Posts by OutOfRange

    Office 365 ist MS Office... aber im Browser... und damit recht scheisse. Man müsste sich vermutlich dran gewöhnen, ich komme mit der Haptik in Bezug auf die klassische Office Umgebung aber nicht klar.

    MS Sharepoint ist eine mehrbessere Datenablage. Man nimmt den Usern irgendwo mal ein wenig das Problem ab, dass jede Firma ums verrecken die Filer loswerden und irgend ein DMS etabilieren will. Die Implementation ist mal mehr oder weniger gut.

    Sharepoint kann aber eben noch mehr: z.B. Listen im Browser führen für Sachen wie etwa eine automatisierte Aufgabenliste.


    Sagen wir einfach mal, dass du ein Team hast, welches von aussen mit Aufträgen versorgt wird und das direkt aus anderen Teams heraus:

    - Mit MS Forms machst du eine Eingabemaske zur Beauftragung. Gestalterisch bist du eingeschränkt, hast aber verdammt schnell eine Eingabemaske.

    - Power Automate greift das Ganze ab, jagt die Sache durch einen sogenannten Flow und füllt die Daten in eine Sharepoint Liste ab.

    - Outlook wird angekickt und macht die User auf den Eingang eines neuen Auftrags aufmerksam.

    - Jetzt kann man so Perversionen treiben wie etwa den Prozess über weitere Flows in dieser Sharepoint Liste aktiv zu leben.

    - Wenn ich richtig protzen will, stosse ich zusätzlich in MS Teams nun den Planner an, der ist aber bescheiden integriert bisher.

    - Dazu kann ich nun Sharepoint eben auch als Datensammler für alle eingehenden Dokumente brauchen.


    Das alles im Browser und einfach mal eben so... naja... meistens.

    Viele Dinge sind noch nicht reif, die Rechteverwaltung ist gerade bei den Flows ein Desaster, Listen können über JSON oder eine abgewandelte Version des Excel Syntax gestaltet werden (wtf), Dateitransfers sind echt übel gelöst (Forms lädt die Daten via OneDrive des Nutzers welchem der Flow gehört in Sharepoint hoch... Datei für Datei... über die Dateiinhaltsattribute). Dateien von Filern via Flow nach Sharepoint zu bringen benötigt ein sogenanntes Gateway, einfach verschieben ist nicht, selbst wenn alle Rechte eigentlich da sind. Daneben wird viel mit Element-IDs gearbeitet (einmal kann ich einen Ordnerpfad einfach so angeben, andersmal muss ich ihn Parsen und die ID die zurückgegeben wird verwenden).


    Es ist lustig und man kann schnell irgendwas aus Outlook, Office, Teams, Sharepoint etc. zusammenbasteln und im Browser fröhlich laufen lassen.

    Die Community und Doku ist schweinegross und irgendwie findet man zu allem Workarounds, wobei viele Dinge offiziell noch in Entwicklung sind.

    Der Teufel liegt aber im Detail und besonders der Vergabe von Rechten in Bezug darauf, auf welche Nutzer gebundenen Dienste ein Power Automate Flow zurückgreift, man könnte da theoretisch jedem Tür und Tor zum eigenen Account öffnen.

    Wenn ihr mal so richtig erleben wollt wie alles die Latrine runtergeht, dann versucht mal unter Office 365 irgendwas halbwegs intelligentes mit Power Apps oder Automate zu bauen. Es ist echt erschreckend wie abartig all die Apps zusammengemurkst werden können.

    Ich versuche da aktuell was mit Sharepoint Listen zu bauen, das auch noch unter Einbezug von MS Forms.

    Wer meint VBA sei richtig dreckiges Business hat keine Ahnung was da noch alles in den MS Abgründen lauert, es ist einfach nur grausig.

    It's called the VESA feature connector.


    It's not really powerful and technically only digitally transmits the picture data from the DAC.

    The 26pin version shown is also limited to 8-bit colour depth, meaning that it can only deliver 256 colours.

    There might be versions where manufacturers modified the pinout (I think Canopus did with the Whichdoctor cards), but the baseline standard is actually quite poor and not really useful.

    Die MoBos haben eine recht heftige ground plane drin, da musst du ziemlich heizen können. Aus dem Grund hätte ich beim Entfernen bedenken bezüglich dem Abreissen von Pads, da erscheint mir ein Lötkolben mit Vakuumsaugpumpe geeigneter. Nicht dass es nicht auch so gehen würde, optimal ist es aber vermutlich nicht.


    Den Mit dem Flux habe ich übrigens noch nie so recht verstanden, liegt aber vermutlich daran, dass ich immernoch mit bleihalitem Lot inkl. Flussmittelkern arbeite. Die Rolle wird bald 20 Jahre alt :spitze:

    DVI in those days was mostly done by converting the VGA signal by a chip (often from Silicon Image, the SIL 164). These chips can be found at least on GeForce 4 or FX cards.

    Where did you get this from? The SiL 164 has no analog to digital converters of any sort built in. It's fed with digital data directly from the image source.

    This would make absolutely no sense, as the digital image would be plagued with quality issues caused by the analog-to-digital conversion. It would also require additional memory as you technically need another framebuffer.


    Technically, it would be have been even easier to abandon the RAMDAC and the classic, analog VGA port. What the RAMDAC does is simply reading the framebufffer and outputting it as analog signals via VGA. With a digital connection such as the DVI port, you can simply serialize the framebuffers content and therefore display it without the losses you'll get over an analog connection.

    Schalt mal das Fast Startup aus, bei mir hat das damals mit gewissen Treibern der 1080Ti Probleme gegeben.

    Ich hab das bei mir seit Jahren deaktiviert und mit einer brauchbaren SSD merkt man davon kaum etwas.

    Wenn du die Hibernation eh nie brauchst, dann hau die mal komplett aus dem System: powercfg.exe /hibernate off
    Das hat zudem den Effekt, dass kein Speicherplatz für die RAM Grösse auf der SSD reserviert wird.

    Das Problem an der Sache ist, dass besagte Personen vorwiegend versuchen, mich auf ihre Seite bzw. in ihr Projekt zu ziehen.

    Es ist so absolut durchschaubar, dass gewisse Leute mich gerne einfach einspannen würden, da sie meine damaligen Resultate nicht selbst reproduzieren können.

    Dummerweise haben sich meine Interessen aber verlagert und ich mag weder Zeit noch Nerven in fremde Projekte stecken, das ist die Sache einfach nicht wert.