Posts by Nikoh

    Hi Blacktron,

    nen Kumpel von mir hatte mich vor kurzem das Gleiche gefragt. Ich hab gesehen dass du eine 1000D hast, die hat ja einen Port für eine Fernbedienung. Ich hab einfach meine Fernbedienung auseinander genommen und nun kann ich den autofokus und den auslöser per 5V TTL logik steuern, einfach ein Relay was ich noch hatte dran, welches die 3 drähte kurzschließt, also nichts anderes macht also das was du sowieso mit der Hand machst.

    Nun kannst du die Kamera an einen Timer (555 hab ich benutzt, da die Frequenz zwischen den bildern recht kurz sein sollte) machen, der alle x sekunden/minuten einen Puls ausgibt, oder du kannst sie z.b mit dem Parallel Port steuern und per software einen Puls senden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kamera automatisch in den Standby geht und sobald der Auslöser betätigt wird, wacht die wieder auf. Wäre eine sehr günstige Lösung, musst allerdings basteln. Vielleicht gibt es auch noch eine weniger komplizierte...

    Gruß,

    Nikoh

    exxe:

    Ein paar generelle Sachen hätte ich anzumerken, wenn ich falsch liege korriegier mich bitte, ich finde es immer hilfreich wenn mich jemand korrigiert oder hinterfragt warum ich es so gemacht habe.

    Generell würde ich etwas mehr abblenden, ich nehme an dass du mit einen Zoom fotografiert hast. Die Offenblende ist bei den meisten leider ziemlich weich, aber bei zwei Stufen sieht das meistens schon anders aus.

    Speziell an dem Pferd Foto würde ich mal eine kleinere Brennweite nehmen, dass könnte das Gesicht des Pferdes etwas verzerren, ein Effekt der die subjetive Größe des Pferdes erhöhen würde. Die Wirkung des Bilders wäre halt etwas anders, vielleicht nicht unbedingt besser aber außergewöhnlicher. Das Foto wie du es aufgenommen hast ist auf jeden Fall auch super!

    BTW: hast du das 17-55 2.8 von canon?

    Gruß,

    nikoh

    Ich kann ja das ja nachvollziehen, aber man kann auch die gute Begründung zum close im Thread liefern.

    Ne kleine Sache hätte ich noch: Kann man den Glide Thread vielleicht sticky machen? Ich denke das wäre in einem 3dx Forum angebracht.

    Ich finde (als betroffener :D) das auch nicht so toll dass die Threads sofort geschlossen werden. Immerhin ist das hier ein ziemlich kleines Forum, da sollte man als Mod nicht so reagieren, als ob's schlimm wäre mal einen Thread doppelt zu haben, schließlich gibt es ja auch immer Neuentwicklungen...

    Nachmmal zu dem Glide Thread: Wenn ich z.B. in den alten Thread geschrieben hätte, hätte bestimmt auch einer gesagt: "Alt, Thema ist abgeschlossen und closed damit!" Immerhin sind wir hier alle um Spass zu haben und der vergeht einem bei sowas...

    Hallo Allerseits!

    Kann sein dass es so ein Thread schon gibt, aber ich dachte mal dass ich ein bischen Leben in die Bude bringe :P

    Und zwar haabe ich jettz fast alles für meinen Voodoo PC zusammen, bis auf die Spiele, die natürlich ausreichend vorhanden sein sollten. Bisher habe ich folgende Glide Spiele (korrigiert mich bitte wenn eins davon kein Glide unterstützt - auf den Rechner soll nur was der Voodoo gut tut :D

    -Beben 1,2,3
    -Camageddon + Splat Pack
    -UT 1999
    -Unreal 1
    -Gex 3D Enter the Gecko
    -Bleifuss 2
    -Need for Speed 2 SE, Need for Speed 3
    -POD

    Nun bin ich auf der Suche nach noch mehr Glide Spielen aus dem Bereich FPS oder Rennspiel, von Sportspielen oder Strategie bin ich kein großer Fan, meistens braucht man zu lange um sich zurechzufinden - mir geht's ums schnelle Spielen zwischendurch - außer es lohnt sich ;)

    Nabend!

    Ich meinte eher an welchem Objekt du die Belichtung misst (beim Sonnnenuntergang z.b im himmel?!)

    Die 40D hat schon Vorteile, soweit ich das als Amateur beurteilen kann, vorallem aber hat mich die bessere Bedienung gegenüber der 400/450d gereizt, zusammen mit der besseren Qualität des Gehäuses. Sicherlich hat sie Funktionen die für den Anfang irrelevant sind, aber ich denke mit der Zeit werde ich diese auch zu schätzen lernen..hoffentlich.

    Erstmal super Bilder auf deiner Website. ne kleine Anregung wäre vllt zu schreiben wo du die Belichtung gemessen hast. Das hilft mir als Neuling immer ungemein.

    Im Moment habe ich leider keine Kamera zur Verfügung, aber habe bis vor einer Woche die 40D mit dem besagten Objektiv zum herumprobieren. Ich wollte die aber nicht mit an die Uni nehmen, da ich im Moment sowieso wenig Zeit habe. Das Buch habe ich mir vor langer Zeit mal geholt und jetzt erst richtig gelesen und direkt mit der Kamera probiert. Im Sommer habe ich die dann wieder länger zur Verfügung....

    Mahlzeit,

    vielen Dank für die Erklärung. Eiegentlich wäre das mit der blende nciht so tragisch, wie du ja schon sagtest kann man ja mit der Vorschau die Schärfe sehen.

    Ich habe mir das Buch "Understanding Exposure" geholt un darin ist nunmal alles in KB angegeben (Beispiel Bilder mit Blende und Brennweite) angegeben.

    Deswegen würde ich halt gerne wissen wie man die umrechnen kann, da er ziemlich detailliert auf die Blendeneinstellung eingeht (z.B "Don't care" Blende von f8 oder f11).

    In dem Fotolehrgang steht, dass man dann die Blende auch mit dem Crop Faktor mulitiplizieren muss?

    PS: Sry, wenn ich mich unverständlich ausdrücke, ist halt alles etwas verwirrend :spitze:

    Edit: Eben noch vergessen: Das heisst z.B. dass ein f1.8 50mm in ein ca 80mm mit blende f2.8 werden würde? Sind die Angaben in einer DSLR denn schon "korrigiert" oder müsste man noch umrechnen?

    Hallo!

    Ich beschäftige mich derzeit mit der Anschaffung einer DSLR. Eigentlich habe ich nur eine ganz kleine Frage:

    Bei den meisten DSLR's ist es ja so, dass die "Brennweite verlängert" wird (natürlich nicht physikalisch, kommt einem aber so vor). Wie schaut es denn mit der Blendenöffnung aus? Gibt die gleiche Blende dieselbe Tiefenschärfe wie bei einer Analogkamera? Also wäre die größte blende am Objektiv (angenommen f2.8 ) auch eine f2.8 an einer DSLR?

    Gruß, Nikoh.