Posts by Tobi

    @mark
    Habe genau diesselben Probleme wie du und bisher keine Lösung. wahrscheinlich wird erst ein Patch diesem Spiel auf die Sprünge helfen. Schade das WickedGL nich will...

    Hi!
    Hier meldet sich mal jemand zu Wort, der in letzter Zeit eigentlich kaum noch was hier zu schaffen hatte und sich jetzt gerade mal ne halbe Stunde Zeit genommen hat, um das alles hier zu lesen. Ich muss sagen ich bin enttäuscht. Einige Leute hier werden sentimental un dessen beschuldigt.
    Sentimentalität ist alles bei 3dfx!!!!
    Keiner will hier reich werden!!!!
    Alles hier, sei es Treiberprogrammierung oder auch nur "Support" für kaputte Karten geschieht aus Affinität zu 3dfx Produkten. Jeder würde hier seinen Lötkolben in die Hand nehmen um eine Voodoo zu retten. Mods für viel Geld werden gemacht, um das "heiße" Leben des Chips um Monate zu verlängern. Jeder tut einfach sein bestes um seinen Mitstreitern etwas gutes zu tun.
    Bei der Treiberprogrammierung kenne ich mich, und wie man hier im Thread merkt die meisten, gar nicht aus.
    Wer jetzt welchen Treiber programmiert und/oder getuned oder auch nur die inf datei verändert hat, blick ich schon gar nicht mehr. Warum hat Andy auf einmal was mit dem Voodoolizer zu tun? Dachte er wäre mit für die skandalösen x3dfxgamers Treiber zuständig.
    Ich weiß nicht inwieweit, bei den anderen Treiber überhaupt etwas anderes als die Inf verändert wurde und ob es zum besseren geschieht.
    Ich fürchte fast da kann keiner den Stein werfen, weil keiner frei von Schuld ist.
    Jeder möchte seine inf compilation hier wohl "seinen" Treiber nennen. Wenn ich mich recht erinnere war das auch früher so, da wurden aus verschiedenen original 3dfx Treibern, neue Variationen geschaffen, die mehr Performance und/oder Qualität versprachen. Wirkliche Unterschiede in der Performance merkte man eigentlich nie. Man freute sich eher wenn ein Spiel wie Battlefield dann auf einmal überhaupt lief. Wenn dies immer nur durch Anpassungen der Inf´s passiert ist, ist es traurig, dass hier schon das verraten wird, wofür sie eigentlich kämpfen nämlich 3dfx. Laßt es euch doch eine Ehre sein, wenn im Device Manager 3dfx an euren Treibern steht und die auch wirklich was besseres tun. Den Zuspruch dafür erhaltet ihr dann in Euren Foren. Applaus ist des Künstlers Brot kann hier nur die Devise sein.
    Forderung, Ziel oder Zukunft dieser Diskussion kann hier nur ein unabhängiger Performancevergleich der verschiedenen Treiber sein, der Bildqualität mit einfliessen läßt (wobei auch die infs unter die Lupe genommen werden sollten).


    Die Frage der Ehre muss sich einfach jeder selbst stellen. Und die kleine Marktwirtschaft, die sich bei den Treibern aufgebaut hat, wird schon diejenigen benachteiligen, die nix zu stande bringen.


    Grüße die etwas sentimental sind und das auch sein sollten

    Also ich hab noch ein DFI P5bv3+ rev.B hier. 1mb L2 cache. hat gegenüber dem anderen nur kein UDMA 66. Kannste für fast kein Geld haben.
    Und Leute ihr habt bisher das P5A von ASUS vergessen!

    Sorry ich komm mal wieder mitm Layout. Is da am rechten Chip Epoxyd nach unten gelaufen? und wo ist der Spannungswandler unten rechts? Abgerissen oder nicht benötigt?
    Und Bios ist die 1.12 von der hab ich vorher noch nie was gehört!

    Hier wie alt simmer denn, dass wenn die Argumente ausgehen so ein Stuss geschrieben werden muss?


    Zum Verkauf und den Zweifeln: Ne 6000 gibts und mehrere hundert Leute besitzen auch so ein Teil das läuft. :P
    Ne Rampage is was ganz anderes. Warum sollte Q3D sich die Mühe machen Mitarbeiter für so ein Projekt, das nur der Herstellung (besser Fertigentwicklung) einer einzigen Karte dient? Das ist Amiland da wird nur an Profit gedacht. Ich denke selbst wenn das Teil 10000$ bringt (was ich sehr bezweifel) würde sich der Aufwand net lohnen. :gadget:
    Nochmal zum Stromanschluß: Wenn die Rampage nen VSA 101 hätte, wäre doch ein Stromanschluß wie bei der Daytona gar net nötig gewesen oder?! :hrr:
    Und letztendlich zum Experten: Bin keiner war noch zu klein bei 3dfx zu arbeiten. Fand aber schon die Voodoo Tante bei Monkey Island geil!

    Also wenn dann würde das mit dem räumlichen Vorstellungsvermögen ja erstmal nicht alle, sondern nur mich betreffen. Darüber hinaus ist genau derselbe Anschluß wie auf der V5 habs gerade gecheckt. Is wohl einfach ein Standardbauteil wie nämlich auch die Kondensatoren direkt davor. Und die sind so um die 2mm hoch. Is ja net die erste 3dfx Karte die ich sehe und hab ja auch auf den Dingern genug rumgelötet.
    Und gerade weil es ein Prototyp ist, sollte die Karte über den Molex Stromanschluß versorgt werden können um stabilere Testbedingungen zu haben...

    Die Config is im Prinzip net so wichtig. Also was noch fehlt is der Prozzi Palo 1800+ und 2x256MB DDR. Der 1800er geht und ich habs auch mit meinem 1Ghz probiert. Beides mal wieder diese Tusenstimme. Sonst is halt noch die Gf4 dran. Der Rest is ausgebaut! Board Rev. is 1.01 Bios is 1015.

    Hi!
    Einfacher Sachverhalt! Die Olle ausm Soundchip bringt den Spruch bei egal welchen intakten Prozessor man einsetzt. Mal alles über jumpern probiert und Cmos resettet. Alle Karten bis auf eine Gf4 oder S3 raus, bringt auch nix. Der Prozzi wird nicht mal mehr warm (is bestimmt von diesem albernen COP) die Northbridge dagegen schon. Der Pc wurde nur 3 meter von A nach B bewegt und ging danach nicht mehr.


    Hat jemand noch eine Idee?
    Grüße Tobi