Posts by Lotosdrache

    Wegen mir darfst Du gerne gegen alle Produkte und jeden Hersteller schießen. ;)

    Nichts und niemand ist perfekt. :rolleyes:

    So erfährt man dann wenigstens die Stärken und Schwächen und kann sich eine detaillierte eigene Meinung bilden.


    Aber zurück zum Fiepen und Rasseln: Ist das eine hörbarer oder nerviger als das andere? Kommt ja auch je nach Hörvermögen auch die Tonhöhe an.

    Im Computerbase Artikel ist die Rede von Spulenfiepen, unabhängig der Framerate.

    Hier liegt also der Hund begraben.

    Stimmt so nicht ganz:

    Vor allem die Sapphire Radeon RX 6800 XT Nitro+ würde sich also hervorragend für einen Silent-PC eignen. Praktisch gilt das aber nur bedingt. Die gute Nachricht ist, dass weder die PowerColor-, noch die Sapphire-Karte großartig mit Spulenfiepen zu kämpfen haben, auch nicht bei hohen Frameraten. Jedoch leiden beide Grafikkarten wie jede andere aktuelle High-End-Karte unter einer guten Portion Spulenrasseln, das unabhängig von den FPS unter Last zu hören ist.

    CB unterscheidet zwischen Spulenfiepen und Spulenrasseln. Allerdings kenne ich den Unterschied nicht und bitte um Erleuchtung.

    Nun,

    - zunächst sollte man sich die Marktplatzregeln durchlesen:

    - dann hübschen selbsterstellte Bilder von allen Seiten das Angebot unermeßlich auf

    - und ein paar Screenshots könnten die Offerte zum Schluß noch abrunden (am Besten von einem passenden System und vielleicht noch die Daten aus einem der zig Programme zum Auslesen der Spezifikationen z. B. Everest)



    P.S. Ich mach Dir mal ein Startangebot von 50 €, wenn die Karte meinen Vorstellungen entspricht. Allerdings suche ich eine Made in Canada.

    Na da muß man erst mal drauf kommen, weil

    1. hat nichts mit 3dfx Voodoo zu tun

    2. ein Mainboard für 80286 ohne ISA dürfte es wohl gar nicht geben. ;)


    Leider hab ich keins übrig. Meinen ersten PC, ein Vobis Highscreen Kompakt Serie III 286-16, hüte ich nun schon seit 30 Jahren. Und seitdem ich vor ein paar Jahren den EMS-Treiber für den Headland HT12-Chipsatz im Netz wieder gefunden haben und nun einen kleinen UMB habe, ist er mir noch mehr ans Herz gewachsen.

    Der Treiber ging mal durch ein Mißgeschick verloren: Ich hab das SuperStor-Laufwerk D: gelöscht, weil ich die 38 MiB große Datei, in der der komprimierte Festplatteninhalt gespeichert war, für überflüssig hielt. :mauer:

    Danach war meine erste, eigenständig durchgeführte Systemneuinstallation fällig. X/