Posts by OutOfRange

    Ich mag die Soundbar ansonsten und finde dazu auch kein brauchbares Ersatzprodukt einer anderen Firma. Das Problem ist aber, dass sie bei USB Anbindung immer wieder merkbare Knackser im Sound hat, die bei optischer Anbindung eben nicht auftreten. Creative hat das Problem vor Monaten bestätigt aber bisher keinen neuen Treiber gebracht und schiebt den immer wieder nach hinten (auf Reddit kann man da die Roadmap offiziell einsehen).

    Viele finden den Sound ja schrecklich, da das Ding den Raumklang komplett zusammenbastelt. Ich finds für meine kleinen Ansprüche aber recht geil und das Ding ist enorm basslastig. Das wird der Bar oftmals angekreidet, sagt mir aber eben gerade wiederum sehr zu.

    Und mal ehrlich: Erwartet echt jemand von einem offensichtlich für Gamer designten Lautsprecher, dass er audiophile Ansprüche erfüllt? Ja neh.


    Das mit den Toslink Buchsen ist so eine komische Sache: Die auf der Katana ist blanker Chinaschrott. Als ich das Ersatzteil suchte fand ichs rein nur auf Aliexpress und bei keinem einzigen seriösen Elektrodistri. Das Problem ist vor allen Dingen, dass der Stecker an dieser bewegelichen Plastikklappe einrastet und diese aber nur an zwei Plastiknasen hält, das Problem ist da vorprogrammiert. Beim MoBo rastet der Stecker am Gehäuse selber ein, womit die fehlende Klappe auch kein Problem darstellt.


    Najo, neue Toslink Buchse in die Katana gelötet und gut ist... nachdem ich das Ding halb zerstört habe um überhaupt an die Innereien zu kommen (ich weiss nun, wieso es nirgends einen Teardown oder eine sonstige Anleitung zur Demontage gibt, Creative verrät dazu logisch nichts).

    Kann es sein, dass Toslink Buchsen nie dafür gedacht wurden mit diesen integrierten Schutzklappen versehen zu werden? Früher waren da ja so Plastikstopfen zum Schutz drin und nicht dieses Minimechanikzeuchs.


    Creative bringt es seit Jahren nicht fertig das Knacksen ihrer Katana Soundbar zu fixen, das bei der Verwendung als USB Soundkarte auftritt. Das Problem ist bekannt und wird seither ewig nach hinten geschoben. Einzige brauchbare Lösung: Toslink.

    Mit meinem (nicht gerade günstigen) Kabel sind mir aber beide(!) Klappen, sowohl am MoBo wie auch in der Soundbar abgebrochen, ohne dass ich da irgendwelche Gewalt angewendet hätte.

    Beim MoBo ist das recht egal, da der Stecker trotzdem halbwegs einrastet, die Soundbar musste auseinander gerissen werden (leck mich im Arsch ist Creative eine abartige Bastelbude). War ne üble Bastelaktion und zuerst musste eine neue Toslink Buchse gefunden werden. Daneben konnte ich gleich noch eine der LEDs in der Soundbar fixen und die durch Creative gequetschen und daher abisolierten Kabel reparieren (wtf).

    Ich weiss mittlerweile, wieso es keinen(!) einzigen Teardown oder ein Tutorial zum Öffnen des Dings gibt :steinigung:

    Innen drin ist alles verklebt und teilweise machen die Kabellängen keinerlei Sinn. Gewisse Teile der Aussenschale wurden recht offensichtlich nachträglich in das Design übernommen.

    Seit froh, dass ihr euch mit internen Soundkarten beschäftigt.

    Ich habe das Weekend meine Creative KatanaX auseinander gerissen (LED flackert und nervt, Toslink Port mechanisch defekt), unglaublich wie absolut unterirdisch das Gehäusedesign ist. Klebestreifen überall, Plastik der abbricht, Platinen die nach der Bestückung nicht gereinigt wurden etc. eine absolute Katastrophe.

    So is it possible for someone to resurrect 3dfx then?

    The trademark or brand? Yes.


    The technology? I'm not sure. There are 94 US patentes with references to 3dfx. One has to be careful, as these are just references, not patents 3dfx signed in themselfes. Some of them date back to the 80s and are about the principles of showing an image on a computer screen.

    Out of all of these patents, only a handful are assgined to nVidia. The ones that were initially assigned to 3dfx are about SLI and something that has to do with the texture compression in the VSA100 (it doesn't name the chip but some way of filtering textures).

    I honestly have no idea what that all means and how to grant permission to use any of 3dfx's technology again. I also think that it's not worth the hassle.

    Yes the chips being used are old, but making new cards with the 3dfx branding on the cards & boxes would have to be accepted by NVIDIA for permission to do that, it's the law, that is how the system works.

    As I proved in my post, the trademark on the 3dfx brand and at least the new logo has been abandoned as of June 2016.
    You could even register a new 3dfx brand if you want to.


    Edit: If you'd like to see this for yourself, simply go here and search for 3dfx: http://tmsearch.uspto.gov/bin/…hss&state=4802:kwmdwy.1.1

    The interesting thing is, that the trademark for printed stuff such as mounted and unmounted photographs, lithographic and photographic prints, postcards, greeting cards and trading cards was dropped back in 2004!
    The trademark that includes the newer 3dfx logo as well as semiconductor components, namely, graphics accelerator chips; integrated circuits; and video
    game hardware, namely, graphics accelerator boards was dropped in 2007!


    Get over it, 3dfx is long gone and nVidia does not hold a single trademark anymore. They're maybe still in charge of some of the patents, but building such a card doesn't violate those as he's not building new chips.

    Das ist aber genau das gleiche Problem wie mit der flachen Erde: Man macht eher Rück- als Fortschritte in gewissen Gebieten, nur weil irgendwo irgendwelche Vollpfosten aus ihren Höhlen gekrochen kommen.

    I just did a simple trademark search with the United States Patent and Trademark office.

    As of now, there are no active trademarks for the term "3dfx" anymore, one of the seven shown listings also includes the "new" 3dfx logo.

    If I'm right, the last one was abandoned on the 30. June 2016. I'm not an attorney but if I'm right there are no issues to use the term 3dfx or the logo at this point.

    There have been only positive feedbacks except from one, don't let one voice speak for the entire board or the community.


    One thing aside: The 10 warranty from 3dfx was a total joke as the company didn't even last that long. The components, especially the eletrolytic caps are going to be a serious issue in the upcoming future and I personally love, that your redesign uses todays possibilities when it comes to building a clean, efficient power supply.