie deswegen nicht benutzt weil es einfach unfassbar viele Systemresourcen gezogen hat...


    und jetzt mit skype und TS seh ich keinen Grund mehr dafür. Ich überrede einfach nach und nach alle Leute zu teamspeak und irc, und die, die ich nicht übrredet bekomme haben skype. Ansonsten kann man mir Mails und sms schreiben oder mich auf Handy/SIP-Phone anrufen oder mir einen Brief schreiben. Wenn mans unbedingt sicherer haben will meinetwegen auch Bitmessage.

    hmm, Version sollte die gleiche sein die auf dem S413 rannte, ein generelles Problem der x264 Version scheidet also eigentlich aus, muss was mit dem Laptop und oder auf ihm installierter Software zu tun haben.


    Ist jetzt bei 8k frames beim ersten Durchgang (nach dem ganzen WE, sollte normal längst fertig sein). Ich werde morgen mal ein Windows mit aktuellem x264 testen, vielleicht bin ich dann schlauer. Auffällig ist, dass die Lüftung nicht durchgehend an springt und die Luft die da raus kommt kalt ist, spräche dafür das er die CPU gar nicht erst voll auslastet. Auch wenn es mir schleierhaft ist warum das bei einem PIII passieren sollte. Steh allgemein grad ziemlich auf dem Schlauch woran diese Lahmarschigkeit liegen könnte. Vlt. ist es einfach ein verbuggter snapshot der auf alten CPUs nicht gut tut.

    sag mal GAT, kann das aktuelle x264 auf alten CPUs schlechter performen als die "Referenzversion"?


    Hab grad noch mal am T23 gestartet mit Linux (Manjaro ohne grafische Oberfläche und unnötigen Schnickschnack, also quasi ein Arch mit dem nötigsten um x264 zu können aber aktuellem 4.1 Kernel und neuestem x264 snapshot) um mal zu testen was für einen Unterschied das auf einem PIII macht ob man die Referenzversion hat oder nicht, und er kriecht unfassbar langsam vor sich hin, mit 0,03fps, bei den älteren Durchläufen war das eher so 0,17 oder so wenn ich mich recht erinnere. Gibt es da irgendwelche üblichen Fehler die ich gemacht haben kann, dass das so lahm ist? x264 hab ich nicht selber gebaut sondern einfach aus meinem Repo gezogen. Hatte eigentlich gehofft den übers Wochenende rumstehen zu lassen und dann ein Ergebnis zu haben aber wenn der so weitermacht...