Posts by Phobos

    So ich hab auch noch fix ein paar Schnappschüsse hochgeladen. Leider macht bei dem Pisswetter das Fotografieren nicht allzuviel Spass.


    [Blocked Image: http://abload.de/img/img_1486t6ucj.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/img/img_1499gnuga.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/img/img_1503k5uoj.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/img/img_1520fkre6.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/img/img_15458uucv.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/img/img_1550skum8.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/img/img_1559wqu43.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/img/img_1620sluby.jpg]


    Wenn die Pegel heute Nacht nochmal um 2 Meter steigen gehts uns hier bald richtig dick ein.
    Im vierten Bild sieht man rechts unten das Scharfrichterhaus (bekannt vom Kabarett-Preis dem Scharfrichterbeil). Unweit davon hab ich vor ein paar Jahren gewohnt, zum Glück jetzt am anderen Ende der Stadt. :(

    Weil man schnell nach "mehr" giert, der sehr günstige Preis kommt ja auch nicht von ungefähr. Das soll aber nicht heißen, dass die Kamera keine guten Bilder macht.


    Wenn du eine Weile fleißig fotografierst, wirst du recht schnell merken, was deine Präferenzen sind und was du dafür wirklich brauchst. Für Konzertaufnahmen könnte ich mir z.B. vorstellen, dass du mit der Combo nicht allzu glücklich wirst. Aber da ich weder die genaue Situation (Lichtverhältnisse etc.) kenne noch Deine persönlichen Ansprüche, ist das natürlich nur rein spekulativ. ;)


    Deshalb werd ich hier nicht länger quatschen, sondern will Fotos sehen. :spitze:

    Das Problem bei dem Objektiv dürfte nicht die "hohe F-Zahl" sein, aber probier einfach mal ein wenig damit aus. Der Preis für die DSLR + zwei Linsen ist schon hart, dafür haltens wohl die meisten ned lange damit aus. ;)

    Ja, da kann man nicht meckern. :spitze:
    Hatte bei Käufen in UK zum Teil auch wirklich sehr gute Erfahrungen gemacht. Auf der anderen Seite wollten einige dann wieder horrende Versandkosten (ab 20 Pfund aufwärts) oder lehnten Versand ins Auslang ohne Angabe von gründen einfach ab. ;)


    Dem kann man eigentlich nicht mehr viel hinzufügen, die Sache war von Anfang an als PR in eigener Sache angelegt. Ich finde es nur schade, dass dem Typen z.B. im 3dfxzone.it Forum eine Plattform gegeben wurde um sich selbst mit diesem Unfug zu profilieren.

    Da mich der Gedanke nicht mehr loslässt, hab ich gestern im MM die nette Combo 7D + EF-S 15-85 getestet. :spitze:


    Leider war ich doch etwas erschrocken, dass die 7D so ein Prügel ist - könnte gerade für Städtereise bzw. den USA Urlaub im Herbst für meine Zwecke zu überdimensioniert werden.


    Ich muss sagen, dass die 60D - rein von den Spezifikationen her - im Vergleich gar nicht mal so schlecht abschneidet, auch wenn sie z.T. argh kritisiert wurde.
    Niedrigeres Gewicht, Schwenkdisplay zum Filmen und v.a. der günstige Neupreis machen sie auf alle Fälle sehr interessant.


    Das 15-85 werde ich mir wohl bei der nächst günstigen Gelegenheit holen, als Urlaubs-Immerdrauf scheint es wirklich ein sehr gute Wahl zu sein.

    Den Rebel 9 hab ich auch hier stehen und für meinen Zweitrechner mit der V5 in Betrieb. Ist für das Geld ein gutes Gehäuse, aber für ne 6k wär er mir wohl etwas zu "windig".
    Wenn es Dir aber nur um gute Belüftung geht, das Thema Silent keine Rolle spielt und Du ein leichtes Gehäuse (die 6k auf LANs mitnehmen?) suchst, dann wär der sicherlich eine Überlegung wert.
    Hatte es mir damals auch v.a. wegen der schlichten, aber doch gefälligen Optik gekauft. Eine Dämmung ist aber seitdem geplant - wenn man WaKü gewöhnt ist nervt der Geräuschpegel. ;)

    Und nochmal ab in den Schnee:


    [Blocked Image: http://h13.abload.de/thumb/p1000653nwxl5.jpg][Blocked Image: http://h13.abload.de/thumb/p1000633ode0i.jpg]


    Hochfügen im Zillertal gehört seit Freitag zu meinen Top-Zielen. Ein wahrlich gelungener Abschluss für die Snowboard-Saison, zumal es für März bei klarem Himmel noch richtig schön kalt war. :spitze:


    Schade nur, dass die DSLR zu sperrig zum mitschleppen ist. Zum Glück kann man mit der Lumix die Impressionen auch noch ganz passabel einfangen. ;)

    Werd ich auf alle Fälle machen, aber fürs erste ist ein neuer Body eh kein Thema. Über ein Weitwinkel werde ich aber nochmal nachdenken bzw. mal ein paar testen, wenn die Möglichkeit besteht.

    Ja an so eine Handschlaufe habe ich auch schon gedacht. Und vielleicht wäre noch ein Weitwinkelobjektiv ein vernünftige Ergänzung? Zumal ich ja recht auf Landschaftsaufnahmen stehe. ;)

    Besonders gefällt mir auch der 100% Sucher der 7D.


    Ich hatte mir damals zu Beginn nur die üblichen Einsteiger Linsen gekauft:
    - EF-S 18-55mm 3,5-5,6 IS
    - EF-S 55-250mm 4,0-5,6 IS
    - EF 50mm 1:1.8 II
    Was man halt für günstiges Geld so nimmt, um in die DSLR-Welt reinzuschnuppern. Da wir aber dieses Jahr im Herbst in die Staaten fahren und z.B. den GrandCanyon per Helicopter besuchen wollten, denke ich nach noch etwas aufzurüsten.
    Dafür muss ich aber erstmal noch fleißig üben, sonst machts keinen Sinn viel Geld auszugeben.
    Freu mich auf jeden Fall, wenn nächste Woche der Batteriegriff kommt, soll ja das Handling recht gut verbessern. ;)

    *Foto-Talk-Thread-ausgrab-und-nicht-mehr-"Hab mir was schönes gekauft/geklaut/schenken lassen^^"-Thread-zuspamm*



    Ich hab mich da die letzten Tage in eine gewisse 7D etwas verschaut. Einige Punkte daran gefallen mir sehr gut. Blos will ich gerade keine 800-900€ für ne vernünftige Gebrauchte lockermachen.
    Zuerst müsste ich da vielmehr meine Objektive aufrüsten. Mit meinen "Anfänger-Teilen" werden die Bilder auf ner 7D auch nicht besser, zumal ich eh aus der Übung bin und die 30D im letzten Urlaub hauptsächlich im P-Modus bediehnt hab. *schäm* :rolleyes:


    Mit Google Übersetzungsprogramm (der Webseite) kommt da nicht wirklich viel dabei raus.


    Versteh ich das richtig: Es ist ein Tool Das Smartphone so einzustellen wie man will und es läßt Einstellungen zu die es sonst nicht gibt?


    Nein es ist schlichtweg ein angepasstes Android, von und für die Community. Nur in diesem Fall recht proffesionell aufgezogen. Wie z.B. eine bekanntere Linux-Distribution.


    Ich hatte mir alle nötigen Informationen zuletzt aus diesem Form rausgezogen: http://www.android-hilfe.de/