Posts by Badroadrunner

    Mit KT333 kannst sogar bequem deine Voodoo5 betreiben. Geht also alles mit 3,3V drauf. Deine Kyro auch. Das Chipset kann 3,3 und 1,5v. ATX Blende könnte ich eine passende haben, keine Garantie darauf. Bekommst sonst aber sicher auch über die Bucht oder Nette Forumsmitglieder hier. Schreib mir wenn du es haben willst und ob die Grafikkarte dazu soll.

    Avenger : THX - Lieb von dir. In Summe gefällt mir der Kasten auch ganz gut.


    vad4r : Mega Feedback. Genau sowas hab ich mir gewünscht. Ja, Roadi braucht das :spitze:. Konkrete, konstruktiuve Kritik und Anregungen find ich echt gut. Meine Anmerkungen dazu:


    Ich würde mir schon ein Netzteil mit nur schwarzen Kabeln (kein Sleeve) suchen, die bunten Kabel stören.

    --> Gibts leider nicht in silber/grau. Wenn dann sind die PSUs schwarz und das müsste ich dann wiederrum folieren, wobei dann die schwarzen Stränge genauso stören, wie die bunten. Evtl. finde ich noch eins mit silbernen Kabeln, das gabs ja ab und an. Das würde ich dann wie bei den anderen Builds folieren.


    Die Herstelleraufkleber von den Lüftern runter. Ich würd sogar den vom MB abziehen, obwohl dies eigentlich eine Sünde wäre.

    --> Aufkleber vom Lüfter ab und dafür nen 3dfx Sticker rauf kommt cool - mach ich. Vom Mainboard ziehe ich die nicht ab. Das wäre wirklich Sünde!


    Lüfter selbst würde ich aber tauschen und welche aus durchsichtigen Kunststoff montieren, wie der auf dem MB.

    --> CPU Lüfter bleibt wegen Alugehäuse. Den an der Rückwand tausche ich noch - damit haste Recht. Der ist zwar geil, weil von Papst und dazu super leise mit groem Durchsatz aber halt nicht hübsch...


    Adapterkabel mit abgewinkelten Molexstecker für die HDD verwenden

    --> Guter Punkt, muss ich mal besorgen. Gibts da was Spezielles was du selbst nutzt?


    Die Gehäuseanschlußkabel gerade abführen, am besten von hinten unter dem MB durch Rückwand führen.

    --> Geht bei fast jedem Gehäuse und mache ich sonst auch fast immer ABER beim ATC Praetorian mit Mainboardschlitten keine Chance. Der Schlitten ist massiv und liegt in der Schiene auf. Da ist kein einziges Loch drin und zum Gehäuseboden quasi kein mm Luft. Das Gehäuse nun "zerbohren" will ich nicht. Hier könnte man tatsächlich Sleeven oder zumindest so ein silbriges Kabelorganisationsdingsi nehmen. Hat mich auch gestört aber ist halt so :mauer:


    Der "System" Aufdruck auf dem IDE Kabel macht mich ganz irre.

    --> Warum!? Das ist "DER System"! :topmodel: Ich mag das so. Da soll ruhig System stehen, hab ich tatsächlich bewusst so ausgesucht. Hab sicher noch über 100 andere IDE Kabel liegen aber das mochte ich grad gern. Betont den technischen Charakter xD


    Was soll die Position von dem Frontpanel, tiefergelegt? Stört irgendwie mittendrin.

    --> Technische Notwendigkeit, wenn man die speziellen Kabel und Tem-Sensoren nach hinten unten durchführen will. Ganz unten geht dann nicht und ganz oben sind die Kabel zu kurz. Verlängern will ich grad die Temperatursensoren nicht, weil dann bei ggfs. nicht so idealem Kontakt die Messung verfälscht wird. Tatsächlich ist das Panel auf der Höhe auch am besten abzulesen, wenn der Rechner auf dem Schreibtisch steht. Also sowohl "notwendig" als auch praktisch. Klar wäre ganz oben schöner aber das mache ich wirklich nur, wenn ich mal ganz viel Lust auf Kabel verlängern habe.


    Warum kein Stealthmode für das CD Rom?

    --> Gute Frage! Brauche ja keins aber wo du das schon in den Ring wirfst - häte ich Bock drauf. Passt perfekt in die Zeit und ist lustig. Mache ich mal in einer freien Minute.


    Zu den V2 Kühlern kommt bald noch ein Upgrade. Habe mir was in 3D lasern lassen, was potenziell zwei 50mm Lüfter am Ende aufnehmen kann. Das sollte grad fürs SLI Setup und dann noch schön in lila foliert richtig geil aussehen. Wenns fertig ist, zeige ich gerne was ich wie gemacht habe.


    Greetz,

    Roadi

    Langsam gewinne ich den Eindruck, dass ich euch schon fast ein wenig "nerve" ^^. Woran liegt es?


    Es kommt auf jeden Fall auch noch was auf Basis Slot 1 mit richtig seltenem Board, win 98SE, weniger oft verbreiteten schwarzen V2s und nicht nur Sockel A mit Win XP.


    Matrox Mystique : Dezent das Build ignoriert :topmodel:. Die Gun ist eine mittlerweile ziemlich seltene Super Soaker 200 von Larami. Die habe ich mit 7 Jahren (1991) von meinen Eltern bekommen und war damit der "King" in unserer kleinen Sackgasse. Die weiter verbreiteten Super Soaker 50 und 100 hatten einfach weit weniger Kapazität. Ich hüte dieses gute Stück schon 29 Jahre und wenn meine Tochter in 6 Jahren ca. so alt ist wie ich damals, dann bekommt sie das Ding.


    Marlon : THX Dude :saint:


    Ich habe bisher noch keine anderen komplett silbernen (3dfx) Builds entdecken können. Arbeitet nicht der eine oder andere auch an sowas?

    Name:

    SILVER


    OS: Windows XP SP3 (Bier Special Edition)


    Über das System:


    Hier nun nach dem Teaser im "Woran bastelt ihr grade Thread" die Vorstellung des Ergebnisses.

    Bereits seit Monaten habe ich silberne Teile gesucht und dafür sogar verrückte Sachen gemacht. Angefangen hat es mit einer Beschaffungsaktion in Taiwan für S2 Sedan, die nur zur Hälfte geklappt hat. Dabei sprang ein Soyo Dragon Ultra KT333 raus, das aktuell noch nicht mal verbaut wurde. Allerdings war der Startschuss gefallen! Ich brauchte unbedingt noch ein V2 SLI System, weil ich ja so wenige habe 🤪.
    Mir lief in Folge darauf eine NOS Triplex GeForce Ti4200 aus Griechenland zu. Ein seltener Volltreffer und makellos schön. Durch einen kleinen Deal bei EBay KA kam ich an GEIL PC3700 RAM und durch einen Besuch bei S2 zusätzlich an Corsair PC3500 XMS in Silber, welches noch besser passte. Bei eben diesem Besuch konnte ich auch nach 3(!) Jahren mein altes Cooler Master Praetorian Gehäuse bei S2 wieder auslösen und durch fröhliches hin und her Tauschen einzelne V2s zu einem V2 G111 SLI Paar machen. Auf dem Schrott fand ich einen Spire Metallüfter in 80mm der farblich auch passte und ideal auf dem Kupfer-Metallkühler sitzt. Da nun also PSU, MoBo, Grafikkarte, RAM, Lüfter und sogar Case silber waren konnte ich loslegen. Einzig grüne, braune, gelbe, blaue oder schwarze Voodoos wollten nicht passen. Hab ich alles als V2 Paare da, sieht aber kacke aus. 😬 Ergo hab ich mir 1,5x205x100mm Aluplatten (eloxiert) lasern lassen. Die sitzen mit einer rückstandsfrei wieder ablösbaren Wärmeleitlösung auf dem RAM und verbessern somit sogar die Kühlung minimal. Mir gefiel jetzt alles in Silber so gut, dass ich noch einen 3200+ mit 200MHZ FSB drauf schnallen musste.


    Ich bin in Summe sehr zufrieden und habe sogar mal wieder ein Frontpanel verbaut. Das extra besorgte silberne DVD RAM Laufwerk habe ich aus optischen Gründen raus gelassen. Es versaut völlig den cleanen Look der Front und bei Bedarf ist es schnell rein gesteckt.


    Ich bin gespannt auf Feedback.


    Hardware:

    • CPU1: AXDA3200DKV4E - Athlon XP 3200+ mit 200MHZ FSB--> BARTON Kern
    • CPU Kühler: ALU/Kupfer Kühler damit die restliche Hardware zur Geltung kommt mit 80mm Lüfter der ein Alu-Gehäuse hat
    • Case: Cooler Master Praetorian ATC MIDI Tower
    • Mainboard: Soyo KT 600 Dragon Ultra Platinum
    • RAM: 2x Corsair XMS PC3500 DDR1 mit je 1024MB
    • 3D Beschleuniger 1: TRIPLEX GeForce Ti4200
    • 3D Beschleuniger 2: 3DFX VooDoo 2 G111 12MB (Master)
    • 3D Beschleuniger 3: 3DFX VooDoo 2 G111 12MB (Slave)
    • NIC: 10/100/1000 onboard
    • Sound: Onboard
    • HDD: Maxtor 160GB (P)ATA133 IDE mit 7.200u/min
    • ODD: mal keins, weil es die Optik stört
    • PSU: Forton Source 350W
    • FAN: 2x 80mm EBM Papst Frischluft Front
    • FAN: 1x 80mm EBM Papst Abluft Heck
    • Frontpanel: super flower SF-610

    Fotos:


    Mal zum Start ohne Seitenverkleidung:



    Freu mich total auf Feedback. Projekt lila und Projekt schwarz folgen 😇.


    Greetz,

    Roadi


    P.S.: Erstes V2-Dachboden-Projekt :spitze:

    Joar so komplett silberne Lüfter wären was. Woher nehm ich sowas in 80mm? Rundkabel hab ich zwar da in Silber aber brauche ich für die kurze Distanz zur HDD nicht. Bin schon wieder ein Stück weiter.

    Der Roadrunner ist tatsächlich mein Ding und iwie musste der dahin 🤷‍♂️.


    Danke fürs Feedback. Ich poste das Teil dann mal bald in der Vorstellungsecke. Noch ein V2 SLI Rechner und 2 kommen noch. :topmodel:

    Nostalgie verstehe ich total aber würde es nicht mehr Sinn machen ein qualitativ wertiges Case zu nehmen (z.B. auch in beige) und dann einen Abguss des Drachens anzufertien und dort aufzubringen? Wenn ich es richtig sehe, ist der Drache das einzig besondere an dem Teil, oder?

    Da mein lila-Build grade etwas hängt, ich aber wenigstens ein passendes 754er Board dafür gefunden habe, bin ich jetzt mal mit meinem Silver Build weiter gekommen. Steht aktuell bei 90%.


    Das Gehäuse ist ein CoolerMaster ATC Praetorian. :hre:Verbaut ist ein Soyo KT600 Dragon Ultra Platinum mit Triplex Geforce 4 und zwei hübschen V2s, die ich mit einer Alu-Kühlplatte versehen habe.


    Ich fahr mega drauf ab - viel silberner wirds nicht mehr. :spitze:




    Mal die Bilder zu meinem 96er S8 Handschalter nachreichen. Einfach eine Freude die 340PS (noch 4v Technik) mit nem manuellen Getriebe zu bewegen. Dazu ist das noch ein Auto, was sie aus dem vollen gefräst haben. Die Qualität ist auch heute schwer zu übertreffen. Sieht man jedem Teil an. Trotz 205tsd km steht er genauso schön da wie auf den Bildern aber verschlingt leider bei den Reparaturen auch Unmengen Kohle :topmodel:.


    Moin zusammen,


    da ich nun genug für die kommenden Builds gesammelt habe, darf überschüssige Hardware weg:


    SILBER - SET:


    Soyo Dragon Ultra KT400 - recapped zu 90% (alle großen und mittleren Kondis neu). Board arbeitet tadellos. Win XP einmal komplett installiert und ein wenig damit getestet. Die Bilder zeigen den wirklich schönen Zustand des Boards.



    Passend dazu gibt es eine silberne TNT2 M64 von Soltek - die erste Karter mit silberenem PCB und ideal als V2 Partner zu gebrauchen.



    VB:


    Board 89€

    Karte: 39€ (mein EK Preis)


    Wer beides im Set nimmt bekommt nen Vorzugspreis. Warum gebe ich das ab? Weil ich das Soyo KT600 Dragon Ultra in Silber da habe und dazu ne passende NOS GF4 TI in silber. Das ist dann für meine Zwecke die passendere Wahl.


    LILA:


    2x SOLTEK SL-86SPE-L


    Das erste Board hat instandgesetzte Kondis (alle großen) und ist wirklich flawless! Läuft mit dem originalen Bios und maximal 2,56GHZ P4 prima. Habe dort ebenfalls 1x Win XP installiert und damit getestet.


    VB: 79€


    Das zweite rechts daneben braucht noch einen Capjob, Kondis sind schon da (siehe Bild). Hat gepostet und wird danach auch zu 99% sicher sauber laufen. Das Board hat schon das letzte Bios drauf und supportet auch die goßen FSB 800 3 GHZ CPUs. Das Bios kann ich natürlich auch fürs andere Board mitgeben.


    VB: 59€, gern vermittle ich euch den Kollegen, der das andere Board auch recapped hat.


    Passend dazu habe ich noch nen recht geilen Scythe Kühler organisiert. Mangels klammern habe ich den Lüfter provisorisch aber recht dezent befestigt. Hält für nen stationären PC prima. Schleppt man das Teil viel rum, sollte man den Lüfter noch besser sichern.


    Kühler gibts nicht separat, sondern nur beim Kauf eines Boards fürn 10er dazu :spitze:



    Das lila Projekt wird ein Sockel A Board mit NF2Ultra bekommen. So hab ich mehr Power und Karten Board und Case haben den identischen Farbton :topmodel:.


    VG

    Roadi