Posts by Voodoo³

    Also... ich hab a bisserl weiter gespielt.
    --
    Erfahrungen:
    Das Laser-Zusatz-Dings was man unten anbauen kann halte ich für mehr oder weniger nutzlos. Grund dafür: Wenn ich das Visier benutze (also praktisch Reflex-Visier mit rotem Punkt oder Scharfschützenvisier usw) dann treffen die Kugeln sowieso da hin wo ich sie haben will. --> Da macht das Laser-Dings nur einen zusätzlichen roten Punkt an der Stelle wo die Kugeln einschlagen.
    --
    Wenn ich allerdings nicht durchs Visier schaue sondern "aus der Hüfte" schieße, dann sind die Waffen sehr ungenau (streuen auf eine Fläche von etwa 5x5mm am Bildschirm). Das Laser-Dings sollte ja eigentlich den Einschlagpunkt der Geschosse markieren (was es im Visier-Modus auch macht), aber im "locker aus der Hüfte"-Modus bleibt der rote Punkt genau in der Mitte des Bildschirms wie vorher das Fadenkreuz auch wobei die Kugeln nebendran vorbei gehen.
    --------
    Dieses Laser-Dings ist praktisch nur sowas wie das Fadenkreuz bei CS... da gehen die Kugeln auch dran vorbei.


    Was ich gut finde ist der Realitätsgedanke mit der zusätzlichen Patrone die noch in der Kammer ist wenn man ein nicht ganz leeres Magazin nachlädt.


    ciao

    Nur so eine Theorie:
    --
    Kann es sein, daß das alles Windows-Flash-Tools sind?
    --
    Schonmal unter DOS probiert?
    ----
    Oder noch eine andere Variante: Versuch mal den Treiber zu deinstallieren so daß die Karte nur als "VGA-Adapter" im Grätenmanager ist. Vielleicht behindert der Treiber den Flash-Vorgang?


    ciao

    Hallo!
    --
    Also ich hab jetzt von einem Bekannten Crysis gekriegt (er hats schon durch) und habs installiert und heut a bisserl gespielt.
    --
    Also Die erste Misison ist ja gleich wie in der Demo --> Kein Problem.
    --
    Dann muß man immer weiter und kommt zu einer Höhle --> dann zu einer Schlucht wo eine kaputte Brücke drüber hängt.
    --
    Wenn man jetzt runterspringt und in die Basis auf der anderen Seite der Schlucht kommen will dann erscheint so ein nerviger Hubschrauber den man dummerweise nicht abschießen kann weil man grad keinen Raketenwerfer dabei hat.


    So. An der Stelle bin ich ein paar Mal gestorben. Da schwebt der Hubschrauber über mir und ballert dauernd.
    --
    Nach ungefähr 10mal neu laden und nochmal probieren ist was total krasses passiert: Also ich hab grade neu geladen und stehe im Urwald am Hang wo der Hubschrauber über mir sein sollte. Dann hör ich ein Geräusch
    wie wenn man eine Turbine abschaltet, und plötzlich fällt mir der Hubschrauber vor die Nase.
    --
    Der Hubschrauber war daraufhin im Urwald eingeklemmt und war aber noch gefährlich weil die Kanone noch aktiv war. Die Piloten konnte ich nicht per Gewehr ausschalten weil die anscheinend von der Panzerung des Hubschraubers geschützt werden.
    --
    Aber mit 6 Handgranaten kann man den Hubschrauber sprengen wenn man gut zielt. :spitze:
    --------
    Dummerweise erscheint etwa 20sek. nachdem man den ersten Hubschrauber gekillt hat ein weiterer. Bis man dann den Raketenwerfer aus einem der Türme geklaut hat, ist der zweite Hubschrauber auch schon wieder verschwunden...
    --------------------------------------------------------------------
    Ist Euch eigentlich schon mal aufgefallen daß die Gegner zum Teil Sachen wissen aus einem anderen Spielstand die sie nicht wissen dürften?


    Beispiel: Ich will eine Basis stürmen, weiß aber nicht ob da noch einer der Gegner lebt. Also speichere ich am Eingang der Basis wo ich die letzten 30 Sekunden sicher war und keine Gegner gehört/gesehen habe. Danach renn ich in die Basis und stelle fest, daß hinter einer Ecke noch ein Gegner war der mich jetzt hinterrücks niedergschossen hat.
    --
    Also lade ich per "F8" neu und bin wieder am Anfang der Basis. ->Sofort eröffnet der Typ dem ich grade in die Arme gelaufen bin, das Feuer obwohl er es beim letzten Versuch nicht getan hat wobei er mich gar nicht sehen kann.


    --> Manchmal ist das schon ziemlich unfair wenn nach dem Quickload auf einmal 5 Gegner meine Position kennen obwohl sie beim Speichervorgang noch seelenruhig herumpatrouilliert sind...


    Irgendwie blöd.


    ciao

    Das Abi schaffst Du mit Links! GL HF!
    --
    Einfach minimal sich konzentrieren und dann genauso verhalten wie in den vielen Schulaufgaben/Prüfungen davor auch... Da ist nicht viel Unterschied.
    --
    ciao

    Wobei ichs AMD gönnen würde... Wer soviel Scheiße baut der braucht a paar aufn Deckel! --> Weg mit dem Schrott... Die können vielleicht in der OEM-Schiene Einsteigen und gleich direkt PC-Chips und ECS aufkaufen - von der Firmenpolitik der letzten Jahre würde das gut zusammenpassen.


    ciao

    Also noch mal für alle zum Mitlesen:
    --
    Auch nach der ~fünften Windows-Neuinstallation ist kein stabiler Betrieb möglich - obwohl nur "original"-AMD-Bauteile drin sind.
    --
    Abstürze vorallem bei komplexen Internet-Seiten mit viel Flash (youtube oder sowas) oder bei hoher Sound-Last oder hoher Netzwerk-Last.


    AMD ist damit für mich gestorben. Meiner Meinung nach ein eindeutiges Treiber-Problem. Und wer nach all den Jahren mit (ich kann mich nur wiederholen) anfangs hochqualitativen Geräten und ausgereiften Treibern auf ein Treiberniveau absinkt was bestenfalls von SiS oder VIA bekannt war - dem ist nicht zu helfen.
    --
    Anscheinend haben die nach dem Zusammenschluß von AMD und ATI die komplette Treiberentwicklung an ATI abgegeben...


    ciao

    Ich glaub ich muß echt mal den Gartenhäcksler anschreien und ihm zeigen wer hier der Chef is...
    -----
    Etz ist grad mein toller AM2-PC wieder abgestürzt und die bisherigen ~ 5 Stunden waren umsonst.
    --
    Seit etwa~ 5 Minuten hängt die Festplatte per 1394 an meinem langsamen - aber wenigstens stabil laufenden Win98se-Rechner.... Mal schaun der braucht. Etz bin ich eh die nächsten paar Stunden unterwegs...


    ciao

    Ich weiß net... also bei uns hinter der Garage steht ein Gartenhäcksler... der kommt dem Wunschgönner ziemlich nahe...
    --
    Vielleicht sollt ich mich mal da hinstellen und mit dem Teil labern - vielleicht wird dann alles besser?!?
    --
    Im Moment sagt er mir daß es noch etwa ~ 1 Stunde dauern soll.


    ciao

    OK - also des Programm schaut schon a mal gut aus - danke für den Tipp.
    --
    Anscheinend ist die Platte physikalisch beschädigt. Der sagt dauernd was von unlesbaren Sektoren usw... aber des dauert noch ungefähr einen ganzen Tag bis der fertig ist...


    ciao

    So... was sagt uns die Erfahrung seit dem Netzteil-Tausch?
    ---
    1. Er ist anscheinend nicht mehr so oft abgestürzt wie vorher (wobei er ja vorher auch schonmal 2 Wochen absturzfrei gelaufen ist)
    2. Fast jedes Programm macht hin und wieder trotzdem noch so "muß beendet werden - Problembericht senden/nicht senden"-Fehler.
    3. Von Stabilem Betrieb kann keine Rede sein.
    4. Ich hab Windows schon mal wieder neu installiert - bringt keine Besserung.


    Ich hau den ganzen Schrott irgendwann nach Weihnachten auf den Müll...


    ciao

    Hallo!
    --
    So... heut hab ich von einem Bekannten eine 80GB-Maxtor-Platte gekriegt wo er seine Daten drauf hat. Die Platte ist aus seinem PC der seit ein paar Tagen nicht mehr starten will.
    --
    Im ersten Moment denk ich mir: Hehe - kein Problem... einfach schnell ans USB oder ans Firewire-Gehäuse anstecken, kopieren - fertig...


    Tja... aus die Maus!
    --
    Der hat NTFS drauf. :mauer: Jetzt geht natürlich erstmal garnix mehr.


    Das Fdisk von Win98se sagt mir daß keine Partition vorhanden ist und daß aber auf der Platte irgendwas 100% belegt.
    --
    Bei WindowsXP und 2000 sagt er mir in der Verwaltung daß die Platte "fehlerfrei" ist und daß 100% belegt sind... mehr nicht.
    --
    Allerdings will er mir bei 2000/XP immer ein Fenster bringen "Der Datenträger ist noch nicht auf die Verwendung im System vorbereitet und muss erst formatiert werden... blablabla"
    -------
    Die Boot-CDs von Maxtor usw kennen anscheinend keine USB/Firewire-Datenträger --> bringt auch nix.


    Die Acronis-True-Image10-Boot-CD erkennt zwar den Datenträger aber ich kann nix damit machen weil beim Backup-Vorgang(wo ich die Partition auf eine meiner FAT32-Platten sichern wollte) einfach nix passiert.


    Also Windows ist hilflos, Acronis macht einfach garnix und ansonsten fällt mir nichts ein.


    Hat noch jemand einen Tipp?


    ciao