Posts by Phobos

    Dank eines freundlichen Tipps aus der CB hier die Lösung:



    Quelle: http://www.administrator.de/fr…werpoint-2007-135861.html

    Hi Jungs, ist von euch wer fit mit PP (2007)?


    Ich erstell gerade ne kleine Präsentation, die in den Anhang für eine Hausarbeit sollte.
    Die eingescannten Dokumentationsbögen aus der Arbeit sollen dabei eingefügt werden, mit einer kurzen Beschreibung der Änderungen.


    Problem dabei: speicher ich die Datei ab, erstellt PP automatisch eine dünnen schwarzen Rahmen um die Abbildung, jedoch nur auf der linken und oberen Seite.
    Jemand eine Idee wie ich dies unterbinden bzw. wieder entfernen kann?
    Es handelt sich dabei nicht um eine Formkontur, welche ich wieder entfernen bzw. verändern kann.


    Hier ein Screenshot:


    [Blocked Image: http://fs2.directupload.net/images/150313/u33mngxj.jpg]

    Die Logik kann aber auch genauso gut nach hinten losgehen, genauso wie das Investieren in Wein, Whiskey, Münzen, 3dfx-Karten etc.


    Da es die ideale Anlageform nicht gibt, hilft nur eine vernünftige Streuung. Tagesgeld, Sparplan, Bausparer, Riester, Fonds, ETFs, Aktien, Immobilien ... und alles schön auf den jeweiligen Anleger zugeschnitten auswählen, so dass es hinterher trotzdem schief gehen kann. ;)

    Danke für die Glückwünschen!


    Ich muss sagen, dass mir DungeonKeeper auch schon seit ner Weile abgeht. Den wollte ich egtl. noch fragen, ob er evtl. nächster Jahr bei der kirchlichen Trauung paar Bilder schießen mag. :(

    Mehr als 6-7 sind es immer noch, paar neue auch hinzugekommen, Tod nicht in Sicht würde ich Mal sagen.


    Eine kleine eingeschworene Gemeinde finde ich persönlich eh nicht so schlecht. :)


    Seh ich auch so, nur wird das Durchschnittsalter stetig steigen :whistling:


    Ich les regelmäßig mit geb aber nur noch selten meinen Senf dazu.


    Aber um dem ganzen wieder etwas entgegen zu wirken - ich hab für Nachwuchs gesorgt:


    [Blocked Image: http://www.pnp.de/babygalerie/img/2014/05/leopold-baumann.jpg]


    ;)

    Für mich ist die SSD als Systemplatte alternativlos, da allein der Start viel flotter von der Hand geht.
    Nachdem die jetzt wohl hinüber ist kann ich mich zwar etwas ärgern - aber es war mir auch von Anfang an klar, dass die Dinger wahrscheinlich noch nicht 20 Jahre halten.
    Mit dem Wissen konnte ich mich zumindest zu regelmäßigen (fast schon paranoiden) Backups zwingen.
    Und es ist ja nicht so als wenn die Standardplatten ewig halten würden, da hab ich auch schon schlechte Erfahrungen gemacht...

    Hmm, also das Intel SSD-Tool hatte ich schon ne Weile nicht mehr im Einsatz, da kann ich dir leider keine aktuelle Angaben geben.


    Was meinst du mit Panicmodus?


    Wenn sie noch irgendwie zu retten ist, dann würd ich das gute Stück natürlich gern auch weiter benutzen, z.B. als Laufwerk rein für Spiele - auf dem Müll werf ich die nicht sofort. ;)

    Bios hatte sich bereits in den Default-Modus versetzt, aber auch da beim Starten kein Glück.
    Wenn ich die SSD abstöpsel geht auch der Neustart viel schneller bzw. lässt sich jetzt Knoppix problemlos von der DVD aus hochfahren.


    Ich werd jetzt erstmal in ne neue 250GB SSD investieren, die 80GB wurden mir mittlerweile sowieso fast zu wenig.
    Die Samsung 840 Evo macht da für den Preis einen guten Eindruck.


    Und falls dann weiterhin Probleme bestehen, wird wohl doch ein größeres Upgrade fällig. Wenn ich aufs Kaufdatum von CPU, Mobo und Co. schaue kann ich kaum glauen, dass des Zeug schon über 6 Jahre alt ist.


    Bei Intel wegen ner über 4 Jahre alten SSD anfragen wird wohl nicht viel bewirken?


    Aber danke für die Tipps!

    Nabend Jungs!


    Nach gehäuften Systemfreezes in der letzter Zeit, lässt sich mein Hauptrechner seit heute Abend nicht mehr hochfahren.
    Dachte zuerst dass mit dem Alter (5-6 Jahre) sich Mainboard/Netzteil etc. langsam verabschieden. Anscheinden liegt es aber eher an einer der "neueren" Komponenten.
    Die Postville lässt sich im Bios bzw. Bootmenü noch auswählen, wird aber dann nicht als Windows-Partition erkannt.
    Im Windows 7 Installer kann ich sie noch aufgelistet sehen, eine Defragmentierung bzw. Neuinstallation darauf schlägt jedoch fehl.
    Habs mal mit Knoppix von der CD probiert, da wurde sie anscheindend gar nicht als HDD erkannt bzw. konnte ich sie im Dateimanager (im Gegensatz zu allen anderen Speichermedien) nicht finden.


    Ich gehe als davon aus, dass das gute Stück somit hinüber ist und wohl auch die Stabilitätsprobleme verursacht hatte - die sich mit Neustarts bisher immer beheben liesen.


    Meine egtl. Frage: habt ihr ne Idee wie ich das Ding nochmal schnell/unkompliziert prüfen kann? Ansonsten ist es wohl sinnvoll gleich nach dem Feiertag Ersatz zu ordern und Windows neu aufzusetzen, auch wenn ich für solche Scherze grad überhaupt keine Zeit hab ... :mauer:


    Um Datenrettung gehts mir egtl. nicht, alles Wichtige "müsste" auf anderen Datenträgern doppelt und dreifach gespiegelt sein - wollt nur gern sicher gehen, dass die Probleme nicht von wo anders her rühren. Ein komplett Upgrade wollte ich egtl. noch etwas hinauszögern, da ich mit dem guten alten Q6600 einfach weiterhin rundum glücklich bin. :spitze:

    An ähnliche Probleme kann ich mich auch noch dunkel erinnern, wobei das Spiel generell aufm PC nicht wirklich bei mir wollte für x-Jahren.
    Dafür hats dann aufm GameCube richtig Spass gemacht. ;)


    Aber um beim Thema zu bleiben, nein sorry. :topmodel:

    Meine Briefwahlunterlagen habe ich mir auch heute geholt. Bin aber noch etwas unschlüssig, wobei ich doch eher zu den großen Parteien tendiere.
    Die Piraten haben für mich in den letzten vier Jahren eindeutig an Attraktivität eingebüßt.

    Eine solche hatte ich mir dieses Frühjahr auch bestellt. Von völlig unbenutzt sowie 1A Zustand kann man aber in diesem Fall nicht reden.
    Die Karten wurde zwar vielleicht nur einmal getestet, waren aber sicherlich nicht die ganze Zeit in Folie eingeschweißt, dementsprechend sind auch z.T. deutliche Spuren an der OVP erkennbar bzw. war diese mit Tesafilm stellenweise zugekleistert.


    Sie ist ohne weiteres für die Vitrine tauglich, aber man darf nicht erwarten dass es sich um eine OVP in "mint condition" handelt.


    Momentan steht jedoch der australische Dollar für uns sehr gut im Kurs, also könnte man hier noch etwas rausholen. ;)