Posts by 666psycho

    Das ist wirklich wiedermal krasse Action :respekt:


    Ich hätte zu gern mal einen Run auf einer PS3 gesehen mit voll verfügbaren CPU Kapazitäten des Cell Prozessors. Auf der ersten PS3 konnte man zwar Linux installieren, aber da hatte man die CPU glaub ich nicht ganz im Zugriff. Wird wohl auch mittlerweile sehr schwierig eine alte dicke PS3 mit so alter Firmware zu finden, die noch eine Linuxinstallation erlaubt.

    Direkt aus China kann man eine Yeston RX550 4GB LP single slot bekommen: https://www.real.de/product/343716382/

    Ob das leistungsmäßig ausreicht kann man schwer beurteilen, wenn man nicht weiß, was die Karte darstellen können soll.

    Die Firepro W4100 (nicht WX) wäre auch einen Blick wert, die hat einen Bonaire Chip aus der GCN 2 Generation mit 768 ALUs. Ein Klassiker wäre die Radeon 7750 oder auch als R7 250 verkaufte Cape Verde mit 512 ALUs und ebenfalls 128 Bit GDDR5. Bei der R7 250 muss man aber sehr aufpassen, da gibts auch OEM Versionen mit Oland Chip (nur 384 ALUs) und DDR3 Speicher, da herrscht ziemlich viel Chaos in der Serie.

    Bei nvidia könnte man nach einer Quadro K1200 Ausschau halten, ist quasi eine GTX750. Wenn das Budget eine untergeordnete Rolle spielt kann man eine Quadro P1000 mit aktuellem GP107 mal ins Auge fassen, die dürfte das performanteste sein, was es in dem Faktor und single slot gibt.

    Hallo zusammen,


    ich bin momentan etwas am Aussortieren und werde wahrscheinlich am Wochenende noch mehr Sachen anbieten, der Übersicht halber wohl auf mehrere Threads verteilt. Dieser hier ist für Komplettsysteme, Gehäuse und Konsolenkram.

    Ich versuch alle hier unterzubekommen, Bilder und Infotexte werden in Spoiler gepackt.


    Alles unter Ausschluss jeglicher Garantie/Gewährleistung meinerseits, wenn nicht anders angegeben hat alles bis zuletzt funktioniert.

    Versand per Hermes oder DHL möglich, bei Geboten von außerhalb Deutschlands bitte den Bestimmungsort mit nennen, damit ich die Versandkosten ermitteln kann.


    Alle Preise VB, spätestens Ende des Monats kommen die Sachen auf eine andere Plattform, wenn sich hier kein Abnehmer findet.


    Part 1 - PS4, Komplettsysteme, Gehäuse


    Playstation 4 Slim

    125€




    HTPC für HD-DVDs

    VB PC und HDDVDs zusammen: 100€


    HDDVD Sammlung:





    Sockel 754 System

    50€

    Vollständiges System für XP Retrospaß, muss nur eine Passende AGP Grafikkarte noch eingebaut werden.




    Antec VSK-2000-U3

    25€






    JouJye NU-0528i ITX

    30€





    Chieftec Flyer ITX

    25€




    Bitfenix Prodigy M inkl. Windowkit

    50€



    Part 2 - Kühler, Lüfter, NT

    Enermax Platimax 500W

    60€




    Silverstone Nitrogon NT06 Pro

    40€





    bequiet Shadow Rock 2

    25€





    Alpenföhn Panorama

    10€





    Titan Sockel 775 Kühler

    5€





    Coolermaster Sockel 754 Kühler

    1€





    Verschiedene Lüfter


    Titan Slotblendenlüfter 2x - je 2€

    230mm Bitfenix Spectre Pro neu und unbenutzt - 10€

    140mm Prolimatech Ultrasleek Vortex slim (15mm Breite) mit 120er Aufnahme - 5€

    140mm bequiet Pure Wings 2 - 5€

    92mm Antec neu und unbenutzt, mit Temperaturfühler - 2€

    Adapter 1x 3,5" auf 2x 2,5" Laufwerke - 2€


    Part 3 - Mainboards, Grafikkarten und sonstiges

    Intel D201GLY2 (ITX mit Celeron 220 und PCI Slot)

    25€





    VIA VB-8002 (ITX mit VIA Nano 1,6GHz und PCI Express x16)

    25€





    Sapphire Radeon X1600 Pro low profile

    20€





    MSI Geforce 8600GT low profile

    10€





    Sparkle Geforce 4 Ti 4200 Platinum AGP8x 128MB mit Aerocool VM101 Heatpipe passiv

    35€ (ohne Kühler 10€, die Aerocool würde ich ich auch behalten)





    Sigma Designs Realmagic DVD Decoder

    10€





    ALi PCI Combo Karte USB 2.0 + Firewire

    10€



    Part 4 - Spiele

    PC:

    TIE-Fighter Eurobox 3,5" Disketten -> 10€

    X-Wing CD-ROM Edition DVD Box -> 10€

    The Longest Journey Eurobox -> 2€

    The Fall Last Days of Gaya DVD Box -> 2€

    Fallout 1+2 auf einer DVD Box (Interplay Whitelabel) -> 5€

    Fallout 3 GotY DVD Box -> 2€

    ARMA X Anniversary Edition (4 DVDs) -> 5€

    Die Sims 2 (4-CD Box, Win98 kompatibel) -> 5€

    The Void DVD Box -> 10€

    Still Life DVD Box -> 2€

    The Nomad Soul (3CD Sat1 Games Box) -> 5€

    Tomb Raider Underworld (DVD only, MSI Label auf DVD) -> 2€

    Company of Heroes + Opposing Fronts einzel DVDs -> 2€

    Fahrenheit (DVD Box Best of Atari) -> 2€



    PS2:

    Silent Hill Shattered Memories -> 5€


    PS3:

    Tomb Raider Classic Trilogy -> 5€

    Remember Me -> 5€

    Tekken 6 -> 2€

    Motorstorm -> 2€

    XBlaze Code Embryo -> 5€

    Alpha Protocol -> 5€

    Terminator Die Erlösung -> 2€

    Full Auto 2 Battlelines -> 2€



    PS4:

    Gravel -> 5€

    Guardians of the Galaxy Telltale -> 5€

    Batman Enemy Within Telltale -> 5€

    Anthem -> 10€




    Verkauft:

    Müsste eher bei ~42-fach liegen, wenn man die Skalierung deines 3600X als Vergleich nimmt.

    Aber der R11.5 hat einen Bug, oder Windows, so dass per default nur 32 Threads genutzt werden:

    http://forums.cgsociety.org/t/…upport-cpu-core/1492894/4


    Man müsste in den Einstellungen irgendwo die 64 zu nutzenden Threads manuell eintragen können.


    edit...

    hier mal das Ergebnis meines Snapdragon 835. Da es keine native ARM 64 Bit Version des Benchmarks für Windows gibt, lief das Ganze in 32 Bit x86 und durch die windowseigene Virtualisierungsschicht Richtung ARM Hardware.



    CPU lief während des Benches auf ihren 2,2GHz

    Gratulation zum Fällen der 1h-Marke :spitze:


    [...]

    Aber den WX2990 hat er unter Windows 10 schon Mal ganz schön brutal stehen lassen. Wobei mir nicht klar ist, ob der korrekt ausgelastet wurde (NUMA usw.), aber das sehen wir dann eh wenn ich andere Betriebssysteme gegen Bier's WX2990 CPU teste.

    [...]

    Meines Wissens hat der Threadripper 3000 eben keine solche logische Aufteilung in NUMA Nodes mehr, wie der 2000er, sondern alle Kerne sind dank des zentralen I/O Dies für das OS in einem Node organisiert, und haben demenstsprechend auch alle gleichermaßen Zugriff auf den RAM. Das war ja das Problem bei Hutzes Maschine, da musste man im Bios erst den "Node Interleaving" Schalter umlegen, damit alle Nodes auf den gleichen RAM zugreifen können.

    Der Desktop meines Asus NovaGo mit Snapdragon 855:



    UT läuft auch drauf:



    Allgemein funktioniert die 32 Bit x86 Emulation sehr gut, auch mit sehr alten D3D Spielen, OpenGL wird momentan noch nicht unterstützt. Ich hoffe, dass das mit einem der nächsten großßen Updates mal dazu kommt. Firefox gibts seit Anfang des Jahres nativ für 64 Bit ARM Windows und der läuft sehr gut, merkt man keinen großen Performanceunterschied zu einem x86 System.

    Von der Pumpe höre ich nix speziell heraus, ist komplett leise (für meine Wahrnehmung zumindest). CB hatte die 280er Variante erst im Test: https://www.computerbase.de/20…c-liquid-freezer-ii-test/


    Überzeugt hat mich auch das Review der kleineren 240er Version hier: https://www.kitguru.net/compon…in-one-cpu-cooler-review/


    Zu beachten ist, dass der Radiator etwas breiter ist, als bei den üblichen AIOs.


    Du könntest deiner Vega natürlich auch einen Arctic Accelero Extreme spendieren, genug Platz hättest ja :spitze:

    Ja, Auzentech war mir auch bekannt, selbst hatte ich da keine. Bin vor kurzem auf eine Creative Sound Blaster X-Fi HD USB umgestiegen, meine ca. 10 Jahre lang genutzte Onkyo Wavio SE-90 musste mangels PCI Steckplatz in Rente.

    Vorteil bei der USB Variante, ich habs via Hub am USB-Switch dran hängen, das ich quasi als KVM Switch benutze und das einzige Betriebssystem, das die X-Fi USB nicht untrstützt ist Windows 98. Ansonsten funktioniert irgendwie alles damit: Linux, Windows XP, Win10, Windows 10 on ARM (Asus Novago) und sogar mein Galaxy Tab S2 mit Android 7 erkennts korrekt und ich kann Musik darüber unmittelbar wiedergeben, ohne noch Audioverbindungen switchen zu müssen -> genial :spitze: