Posts by Badroadrunner

    Richtig heftig was hier passiert ist. Mich würde ja ein Voodoo5 Nachbau interessieren in Wunschfarbe. Also Gelb oder Rot oder Schwarz wären super.


    Wo liegen die Preise und wie läuft das mit einer Bestellung? Laufen die Karten mit den normalen Treibern oder gibt es da was spezielles. Ich würde sie gern mit Dual Boot nutzen für 98SE und Win XP SP3.


    Wäre klasse wenn Anthony oder jemand anders was wüsste.

    LG

    Roadi

    Da ich hier auf dem Dorf alle (!) Nachbarn kenne und weiß, dass keiner von denen Funker ist, wird das kaum ne Relevanz haben. Außerdem steht die Kiste ja bei mir in nem freistehenden Einfamilienhaus mit etwas grün ringsum. Das passt schon so. Ganz verantwortungslos bin ich ja auch nicht ;).

    Danke für die Blumen - ich find die Kiste auch geil. :topmodel:

    Ich lese ja seit geraumer Zeit still hier mit, da das Thema Postings und viel Basteln mit der Geburt meiner Tochter stark in den Hintergrund gerückt ist. In den letzten 4 Jahren hat sich hier sicher was geändert aber generell scheint mir die Teilnahme an Foren stark zurück gegangen zu sein. Die Leute Doomscrollen nur noch durch ihre Feeds in TikTok,Insta und FB…


    Ich glaube wir sind hier eher sowas wie ein „lebendes Museum“, lieb gemeint. Es ist doch generell noch Aktivität da, wenn auch auf einem anderen Level. Wer weiß wann das alles. Nochmal eine Renaissance erlebt?


    Ich schätze das Forum nach wie vor sehr und versuche mich in nächster Zeit auch mal wieder öfter hier zu äußern.

    Moin zusammen,

    mich gibt’s übrigens immer noch :topmodel:. Ich habe doch mal vor gut 5 Jahren ein Lila-System angefangen und wollte das Projekt jetzt zumindest mal vorläufig abschließen. ich hasse unerledigte Sachen. Jeden Tag immer wieder am halbfertigen Modding-Case vorbei laufen und dann die schönen gesammelten Teile sehen aber ohne Funktion hat genervt. Also habe ich mir ein Herz gefasst und die Zeit genutzt wenn meine 4-Jährige Tochter abends im Bett liegt.

    Name: PURPLE

    OS: Windows XP SP3 (Bier Special Edition)

    Über das System:

    Das Case ist (mal wieder) ein Acryl Case. Dieses war ziemlich fertig als ich es bekommen habe, daher habe ich die Bodenplatte, die Blenden in der Front, das Seitenpanel, den Metallrahmen für die I/O Blende neu gemacht. Der Rest bekam eine Acryl Politur. Daraufhin wurde das Case teilfoliert in dieser ultra geilen Farbe. Leider ging auch im Detail viel Arbeit rein, wie das nachschneiden der Gewinde in einigen Würfeln und in den Mainboard Spacern.

    Dann war Drucki im Einsatz und ich habe mir ein schönes Logo für vorne gebaut und den Swoosh lila foliert. Die Fan Grills sind auch etwas kreativer und stellen oben und an den Seiten Quake 3 Logos dar sowie an der Front CS 1.6.

    Ich fahre da total drauf ab :hre:

    Klar war für mich, dass es wieder ein Zwischendrin-System werden muss, da ich die Rechner (meist Mittwochs) weiterhin für LAN-Zwecke nutze. Oft nur im sehr kleinen Rahmen aber sie haben weiterhin ne Aufgabe und einen Sinn. Somit muss auch PURPLE von 1997-2002 so ziemlich alles abdecken können was es an Games gibt. Als Hauptkarte empfiehlt sich daher die PNY Geforce 4 4400 ti. Ich habe mit der Kombi GF4 und Voodoo2 SLI auf XP SP3 beste Erfahrungen und so enttäuscht die Karte mich auch heute nach dem Einbau nicht. Da sie quasi NOS war und damit leise unterwegs ist, macht das Ganze auch in Kombination mit dem Rest akustisch einen schönen Eindruck.

    Klar war auch, dass ich endlich mein letztes Pärchen BlackMagic VooDoos verbauen musste. Die sehen mit der schönen 2020er Backfire SLI-Bride doppelt gut aus xD. Die Performance ist ähnlich der anderen Systeme ausreichend und macht im Einsatz Spaß. Was bisher ab und an angemerkt wurde, war meine "eintönige" Auswahl an CPU-Coolern. Für meine Lieblingsfarbe (neben blau) habe ich mir deshalb gedacht, hau einen raus ^^. Ich hatte noch einen NOS Vanessa in OVP und jetzt hat er einen Platz. im Idle läuft der kleine 3200+ mit 21 Grad und kommt selbst unter Last kaum ins Schwitzen. Damit es fancy weiter geht, habe ich mich dieses mal für eine kleine Nanoxia Schwarzlichtleiste entschieden. Was ich noch nicht erwähnt habe ist das RAM. Es sind "nur" 2x 256MB DDR1 verbaut. Nicht weil ich nichts anderes da habe, sondern weil ich den Speed des GEIL 3700er RAMs mit scharfen Latenzen schätze. Die Optik mit verchromten Heat-Spreadern kommt auch ganz gut. Last but not least wollte ich dieses Mal auch wieder etwas mehr Sound haben als den Onboard AC97 Kram. Eine Audigy 2 ZS tut ihren Dienst und ist erstaunlich abwärtskompatibel zu den alten Games.

    Zwar ist das Kabelwerk noch lange nicht so schön wie ich es mag, die Grundkonzeption hingegen macht mich glücklich.

    Hardware:

    • CPU1: AMD Athlon 64 3200+ - ADA3200AEP5AP
    • CPU Kühler: TITAN VANESSA L-Type Kupfer
    • Case: ACRYL Midi Tower
    • Mainboard: ECS 755 A2 (liiilaaaa) :topmodel:
    • RAM: 2x GEIL PC3700 DDR1 mit je 256MB = 512MB
    • 3D Beschleuniger 1: PNY Geforce 4 TI4400 (auch liiiilaaaaaa) :spitze:
    • 3D Beschleuniger 1: STB 3DFX VooDoo 2 BLACK MAGIC 12MB (Master)
    • 3D Beschleuniger 1: STB 3DFX VooDoo 2 BLACK MAGIC 12MB (Slave)
    • NIC: Nvidia 10/100 onboard
    • Sound: Creative Soundbalster Audigy 2 ZS
    • HDD: WD 160GB (P)ATA133 IDE mit 7.200u/min (mit passenden roten Kabel :topmodel:)
    • ODD: LG DVD
    • PSU: 750W Coolermaster GX Non Modular
    • FAN: 1x 80mm Coolermaster silent Frischluft, Rest erledigt der Vanessa mit dem PSU Lüfter


    Fotos:


    Die Bilder sind nur Schnellschüsse, leider... Kommt später mal neu.

    LG

    Roadi

    Ich bin auch richtig begeistert von deinem Build. Nicht nur eine V5 6k einzubauen, sondern alles ringsum so schön abzustimmen und vor allem sauber zu verarbeiten ist klasse. Der Text macht richtig Spaß und so freut man sich schon bald wieder etwas von dir zu lesen :saint:.

    Tweakstone Danke für die konstruktive Kritik. Evtl muss ich die Karten doch mal umsetzen. Habe noch genug 12MB Pärchen da. Experimentierwille trifft es gut 😅.
    Ich finde es aber schön, dass das recht ungewöhnliche Board Anklang findet und auch der Vollkupferkühler (minimalistisch wie er ist) gefällt.

    Nummer 12 ist ja weiterhin im Bau und Nummer 13 wartet auch. Dort finden dann das Lila Plexi Gehäuse sowie V2 SLI Blackmagic (bisher noch nie verbaut) einen Platz. Leider fehlen mir weiterhin Teile und ich überlege evtl einige V2 Systeme zu verkaufen um die Kohle in andere Hardware zu investieren. Momentan bin ich da etwas in der Findungsphase.


    Marlon Verstehe dich - ein PII400 Build mit V2 SLI habe ich aber schon 🥴

    Bau den Dachboden aus - hab da gute Erfahrungen gemacht. Ist die Klappe zu kannst du da auch mit Rauch spielen :topmodel: Wenns aus dem Dach kommt denken die Nachbarn höchstens „Der heizt aber viel und früh.“ :bonk:

    Effekte wie Rauch oder ggfs bewegliche Elemente in nem Retro Rechner hab ich wirklich noch nicht gesehen. Mir schwebt ja noch vor einen mit Lego zu bauen und die Männchen machen da Maintenance wie im AKW, mit Helmchen und so 😬.

    Moin zusammen,

    ich will dann auch mal wieder mit einem Update ran. Mein erstes "Zwischendrin System" brauchte ein Update. Sowohl die Optik als auch die Technik waren nicht mehr so, wie ich es brauchen konnte.

    Tweakstone: Bitte entferne die #6 und füge diesen hier neu hinzu.

    Zum nun neuen/alten System, das hier und da doch etwas anders daher kommt.

    Name: BLACK_RED

    OS: Windows XP SP3 (Bier Special Edition)

    Über das System:

    Das Case ist wie so oft ein Acryl Case. Leider bieten die Cases sehr wenige Möglichkeiten IDE Kabel, generell Beleuchtung und deren Stromversorgung oder gar Kabel zu Lüftern zu "verstecken". Verglichen mit einem normalen Artist Case, braucht man locker 4-5x so lange um die Kabel halbwegs so zu legen, dass es einem hinterher gefällt. Dieses Mal wollte ich tatsächlich Kaltlichtkathoden verbauen, was ich nach etwas Tricksen auch geschafft habe. Ich habe unten Bilder im Betrieb angehängt. Dazu wollte ich bei den Fan Grills mal was Neues probieren und hab mir einfach selbst welche gebaut und gedruckt. Ich habe leider für die Frontplatten (5,25" und 3,5") kein rotes Filament mehr gehabt aber das kann man ja noch tauschen.

    Verbaut sind "interessante" Sachen. Die ehemals verbauten 2 VooDoo2s von ORCHID liegen in ihren OVPs. dafür wollte ich zum Test einmal V2 SLI mit je 8MB Karten unter XP nutzen und bin ein wenig enttäuscht. Die beiden Maxi Gamer sorgen leider nicht dafür, dass UT 100% flüssig läuft. Jetzt ist nur noch auf 640x480 maximal flüssig, 800x600 ist nur mit gelegentlichen kleinen Rucklern zu spielen. Unter XP und mit schlechterer PCI Architektur der modernen Boards ist das leider nicht änderbar. Bei vielen anderen Glide Games fällt das hingegen weniger auf.

    Die Partnerkarte - FX5700 Ultra in rot - ist leider irreparabel defekt. Daher habe ich eine FX5900 von Gainward gefunden und bin damit auf einem ähnlichen Level unterwegs und ganz glücklich. Das verbaute Jetway N2PAP Ultra ist auch nicht alltäglich und glänzt mit seinem Chipset und Maximalausbau 3200+ mit :spitze:

    Hardware:

    • CPU1: AXDA3200KV4E - Athlon XP 3200+ mit 200MHZ FSB (mehr geht nicht auf dem Board)
    • CPU Kühler: 60mm Kupfer Kühler mit EBM Papst Lüfter
    • Case: ACRYL Midi Tower
    • Mainboard: Jetway N2PAP Ultra (Nforce MCP Ultra 400)
    • RAM: 2x GEIL PC3200 DDR1 mit je 512MB = 1024MB
    • 3D Beschleuniger 1: Gainward Geforce FX5900
    • 3D Beschleuniger 1: 3DFX VooDoo 2 Maxi Gamer 8MB (Master)
    • 3D Beschleuniger 1: 3DFX VooDoo 2 Maxi Gamer 8MB (Slave)
    • NIC: Nvidia 10/100 onboard
    • Sound: AC 97 onboard
    • HDD: Maxtor Maxline Plus II 200GB (P)ATA133 IDE mit 7.200u/min (mit passenden roten Kabel :topmodel:)
    • ODD: LG DVD
    • PSU: 400 W Seasonic Non Modular
    • FAN: 1x 80mm Arctic silent Frischluft (weiße Blades für Kontrast)
    • FAN: 1x 80mm EBM Papst Abluft

    Eigentlich ist die Kiste mehr neu als alt, darum dürft ihr mit gern nochmal sagen wie das Teil jetzt so rüber kommt.

    Fotos:

    Greetz,

    Roadi

    @ Marlon: Genial gebaute Kiste mit herrlichem Design. Sowas muss ich mir nun leider auch noch vornehmen... Grade die Details wie die Löcher, durch die das Licht im Betrieb sanft schimmert sind schlichtweg genial. Die Hardware ist auch ganz nice aber bei der Optik eher zweitrangig. Geil man!

    @ Backfire: Mir war schon klar, dass du neben den Reparaturen und diversen Eigengewächsen, wie z.B. SLI Bridges oder V2 SLI Kühler kreativ bist aber die Art und Weise wie du die Systeme zusammen stellst, das Ganze mit sauberer Optik und eher technischem Design verbindest, gefällt mir mega. Ich ziehe grad viel zu viel Inspiration hier, da ich doch eigentlich nicht mehr so viel bauen wollte. Zu deiner Frage, ob es einem auch so geht mit den unverbauten Sachen --> JA! Ich habe noch zu viele V2 SLI Pärchen die auf einen Rechner warten :topmodel:

    Herrlich sauber und schön gemacht. Dicker Respekt dafür!!! 🥰

    Gold Leader :

    Thanks for your nice feedback. As already described, 100 MHz is not a limit regard to PCI. As a VooDoo2 partner, I prefer more modern cards, as my PCs should cover games from 1997/1998 to 2004/5. The performance of the V2s is approx. 10-20% worse (depending on the game). That doesn't detract from the fun at all. If I want real good V2 performance there are win98 builds with fast drivers for max performance in my "fleet". :topmodel:

    Kind regards

    Roadi

    Mal ne Frage zum Archiv: Ist das voll? :huh:

    Denn egal welchen der 12 Rechner von Badroadrunner bis OutOfRange ich in der Liste anklicke, ich lande immer bei OutOfRange s Schlachtschiff.

    Guter Einwand - da hat die Forensoftware offensichtlich die Links verbumsnudelt. Fantastisch.

    Tjoar - ohne konkrete Links kann ich das wohl nicht wieder hinbiegen :/

    Hab’s eben probiert und alles fein. Die Links gehen und man landet da wo man hin muss. Hab mal die ersten 3 meiner V2 Rechner genommen. Evtl anderen Browser versuchen?