Posts by LoB

    Ich hab die Maus auf einem Mauspad aus Leder, da funktioniert sie problemlos. Ich möchte heute aber kein (echtes) Leder mehr empfehlen.

    Interessant zu hören, dass es da Probleme mit Mauspads gibt. Hast Du in der Zwischenzeit ein funktionierendes gefunden?

    Das 1er hat glaub ich nur Oculus Support :mauer: - zumindest hats mit meinem Windows Mixed Reality Headset nicht in VR funktioniert. Daher hab ich mir dann mal das 2.0 im letzten Sale in der Superduperkomplettedition für nen 10er gegönnt, das läuft direkt einwandfrei mit WMR.

    Mein Glück, ich hab ne Oculus Rift. :-)

    Macht echt Bock in VR. Schön wenn man unverhofft ne Perle in seiner Bibliothek entdeckt.

    Wenn ich nur nicht so furchtbar schlecht in Rennspielen wäre. Mit fehlt einfach immer die echte Wahrnehmung der Beschleunigungskräfte, um das hinzukriegen.

    Oh, ich wusste nicht dass die DiRTs VR-Unterstützung haben. Danke für den Hinweis ;) Ich installiere mal DiRT Rally (1) aus meiner Library.

    Durch mein Blocklistenupdate bin ich im Laufe des Tages von 20% auf 30% Blockquote angestiegen.


    Edit: Wobei, ne: Der Anstieg kommt größtenteils daher, dass ich die Heimfunkadresse meines Switches (devcom.insight.netgear.com) manuell auf die Blocklist gesetzt habe. Obwohl ich bei dem Switch die cloudfähigkeiten bewusst abgestellt habe, war die Domain eine der top-aufgerufenen überhaupt.

    Auch für sowas eignet sich Pi-hole: Wildgewordene Geräte (auch IoT-Kram) unter Kontrolle bringen.

    Musst Du da echt jedes Mal manuell Hand anlegen? Dann kann ich noch mal letsencrypt empfehlen. Wenn man das einmal eingerichtet hat, macht es die ganze Zertifikatsverwaltung automatisch, und man muss nie mehr (TM) ;) ran.

    Huch - die Grafik hat er mir vorhin nicht angezeigt? Oder ich war noch nicht wach. :bonk:

    Edit: Meine Blocklisten waren hart veraltet, viele gab es gar nicht mehr. Ich habe jetzt noch mal aufgestockt und bin bei 4.6 Mio Einträgen. Mal schauen was das mit meiner Block-Quote macht.

    Ich bin echt überrascht was das kleine Ding so weg blocked, ich habe die Listen mal aufgestockt. Eine Blockrate von knapp 60% ist auch echt ne Ansage!

    60% ist echt krass. Ich habe eine Blockrate von etwa 20% - bei einer Blocklistengröße von 500.000 Domains (und einer Whitelist von 422 Domains). Wie viele Domains sind bei Dir auf der Liste?

    Sag Mal ein Beispiel, was schlecht/nicht aufgelöst wird.


    Aber ich denke, openDNS dürfte ja datenschutztechnisch auch OK sein. Es hat nur nicht den Malwarefilter...

    Ja, nutze ich noch. Ich setze aber auf den EDNS-Server von Quad9: https://www.quad9.net/support/faq/#edns

    Der gibt praktisch per GeoIP "nahe" Server raus. Das hat bei mir mal diverse Probleme ausgelöst, weil irgendwelche Server rauskamen, die für mich gar nicht oder nur sehr langsam erreichbar waren. Ist natürlich ein Kompromiss, weil damit zumindest meine Region erkennbar wird, aber das halte ich für vertretbar.


    Auflösungsprobleme habe ich auch immer mal wieder, aber bisher schiebe ich die auf mein Pi-hole-Setup.

    Well, I won't go into the discussion, that privacy is impossible on the internet. It's not.

    You are able make elaborate decisions in which tools to use. You Just have to read and educate yourself.


    Even WhatsApp and co. can't make use of your messages' content like Discord does.


    The Terms of Service speak for themselves.


    https://discord.com/privacy

    Well - I'm a big fan of Open Source and protocol standards, and use them wherever I can.

    But I do admit: Products compiled by a sole company are likely to be more streamlined and polished. Discord is a perfect example for it. It just integrates chat, voice, video, games etc. perfectly. I do not know a single free piece of software that does this specific task evenly well. (Mattermost goes into the direction, without the gaming aspect)


    Additionally, the entry hurdle is way lower with tools like this. They make it easy for newcomers. IRC e.g. is overwhelming for most newcomers.


    Then again, I am a big paranoid when it comes to data protection and privacy. So whenever we can avoid tools like Discord, I do.

    Edit: And, to make that complete: Discord is REALLY REALLY REALLY bad in terms of data protection. They transmit everything without end-to-end encryption and have the right to use everything you send for commercial purposes.

    Und noch kurz ein Update zu meinen unlesbaren Mails: Ich habe es für einen Großteil der Mails lösen können, indem ich den Import nicht mit dem ThunderBird-Programm heraus im Direktzugriff auf Outlook durchgeführt habe, sondern mit dem MailStore-Programm die Mails aus Outlook ausgelesen, in MailStore importiert, und auch mit dem MailStore-Programm in ThunderBird exportiert habe.

    Damit sind nicht alle Mails wieder in Ordnung, aber doch die meisten.