Posts by Raven

    Omg, ich habs im window mode zum laufen gebracht.
    Bei 960x720, den spieldetails hoch, allerdings ohne aa oder aniso läuft es bei max 40fps und wenn eine menge Gegner zu sehen sind, sinds etwa 10fps.
    Da frag ich mich doch wieso ich soviel Geld für neue Hardware ausgegeben habe.

    Hm, die ATI homepage macht keinen so schlechten eindruck, da ist folgendes zu lesen:
    XFree86 drivers available on the ATI website support hardware 3D acceleration (RPM format for i386 only at this time).


    Open source 3D drivers may also be available or under development from the DRI Project.


    Irgendwo soll es dann noch OpenSource treiber, die auf mesa basieren geben.


    Was die Voodoo angeht ist meine CPU wohl ein wenig zu schlapp, um etwas mehr da rauszuholen.

    So, ich dachte mir ich könnte ja versuchen auf Linux umzusteigen, hauptsächlich aus neugier.
    Nu habe ich hier Suse Linux 8.2 drauf und eine kleine Frage zu den Treibern. Klar sind welche bei und auch glide für die V5 habe ich schon gefunden und installiert.
    Dummerweise sind diese Treiber wiederlich alt und taugen so gut wie nix. Unter Quake3 zum Beispiel habe ich nur noch etwas über die Hälfte an fps.
    Ausserdem habe ich nicht die geringste idee, wie ich die ganzen features, die es unter Windows in den 3dfxtools gibt unter linux steuern könnte.


    Gibt es soetwas überhaupt für linux? Irgendwer eine Idee? Meine suche ergab bisher keine Ergebnisse.

    Argh! :mauer:


    Als Renegade gerade neu raus war und alles damit rumprobiert hat, gab es massig beschwerden, das game würde zwar laufen, allerdings rumflackern und eine art wallhack dadurch entstehen. Genauso wars bei z.b. the.product. Nu hab ich wirklich alles ausprobiert, genauso wie ein Freund, der eine V4 besitzt und es gab nix, was das beseitigte.
    Bis irgendwann der 3DAnalyzer 2.1 erschien, der endlich diesen langersehnten "voodoo flicker fix" enthielt. Bis heute läuft weder bei mir, noch bei besagtem Freund Renegade / Farbrausch zeugs nicht vernünftig, wenn ich es ohne diesen fix da starte.
    Kann sich denn keiner mehr daran zurückerinnern?
    Wozu hat der Analyzer dieses feature überhaupt, wenn der fehler nur bei mir und meinem Freund auftaucht egal, was wir machen?

    Hm, dann test ich einfach mal andere Treiber. Aber morgen erst...


    Was anderes könnt ich mir nun auch irgendwie schwer Vorstellen. Ich mein bei Software rödelt ja nur CPU vor sich hin und graka spuckt's aus, statt sich drum zu kümmern. Wieso ist's dann langsamer, wenn die CPU entlastet ist? :gadget::mauer:


    Egal, morgen mal weiterschaun. SimCity war schon seit der ersten Erscheinung sau geil :hrr: , will das zocken. :grr:


    (Die smilies ham style, irgendwie)

    Ja nu. Aber wie gesagt, in Software läuft es erheblich flüssiger, auch scrollen und so. Und das trotz höherer Detail einstellungen. Vielleicht sollt ich mal andere Treiber probieren.


    Wie's in der Sig steht, hab ich 1280MB RAM. Zwar nur SDRAM, aber 133MHz und ich glaub cl2, weiß aber nich genau. Von der Menge her sollte das aber ziemlich reichen, mein ich.


    (War nur grad billig, da dacht ich hol ich mir mal welches. Geht lustig schnell Quake 3 Videos zu erstellen, wenn diese 1,2MB pro Frame auf RAMdisk gepackt werden.)

    Hm, stimmt, den Patch hatte ich vergessen. Bringt aber auch nix.
    Und die Finals hatte ich auch schon drauf, nur vergessen die Sig zu ändern. :rolleyes:


    Wie es aussieht ruckelt nur das scrollen, wie sau... Der rest scheint normal zu laufen. Da sind aber ziemlich viele Grafikfehler drin. Kann man aber mit leben...