Posts by Phobos

    So hatte heute Nachmittag den potenziellen Nachfoger ein "Logitech Illuminated Keyboard" getestet.
    Macht schon einen eleganten Eindruck und das Tippgeräusch ist natürlich gegenüber der alten G15 um einiges angenehmer. Leider sagt mir aber das Tastaturlayout nicht so ganz zu, mir stehen die Tasten etwas zu eng und vielleicht liegt mir auch die flache Oberfläche - ähnlich unseres Laptops - nicht so sehr für längere Texte.
    Dann muss die alte Dame wohl noch etwas auf die Rente am Zweitrechner warten. Vielleicht sollte ich bei Gelegenheit auch mal ein paar mechanische Tastaturen testen, habt ihr da schon Erfahrungen mit gemacht?

    Die Sache mit den Versandkosten fand ich von Anfang an etwas unverschämt. Deshalb hatten sich die Dinger bisher wohl auch so schleppend verkauft. Da aber die Aktion jetzt sowieso zusätzliches Interesse ausgelöst hat, werden es wohl kontinuierlich weniger ehe wir bestellt haben. :thumbdown:

    Die Ereignisse überschlagen sich!
    Nachdem ich das Verbindungskabel vom LCD-Display notdürftig mit der ( :grr: ) abgebrochenen Halteklammer fixieren konnte hörte das Flackern schlagartig auf. Die kleine kämpft tapfer weiter! :spitze:


    Edit:


    Good news everyone! Nach dem Zusammenbau scheint sie wie gewohnt zu funktionieren. :P


    Beim Testen des Winamp Plugins musste ich dafür mit Schrecken feststellen, dass bei Chronix deutsche Handywerbung lief. WTF?!? :mauer:

    Tja, wollte egtl. grad berichten, dass sie wieder halbswegs läuft. Leider geht das blinken der Beleuchtung gerade jetzt wieder los. :mauer:
    Zumindest die Tasten scheinen wieder einwandfrei zu funktionieren, aber irgendwo hat sie doch noch ne Macke...

    Danke!


    Naja, um ehrlich zu sein hab ich jetz schon ein paar mal darüber nachgedacht sie zu ersetzen, da sie über die Jahre (6 hat sie bestimmt schon auf dem Buckel) einfach durchgetippt ist. Deshalb werd ich mir jetzt auf jeden Fall einen bürotauglichen Ersatz bestellen, da ich den Hauptrechner fürs Studium brauche und ich aktuelle kaum Verwendung für eine Gaming-Tastatur habe.


    Die G15 liegt mir aber trotzdem am Herzen, hatte sie mir doch auch bisher jede Unachtsamkeit verziehen. An Nässe konnte ich auch so nichts mehr sehen, das einzige was mir wirklich auffiel waren die genannten Kontakte, die einen schlechten Eindruck machten. Der Rest müsste soweit passen.


    Wo hattest du denn die Ersatzteillager aufgetrieben?

    Servus,


    hab leider heute Nachmittag gut ne halbe Tasse Kaffee in meiner G15 versenkt. Hatte sie zwar zügig ausgesteckt und äußerlich (Tasten etc.) gereinigt, trotzdem scheint aber was ins Gehäuse gelaufen zu sein.
    Beim Testen nach dem Trocknen zeigte sich merkwürdiges Verhalten: Tasten/Display blinken unregelmäßig in verschiedenen Helligkeiten, einige Tasten gehen nicht zweckgemäß (z.B. Druck auf A ergibt "ay"), ...


    Hab sie jetzt komplett zerlegt. Bin erst nach ner Weile auf ein paar dunkle Kaffeeflecken am Gehäuse gestoßen, Platinen/Kontakte sahen soweit gut aus. Nur diese Stelle macht mir Sorgen:


    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/g15fxyq0.jpg]


    Es handelt sich um mehrere schmale Platinen die im 90° Winkel am unteren Rand der Tasten angeordnet sind. Die Kontakte sehen insgesamt alle nicht mehr allzu vertrauenswürdig aus (vlt hatte sich hier schonmal etwas Feuchtigkeit gesammelt?), aber die Stelle vom Bild wirkt so als wenn sich dort auch etwas Kaffee gesammelt hätte.


    Was meint ihr - ab in die Tonne damit? ;(

    Ich beobachte das Angebot schon eine Weile, konnte mich aber aufgrund der hohen Versandkosten und beim aktuellen Dollarkurs noch nicht für eine Bestellung durchringen. An eine Sammelbestellung würde ich mich aber gerne anschließen und 1 Karte nehmen. ;)

    Ich würd die alten MX Mäuse behalten bis sie hinüber sind.
    Meine MX500 musste leider auch vor kurzem - nach gut 10 Jahren Betriebszeit - durch eine G400 ersetzt werden.
    An und für sich eine vernünftige Substitution, leider klapperte aber schon noch ein paar Tagen das Mausrad - dieser geb ich keine 10 Jahre Lebenszeit. :rolleyes:


    Ich denke wenn man die Ansammlung mit höchster Konzentration von Feinden moderner Technologien im deutschsprachigen Raum suchen würde, dann wäre VA recht weit oben auf der Liste?


    Made my Day! :spitze:


    Die App macht aber einen guten Eindruck, wobei mich VA ganz konkret mitm Smartphone nicht wirklich nervt. Da hab ich in anderen Foren viel größere Probleme.

    Dann wirds Zeit, dass es wieder aufwärts geht! :spitze:


    Falls es mit dem Wunschjob nicht so hinhaut, kann ich Dir auf alle Fälle empfehlen Dich in die gewünschte Richtung weiterzubilden. Gibt ja viele Möglichkeiten heutzutage, auch ohne dass man sich Vollzeit an eine Uni einschreibt. ;)

    Man darf gespannt sein wie es heute Nacht weiter geht, zu Hause bleiben wir bisher von den Auswirkungen größtenteils verschont.
    In der Arbeit schaut es nicht so rosig aus. Kollegen können nicht herpendeln, Wasser ist Mangelware (trotz Hochwasser :topmodel: ) und wenns so weitergeht können wir unser kleines Krankenhaus morgen räumen. :(

    Nice, aber warum willst die loswerden? Hast du eine Neue in Aussicht?


    Wechsel auf Vollformat kommt für mich leider noch nicht in Frage.