Posts by nobody_810

    @all Danke für die Infos werde ich weiterleiten.


    Voodoo_Freak Nochmal danke für das Angebot . Ist ebenfalls erneut weitergeleitet. Ich schicke dir dann eine PN falls mein Kumpel das überhaus freundliche Angebot animmt.


    Hätte auch ne Frage in eigene Sache die alledings mit einem massiven Zeitsprung verbunden ist.

    Mein Laptop hat den Geist aufgeben. Lohnt es sich einen Lapi mit ner Mobile RTX 4060 zu holen oder reicht die 30 mobile RTX reihe. Verwendungszweck Hauptsächlich ältere Spiele und natürlich moderne Games die flüssig auf den mittleren Settings in 1080p laufen sollten.

    Aslinger Ein nachträgliches Danke für die Info. Werde ich weiterleiten. Der letzte Stand war aber das mein Kumpel mit dem Allgemeinzustand des Gigabyte GA-686BX nicht einverstanden war und deshalb weiter auf der Suche ist. Er hat zwei andere Boards gefunden die in seiner Nähe wären und zur Besichtigung zur Verfügung stünden.

    ECS P6BX-A+ und Fujitsu Siemens D1107-B11.


    Welches von den beiden würdet ihr am ehesten nehmen?


    Avenger Alles klar für die Info. Soeben weitergeleitet.


    ps: Können die etwaigen Probleme mit einer frühen Revision schädlich für die V3 sein? Hatte eigentlich vor meinem guten Freund meine V3 für Test Zwecke zu borgen aber wenn ich dann was von Problemen mit der Stromversorung des gigabyte boards höre dann lasse ich das lieber. Möchte meine V3 nicht unnötig gefährden.

    Habe Infos weiter geleitet. Die genaue Revisions Nummer des Gigabyte Boards geht nicht aus der Anzeige hervor. Da der Kauf aber vor Ort stattfinden wird nach vorherige eigehender Besichtigung kann die Nummer in Erfahrung gebracht werden. Nehme an es gibt eine Liste im Netz zu finden welche Versionen des Gigabyte GA-6BXE am ehesten Problematisch sein könnten?


    Voodoo_Freak Dein freundliches Angebot wurde ebenfalls weitergeleitet. Er möchte es zunächst aber mit dem Gigabyte Board versuchen. Falls das nichts wird, kontaktiere ich dich nochmal um deine mail Adresse in Erfahrung zu bringen. Dann könnt ihr beiden Rest selbst besprechen.

    Kurz zur Einleitung. Ein guter Freund von mir ist als mir beim Rumschrauben an meinen Zweit System vom Retro Virus infiziert worden ist jetzt auch daran interessiert sich ne Slot 1 Maschine zu bauen. Hat schon 2 Mainboards zur Besichtigung gefunden und hat mich nach meiner Meinung gefragt. Da ich aber ein noob bin leite ich die Frage hier an die Profis weiter.

    Welche von den beiden Mainboards würdet ihr am ehesten nehmen? Preislich gesehen wären beide recht ähnlich.


    Biostar M6VBE

    oder Gigabyte GA-6BXE

    Ist ja jetzt schon ein paar Tage her nobody_810.

    Was ist draus geworden?

    Habe mir eine Sb 0160 Audigy gegönnt

    voodooalert.de/board/forum/ind…&postID=505761#post505761


    Bin aber leider noch dazu gekommen das gute Stück zu verbauen da in meinen Retro Zimmer unerwartet ein paar Reperaturen und Malerabreiten fällig waren. Bis nächste Woche ist aber alles fertig und ich kann das gute Stück dann hoffentlich endlich verbauen und Testen.

    Kaitou und Aslinger Vielen Dank für die weiterführenden Informationen über NOLF auf einem Voodoo System. Sollte ich mal günstig an eine Kopie kommen würde ich es gern mal auf meinem Voodoo 3 Rechner testen. Ist rein aus akademischen Interesse. Viel würde da ich nicht erwarten um ehrlich zu sein.


    Habe gestern in meiner alten CD Sammlung noch ein weiteres Original Spiel gefunden das ich so fort auf meinem V3 Rechenknecht getestet habe.

    Vampire: The Masquerade - Redemption. Es macht wie viele andere Games aus dem Jahr 2000 nicht die beste Figur auf meinem System. Sieht aber durchaus noch zweckmäßig bis sogar gut aus.

    Das Spiel selbst macht auch heute noch viel Spaß. Wollte es eigentlich nur kurz antesten und habe dann gute 2 Stunden gespielt.

    Ich kann es jedem Fan von der Vampire Thematik und von Action RPGs nur wärmstens empfehlen. Als frühes 3d RPG lassen sich aber bestimmte Kameraprobleme nicht vermeiden.

    Und wenn besonders viel auf dem Bildschirm los ist muss man mit starken Slow Downs rechnen. Weiß aber nicht ob das wirklich dem Spiel per se anlasten kann oder ob das meinen System Specs liegt.

    Danke für die weiteren Links. Werde ich im Hinterkopf behalten wenn die Zeit dafür reif ist .


    Die Reise meiner ersten Audigy Karte ist fast vorbei. Zustellung soll laut Post morgen oder am Montag erfolgen. freue mich schon darauf das gute Stück endlich in Empfang zu nehmen.

    Ein weiterer schöner 2000 Titel wäre Voyager Elite Force. Sieht auf meiner V3 nur zweckmäßig aus aber ich bin mir sicher auf einer moderneren Voodoo Karte kann es sicher richtig hübsch aussehen.

    Elite Force selbst ein solider Shooter mit dem man selbst als nicht Stark Trek Fan seinen Spaß haben kann. Bin mehr Star Wars als Star Trek Fan und hätte trotzdem meinen Spaß.

    Die Atmosphäre des Quellmaterials kommt sehr gut rüber. Das man für das Spiel auch viele Sprecher der Serie an Bord holen konnte ist natürlich auch ein Plus für die Fans.


    Ein weiteres 2000 Spiel das man erwähnen sollte ist No one Lives Forever. Ein Shooter mit einer ebenfalls sehr guten Atmosphäre. Wie gut der Titel allerdings auf den 3dfx Karten läuft kann ich nicht sagen. In Mangel einer Kopie konnte ihn noch nicht auf meinem Retro System testen.

    undertaker_2 und LeChris Danke für die Infos und fürs weitere "Verwirrung" stiften.:mauer::bonk::spitze:


    Die Info werde ganz tief im Hirn sicher aufbewahren und dann bei Bedarf wieder herholen wenn das Interesse an DOS games wieder aktuell wird.

    Mein Mainbojektive ist jetzt erst mal auf den Briefträger zu warten um die Audigy Sb0160 in Empfang zu nehmen und das gute Stück zu verbauen und in Betrieb zu nehmen und ewaige Treiberprobleme zu lösen.

    Letzere sind ja dank der tollen Videos von Phil auf Youtube nicht mehr ganz so bedrohlich und durchaus lösbar. :adsh::thumbup:

    Noch ein Spiel für den 1998 Block. Shogo Mobil Armor Division macht mit der Voodoo 3 auch eine gute Figur. ist ein netter Shooter mit Anime Touch. Die Grafik ist zwar nichts besonderes bringt aber den Anime Flair gut rüber.

    Das Spiel ist dank dem Cricial Hit System aber Bock Schwer und man sollte wirklich an je der Ecke abspeichern.

    Die Abschnitte wo man mit den Mechs unterwegs sind machen auch Spaß. Wahre Mech Fans könnten von den Mech Abschnitten aber entäuscht sein. Da sich die Mechs beim Steuern genauso anfühlen wie man mit den Haupt Charakter Sanjuro am Boden unterwegs ist.

    Man spürt also nicht die Größe und das Gewicht des Mechs.


    Edit Aslinger Danke für das Video. Ja Operation Flash Point sieht schon irgendwie noch beindruckend aus. Habe von dem Spiel damals ja nur in Zeitschriften gelesen und nie selbst gezockt.

    Hätte aber schon Lust das Spiel nachzuholen. Das werde ich aber glaube ich auf meinem modernen Rechner tun. Für meinen P3 800 Mhz und der V3 3000 agp ist das Spiel wohl etwas zu modern.


    PS: Du hast einen echt schönen YT kanal. Werde mir demnächst all deine Videos näher anschauen.

    RTCW ist ein OpenGL-Spiel (idTech 3). Half-Life ist D3D oder OpenGL.

    Sind aber gute Spiele.

    Für mich ist Unreal das beste Spiel.

    Das mit Half Life ist mir bekannt. RTWC scheint aber einen eigenen Glide Modus zu besitzen. Bei mir zumindest erscheint immer das 3dfx Logo wenn über meinen alten Laptop laufen lasse. Auf meinem modernen Gaming PC läuft es aber natürlich über Open GL.

    Muss aber trotzdem sagen, dass es mit dem Glide Mode irgendwie hübscher finde von den Farben her auch wenn einige modernere Rendering Features Features wohl fehlen die es nur mit Opengl geht.


    Ich habe aber wohl eine generelle Vorliebe für den Glide Look.

    Danke für die weitern Infos über Ad3d. Werde das im Hinterkopf behalten. PC ist wie gesagt bis auf die Soundkarte auch schon fertig und wird schon seit einigen Monaten regelmäßig benutzt.

    Sobald er mit der Soundkarte und dem Headset komplett ist wird das vollständige System hier vorgestellt.


    Was die Abwärtskompatibilität angeht so bin zwar primär ein Win 98SE user aber früher oder späte möchte definitiv auch in die DOS Welt hinein schnuppern. Da käme mir eine Sound Karte die auch bei DOS spielen eine gute Arbeit leistet sehr recht.