Posts by Tobi

    Um mal zum Thema zurückzukommen: Ich hatte das BP6 lange als Server laufen, weil es eine für damals vernünftige Lüfterkontrolle besaß. Ich hab auf jeden Fall damals schon alle Elkos ersetzt gehabt, weil die BP6-Ära den Niedergang von Abit eingeleitet hat (A7V133 usw.). Den EC10 Mod habe ich auf jeden Fall auch gemacht und einige dickere Elkos/"Spulen" tatsächlich mit Kabeln "ausgelagert". Lief noch einige Jahre bei meinen Eltern weiter als mein Bruder und ich schon studiert haben. Nach dem Rework ein tolles Board für die Zeit. Sollte eigentlich noch bei den Eltern im Keller sein, falls Du mal Ersatz hast.

    Bei so Spielereien auch immer im Hinterkopf behalten das Elkos usw bald 20 Jahre auf dem Buckel haben. Sowohl MB als auch jegliche Erweiterungskarte.

    Wenn jetzt der RAM läuft kann das auch gerne an der niederen Taktung liegen. Klar gibt es Ausnahmen, aber gerade die Zeit war nicht gerade für Stanfestigkeit der MB bekannt. Das wäre das erste was ich angehen würde. Geht auch am Ende schneller als stundenlanges Benchen.

    AFFENGEIL, von sowas träum ich. Endlich mal jemand der wieder schönen Teppich verlegt.

    Also mal von GATs Brandschutzbeitrag abgesehen, würde ich vermutlich jedes Mal einen Kumpel bzw. mich selbst durch die Luke verlieren ;-). Haste dafür evtl. ein Brett?

    Atemschutzmaske wird dir bei CO2 übrigens nichts bringen. Wir haben in der Uni so rote Not-Aus Knubbel mit denen man sofort den Stromkreis unterbricht. Vielleicht kannste das ja realisieren.

    Diese neue Art der Steuerkette passt voll ins Bild/Thread. Gut designed schaffen die im Prinzip jedes Chasis. Die 3er/5er aus den 90er Jahren sind damit locker 500.000km gefahren. Nachteil ist natürlich Gewicht/Mehrverbrauch, aber das interessiert ja niemanden.

    Mein B5 braucht den Zahnriemen alle 120k (oder 5 Jahre->die Zeit vergessen die meisten) und das ist dann insgesamt schon mehr Geld. Heutzutage ist ja kaum noch Gewinn am Neuwagen, da ist ein 'sorry' nach 100k für 'Materialfehler' ein gefundenes Fressen für ne (Vertrags-) Werkstatt. 1300€ für neue Kette mit Einbau bei BMW ist voll i.O., Zahnriemen kostet bei Audi auch um die 1000€. Schlossträger runter usw.

    Also das sieht nach Loch aus -> Elektrolyt sicher weg. Besser warten, oder halt mit entbehrlicher Hardware testen.

    Wenn es in einer Kiste mit Platinenschrott war, dann würde ich auch nochmal Zeit in eine weitere Suche gerade nach abgerissenen SMDs setzen. Ein funktionierendes P2B-S ist ja heutzutage ein tolles Retrobase.

    Und schonmal eh nicht unter Windows flashen; bei den alten Boards schon gar nicht. Bei den besseren Flashprogrammen lässt sich auch das ESCD mit resetten. Bzw. auch mal der ganze Chip neu schreiben. Uniflash kann das afair.

    Weiterhin kann das Update ESCD auch auf das Fehlen deiner CPU in den Microcodes hindeuten, das führt aber bei den P2B zu keinen Fehlern im Betrieb. Also vielleicht für den Flash den PIII 450 mal rein.

    Wo hier soviele Audi fanboys anwesend sind: Ich hab über Weihnachten bei meinem KI mit FIS die Glühbirnchen durch rote LEDs ersetzt. Sieht auch alles ganz gut aus, leider fast etwas hell für Nachtfahrten.

    Blöderweise muss ich beim Umbau irgendwas am Flachbandkabel für die MFA (digitalanzeige) zerlegt haben. Hat sich einer von euch schonmal damit auseinandergesetzt? Professionelle Reparatur macht preislich keinen Sinn, Lötkenntnisse sind vorhanden, allerdings ist dieses Flachbandkabel aus Plaste. Nicht das die schmilzt.

    Einer ne Idee?

    Hab auch einen B5 (ADR, rund 250kkm). Generell würde ich mich bei den A4-Freunden und Motortalk anmelden. Da gibts jede Schwachstelle und teilweise günstige Workarounds. Ich hab da sicherlich schon 2-3k an Kosten eingespart.

    Also wenn die im Panic Mode ist, wird sie tatsächlich nicht vom Bios erkannt. Manchmal läuft auf der Platte dann eine Art Selfcheck-Recovery Geschichte, die gerne auch mal ne Stunde dauert. Ich hatte das mal nach 4-5 mal Power-off, um den Akku wirklich ganz leer laufen zu haben. Einfach mal im Laptop eine Stunde im Bios stehen lassen, abwarten und dann wieder als Primary Boot Device festlegen.

    Wenn sie am USB läuft, vllt auch mal ein chkdsk drüberlaufen lassen und mit einem Microntool checken? Vllt hilft es auch einfach die neueste Firmware zu flashen...Daten hast Du ja, also alles wirklich wichtige ist Safe!

    Ich hab hier immer noch nicht investiert und beide GPUs kosten nach nunmehr einem Jahr immer noch dasselbe. Im Lowcost Segment tut sich scheinbar nicht mehr viel...Ist da was an Preissenkung in Aussicht? Mittlerweile bieten sich ja schon die ersten Mainboards mit HDMI 2.0 onboard an...

    Zusammenfassend ist es mir scheinbar nicht wichtig genug ;)

    Obwohl ich jetzt nen MOD von Xwing Alliance gefunden habe mit dem man die alten Xwing Missionen spielen kann. Das packt die onboard aber echt mehr schlecht als recht...und nen Joystick bräuchts auch noch.