Posts by sToRmInG

    YEP - weil


    man bei den STB's drei Löcher hat an denen man diese Standoffs setzen kann. So ist es samt der Brücke ein echt stabiler Kracher.

    Alleine wenn man den in die Hände nimmt und das Gesamtgewicht so wahrnimmt - einfach geil. :hre:

    "Unartig" :spitze:

    Das kann ich nur bestätigen. :topmodel:



    Quote from einer P/N Konversation:

    Ideal = Direkt nebeneinander mit Kühlkörpern, Coolpack und beide Karten haben BC und CK Reflow erhalten.

    Wann ist deiner Meinung nach ein BC und CK Reflow nötig? Machst du das selber? Hätte ich das besser auch noch machen lassen?

    Ja, bin mir auch noch nicht sicher ob ich das drauf lasse. :)

    Aber wegen des Lizenzschlüssels am Gehäuse muss ich das fast. :topmodel:


    Jetzt habe ich während eines Tests festgestellt, dass die Karte extrem heiss wird (Kühlkörper und Rückseite des PCB sind zu heiss, um die Finger da drauf zu lassen). Ich kann mir nicht vorstellen, dass das normal geschweige denn gesund für die Karte ist. Zudem ist mir das gesamte Windows eingefroren (ein frisch aufgesetztes Windows ME).

    Jemand eine Idee wegen der Banshee? Ich mach mir da wirklich sorgen...

    Alles klar. :) Dann werde ich mir das mal anschauen.


    In der Zwischenzeit habe ich mir den Acer PC zur Brust genommen und ihn mit einem PIII 866MHz gepaart. Dazu noch 512MB Ram und die Creative 3D Blaster Banshee (PCI) eingebaut.


    Jetzt habe ich während eines Tests festgestellt, dass die Karte extrem heiss wird (Kühlkörper und Rückseite des PCB sind zu heiss, um die Finger da drauf zu lassen). Ich kann mir nicht vorstellen, dass das normal geschweige denn gesund für die Karte ist. Zudem ist mir das gesamte Windows eingefroren (ein frisch aufgesetztes Windows ME).


    Hat hier jemand Erfahrungen?

    Danke euch allen für die Vorschläge!

    Die erste Frage wäre, wie viele Systeme sollen es denn werden? Ist ja schon eine reichliche Auswahl. Geht es primär um die Voodoo‘s? Weil da ja auch GeForce-Karten und andere aufgeführt werden.

    Wie viele weiss ich aktuell auch noch nicht. :) Und ja, es geht in erster Linie um die Voodoo's.

    Nimmst Du die bestehenden Systeme wieder auseinander?

    Durchaus eine Möglichkeit. Die sind teilweise in Gehäusen, die mir nicht passen, daher steht dem auseinandernehmen eigentlich nichts im Weg.

    Voodoo 5 mit Athlon XP ist 08/15-Standardkost. Sie ist nicht schlecht, gut performant, hat aber jeder.

    V5 mit Pentium 4 ist deutlich seltener, hat aber etwas für sich, wenn man HT nutzen kann. Bringt zwar bei den Spielen keinen Vorteil, aber was solls... Dank SSE2 ist neuere Software nutzbar.

    Beide Kombos sind eigentlich reiner Overkill für die Karte. Etwas zeitgenössiges, wie nen Athlon oder nen P3 passt da besser. Also ich würde die V5 mit dem 1,1 GHz Athlon verpaaren. Passt recht gut zusammen.

    Passende Boards habe ich für den P4 mehr als für den Athlon oder PIII. Daher tendiere ich für die Voodoo5 Systeme eher zu nem P4, zumindest für eine der beiden Karten.

    Beim ECS P4S5A bitte aufpassen! Das macht immer mal Probleme mit der V5.

    Jep, hatte ich schon ausprobiert. Ohne Treiber geht 2D mit installiertem ist dann auch 2D nicht mehr machbar. :topmodel:


    Der Acer Rechner bietet sich ja eigentlich sehr an für eine sehr gute und sehr zeitgenössische 3Dfx Machine, wobei man das sicherlich auch mit dem barton kombinieren kann mit einer richtig fetten noch zu 98SE/ME kompatiblen Grafikkarte aus deinem Fundus.

    Den Acer möchte ich sicherlich mit etwas betreiben. Hier bin ich limitiert durch den fehlenden AGP Slot. Da sind nur PCI Slots drauf. :D

    Könnte mir aber die Banshee oder allenfalls die Voodoo4 4500 PCI drinnen vorstellen. Hier würde ich evtl. sogar ME draufspielen, hab auf dem Gehäuse sogar noch den ME Lizenzschlüssel drauf. :D

    Mit so nem Core2Quad würde ich was XP/Vista zusammenklöppeln.

    Hab ich letzten mit Vista x64 und nem Phenom II gemacht, wäre auch ein cooles Retrorig.

    Definitiv, da muss das Ziel XP oder Vista sein. Evtl. organisier ich mir hier noch 2 GeForce 8800GT für SLI. Das wollte ich damals immer haben, aber hatte nie das Geld für 2 Karten. :topmodel:


    Das würde sicherlich passen. Die 3D Prophet 4500 ist momentan auf dem A7V333 mit dem Barton installiert. Da könnte ich sicherlich die beiden Voodoo2's mit einbauen.


    Kaitou / Avenger

    Der Lüfter der 3D Prophet 4500 tönt schon seeeehr arg. Was empfehlt ihr hier? Was sollte ich für einen Ersatzlüfter nehmen?

    Hallo zusammen


    Dank Backfire habe ich nun endlich 2 funktionierende Voodoo5 5500 AGP, 2 Voodoo4 4500 mit Powersupply reword (1xAGP / 1xPCI) und 2 STB Blackmagic 3D mit der custom Kühllösung und fester SLI Brücke.


    Jetzt stellt sich mir die Frage, wie ich welche Systeme kombinieren soll.

    Ich habe folgende CPU / MB Kombinationen im Angebot:

    • ASUS P4C800 mit P4 3.06GHz
    • ASUS P4V533-MX mit P4 3.06GHz
    • ASUS A7V333 mit Athlon XP 3000+ Barton
    • ECS K7SEM mit Athlon 1100
    • ECS P4S5A/DX+ (weiss ich aktuell nicht mit was für ner CPU das gerade bestückt ist)
    • Acer AcerPower Sx (S57M aktuell noch ohne kompatiblen PIII, bekommt aber nen 866MHz, der Tualatin ist leider nicht kompatibel) - muss ich wahrscheinlich recappen...
    • ASUS P5N-E SLI mit Core 2 Quad Extreme QX6800
    • Gigabyte GA-MA78GM-S2H Rev 1.0 (weiss ich aktuell nicht mit was für ner CPU das gerade bestückt ist)
    • ASUS P5QL (weiss ich aktuell nicht mit was für ner CPU das gerade bestückt ist)


    Weiter habe ich verschiedene weitere Grafikkarten:

    • S3 Trio Virge DSV3325DX
    • Hercules 3D Prophet 4500 (KRYO)
    • Creative 3D Blaster Banshee PCI
    • Geforce 3 Ti 200
    • Geforce 4 MX 440
    • diverse andere (AGP / PCIe - nVidia Quadro 4000, ATI Radeon X600 Pro, ...)


    Aktuell habe ich folgende Systeme:

    • ECS P4S5A/DX+ mit der Geforce 4 MX 440 und Windows 98 SE
    • ASUS A7V333 mit der 3D Prophet 4500 oder einer Voodoo5 5500 auf Windows XP
    • ASUS P4C800 mit GeForce 3 und STB Blackmagic 3D SLI auf Windows 98 SE
    • Im Aufbau: ASUS P4V533-MX mit Voodoo5 5500 auf Windows 2000

    Habt ihr mir irgendwelche Vorschläge oder Anregungen?

    Wie würdet ihr die Systeme kombinieren.


    Bin aktuell etwas ratlos mit all den Möglichkeiten. :topmodel:

    Sooo, endlich konnte ich meine 2 Voodoo5 5500 im Dual Chip Mode testen. :love:


    Nach dem Aufenthalt in Backfire 's Voodoo Klinik schnurren die zwei Karten einwandfrei.


    Weiter darf ich meine zwei STB Blackmagic 3D offiziell als "Cooled by Backfire" bezeichnen. Die zwei Karten mir der Custom Kühllösung sehen top aus!


    Backfire

    Danke dir nochmals für die tolle Arbeit und dass du meine Karten mit dem Rundum-Sorglos-Paket in deiner Voodoo Klinik behandelt hast. :spitze:


    Seltsam ist, daß Dein System auch ohne Karte eine Vermißtenmeldung des Treibers ausgibt. Eigentlich sollte der Treiber gar nicht geladen werden, wenn die Karte fehlt. War die Systemkonfiguration von Anfang die, welche Du im Post #1 beschrieben hast? Oder wurden da noch andere Karten getauscht z. B. eine nVidia Karte gegen die ATi? Welchen Treiber verwendest Du für die Radeon? Der letzte Catalyst 6.2 sollte eigentlich funktionieren.

    Das mit der Vermisstenmeldung des Treibers hatte ich auch schon mal. Da hat nur geholfen alle Treiber zu deinstallieren und alles, was mit Voodoo oder Glide zutun hatte, von Hand aus den entsprechenden Ordnern im Windows-Verzeichnis zu löschen. Danach neustarten und die Fehlermeldung war weg. Dann konnte ich den Treiber erneut installieren ohne dass die Vermisstenmeldung wieder kam.

    Ich konnte mir jetzt 2 Voodoo4 4500 (einmal PCI, einmal AGP) sichern.


    Bzgl. Voodoo5 PCI bin ich noch nicht weiter.


    Habt ihr Erfahrungen, um an eine OVP ohne Karte zu kommen? Wäre noch interessiert an einer Voodoo5 5500 AGP OVP, wenn jemand eine abzutreten hätte. :)

    Habs gesehen, evtl. kann ein Mod das Thema verschieben?


    Danke für die Rückmeldung.

    Ich werde mal schauen, welche der Karten ich mir zulege. :)

    Evtl. lasse ich die AGP Variante der Voodoo5 weg, da ich bereits 2 Voodoo5 besitze, die demnächst zu Backfire in seine Klinik kommen.

    Hallo zusammen


    Ich wollte mal wissen, was ein angemessener Preis für eine Voodoo4 4500 und eine Voodoo5 5500 ist.


    Ich habe aktuell die Möglichkeit die Karten mit OVP jeweils in einer PCI und einer AGP Variante zu kaufen.

    Allerdings weiss ich nicht, was hier ein angemessener Preis wäre.

    • Voodoo4 4500 PCI
    • Voodoo4 4500 AGP
    • Voodoo5 5500 PCI
    • Voodoo5 5500 AGP


    Könnt ihr mir da weiterhelfen?

    Wie steht ihr zu einer Voodoo4? Eher PCI oder AGP? oder Beides? :P


    Danke und Gruss

    sToRmInG

    Ziemlich. :topmodel:


    Ich könnte mir wieder ne Voodoo5 holen, dieses mal entweder AGP oder PCI. Performance-technisch wäre die PCI Variante etwas schlechter, dafür was Kompatibilität anbelangt massiv besser.


    Frage mich immer wieder, wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass beide meiner Voodoo5s das gleiche Problem haben (Dual-GPU Mode Artefakte).


    Alternativ könnte ich mir auch eine Voodoo4 AGP oder PCI holen oder zum Spass auch zwei Voodoo2 im SLI Betrieb.


    Hat jemand einen Tipp? Soll ich evtl. meine bestehenden Karten doch mal noch in den Backofen stecken? :topmodel:


    BTW: Tweakstone

    Deine Sig zeigt noch immer auf de.tl und bei deiner Seite kommt öffter mal "Internal Server Error". ;)

    Neue Karte, neues Glück.


    Denkste, genau dieselben Probleme... Single GPU läuft alles im SLI Verbund nicht.
    Diesmal wurde jedoch etwas an der Karte verändert.


    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/img_20140215_1357078zjtg.jpg] [Blocked Image: http://abload.de/thumb/img_20140215_135723ctkb5.jpg]


    Laufen tut sie wie gesagt im Single Chip Mode. Könnten die Widerstände das Problem sein?


    Könnte da noch irgendetwas anderes ein Problem darstellen?


    Nochmals die technischen Daten:
    ASUS A7V333 Rev. 2
    AMD Athlon XP 3000+
    Thermaltake TR2 RX-450PP
    256MB RAM


    ASUS DVD-Brenner
    Floppy
    Seagate 80GB HDD
    Logitech MX3200