Posts by Raoul Bogers

    Quote

    Original von MasterOf468er
    Melde dich bei Chosen_One, der schickt dir bestimmt ein V5 MAC Bios :)

    Vielen Dank für den Tip, Chosen_One war sehr entgegenkommend, sodaß ich heute nacht noch die ersten Versuche starten konnte. Trotz genauer Befolgung der Anweisungen siehe ReadMe zur Recovery-Disk, bricht das 3dfx-Flashprogramm ohne eine Fehlermeldung ab, entweder besteht das 32KB-MAC-V5-BIOS einen CRC-Check nicht oder aber den Test auf die Größe der Datei, es ist einfach nicht umzusetzen, ich bin jetzt ersteinmal überfragt - außer das mir langsam dämmert, daß ich wahrscheinlich mit einem Mac rangehen müßte um die Graka wieder in ihren Originalzustand zu versetzen, aber da fehlt es mir an einem eben solchen ;(

    Hallo an Alle,


    ich bin's nochmal, und habe noch ne Frage, da SLI nun wohl nicht per BIOS zu machen ist, und auch OC per BIOS nicht vom MorphOS akzeptiert wird, wollte ich jetzt wenigstens versuchen die derzeit mit einem PC-Graka-BIOS geflashte V5-MAC-PCI-DVI wieder zurück zur Mac-Voodoo5 zu flashen, die gültigen BIOS'e die ich im Netz für diese Graka gefunden habe sind aber nur 32KB anstatt der erforderlichen 64KB groß, worüber sich das 3dfx-Flash-Programm (PC) muckiert und den Flash ablehnt. Also gibt es BIOS für die Mac-V5 in 64KB-Größe und wenn ja wo, kann ich überhaupt auf dem PC ein V5-MAC-BIOS zurück flashen und kann man wenn es doch nur 32KB V5-Mac-BIOS'e im Netz gibt, das Flash-Programm dazu überreden diese BIOS-Datei dann doch auf die Graka zu flashen ? ?(


    Soweit ich herausgefunden habe, haben die MorphOS-V5-Treiber ein Problem mit dem ByteOrdering beim Erkennen der PC-V5, weswegen ich die V5-MAC gerne wieder in ihren Originalzustand zurückversetzen würde, um diesen Fehler eventuell zu umgehen und so eventuell die zweite GPU nutzbar zu machen.


    Ich bin für jegliche Hilfe dankbar.

    Quote

    Original von rockys82


    Echt Toll, NV sicher dat war dein Bester :spitze:!!! Aber seh ich auch so anscheinend wissen die nicht weiter! :mauer:

    Hätten die man lieber 3dfx , und sei es als Subunternehmen weitermachen lassen, so aber wird das nix :mauer: Unser einer nennt soetwas ein Plagiat, immer diese Nachahmer :topmodel:


    @ Exxe,


    ...wahrscheinlich, bloß wer soll NVidia kaufen, macht doch keiner, es sei denn ein paar Ex-3dfx-Mitarbeiter erbarmen sich und stellen so 3dfx wieder auf die Beine :spitze:

    Quote

    Original von MasterOf468er
    Also während des bootens (also der Bootscreen der Graka) drückst du F1, dann kannst du den Takt im Graka BIOS einstellen. Wenn du F2 drückst werden die normalwerte wiederhergestellt :)


    Hallo MasterOf468er,


    äh das hat nicht geklappt, mein Peg will nicht wie wir wollen, man weigerte sich mit dem BIOS zu booten, habe dann noch selbst ein OC-BIOS mit 200 MHz erstellt, was der Peg auch angenommen hat, aber die MorphOS-Treiber fuddeln irgendetwas unerlaubtes an den PLL-Teilern herum und zerschießen damit jegliche Darstellung, gilt für 200 MHz, wie auch für 183 MHz, also auch ohne Erfolg. (ich bekomme vertikale Streifen ca. 5 Pixel breit bunt, ca. 5 Pixel breit schwarz, und das immer im Wechsel, anstatt eines Bildes, während auf dem für dieses Experiment anektierten PC alles sauber lief)


    Ich habe nochmal gemessen (Tempsensor) und meine jetzt die physikalische Bestätigung dafür zu haben, das die V5 egal ob PCI oder AGP hier im Pegasos/MorphOS nur mit einer GPU (und zwar die am VGA-Ausgang) = 61° C genutzt wird, die andere hat nur 35° C ;(


    Also doch wieder die Frage geht denn wirklich garnix zu machen die Karte in den SLI-Modus zu zwingen, d.h. ohne Treiber, nur BIOS oder ein eventuelles Hardmod (als Beispiel eine SLI-Brücke) :?:

    Quote

    Original von MasterOf468er
    Also ich hab meine mit den Orig. Lüffis immer auf 200 Mhz laufen. Also dürfte das auch bei dir kein Problem sein.

    Ich bin schwer beeindruckt :respekt: ich dachte immer mehr als 183 MHz sind bei den V5'ern nicht drin? Das BIOS is also auf 200MHz ge-OCed ?

    Quote

    Original von Birdie-W@n
    muss mal gucken, ob ich davon noch ne OVP hab...
    ich meld mich, wenn die andere karte angekommen (und in betrieb) ist.

    Hmm, da müssen so glaube ich auch noch irgendwelche Kabel und der übliche Kram dabei sein ?

    Quote

    Original von Lt.Com.DATA
    Wieviel willst denn überhaupt ausgeben?


    *edit*
    bevor du son schund kaufst... -_-

    Ich hoffe du meinst mit Schund nicht die 8500'er? ansonsten stellt sich die Frage anders, ich muß erstmal eine kriegen (also 8500'er oder 9200Pro, na jedenfalls die schnellere von beiden), und wenn der Preis hinhaut und nicht mich umhaut, dann nehme ich die 8o


    @ Teakstone


    ...und bekommt man irgendwo raus ob und wieviel die 9200Pro besser als die 9200 ist? (ich hab meine PCGH's alle der Wiederverwertung zugeführt)

    Quote

    Original von Birdie-W@n
    ladenneu wirste die wohl kaum noch bekommen... :gadget:
    aber wenn die 9600tx für meine schwester bald ankommt, habe ich wohl ne radeon 8500 (mit vollem takt) übrig ;-)

    Öhmm, mit OVP und allem drum und dran ? Na schau'n wir mal ;) Meld' Dich bitte wenn's soweit ist, ich such derweil mal weiter ;)

    @ Tweakstone,


    hmm, ich habe schon munkeln hören, daß die 8500'er der Oberhammer sein soll, aber das se so fix ist hätt ich nicht gedacht 8o jetzt bekomme ich natürlich nen ernsthaftes Problem, wo bekomme ich die Ladenneu noch her ?(


    Edit: Achso ist die 8500 besser als ne 9200 Pro ? (wenn ja wie das? )


    ..und jopp DX9 is unter MorphOS nich, aber die arbeiten daran die Pixel und Vertex-Shader in Rave3d einzubauen, zumal wir ja auch OpenGL-Support haben, schließlich läuft hier Q3A (allerdings traurigerweise ohne MotionBlur ;( )

    @ Tweakstone,


    ...habe ich gemerkt..., können die nicht dran schreiben diese Grafikkarte ist eine LowCost-mit-der-man-nix-anfangen-kann-Grafikkarte ? Dieser Irrtum meinerseits wird sich in meinem Lebenslauf nicht gut machen. ;)


    @ 666psycho,


    hmm, naja ne 8500'er würde auch gehen, ich schau's mir mal genauer an, danke für den Tip ;)


    @ Chosen_One


    Danke für den Tip ;)


    Pixelfüllrate 1.2GPixel/s, Speicherbandbreite 9.6GB/s, und Speichertyp DDR TSOP 3.0ns, sprechen ja eine deutliche Sprache, die 128bit Speicheranbindung sind ja geradezu obligat. Ich gehe doch richtig in der Annahme, das als Hersteller nur Sapphire in Frage kommt, oder gibt es einen der noch bessere Pixelbretter zusammen baut ?


    Ähmm, der URL will nicht wie wir wollen, eBay weigert sich die Site aufzumachen ?(


    Hmm, ich wollte das Ding eigentlich nicht über eBay sondern, nach Möglichkeit frisch aus'm Regal haben ? Geht da eigentlich noch was, ich meine Ladenneu ?

    Hmm, kann sein das meine Anfrage ja als Witz verkannt wird, aber es ist mein voller Ernst. 8o Da die MorphOS-Radeon-Treiber nur maximal eine 9250'er Radeon unterstützen, brauche ich von dieser Version die "allerste" meint die Top-Super-Duper-Ultra-Version der 9200'er Serie, um die maximale 3D-Performance zu bekommen. Ich brauche keine All-in-Wonder, nur ne reine Radeon ohne SchnickSchnack aber maximale Leistung muß sie haben. Da die Hersteller aber immer mit maximaler Leistung werben und was die sonst noch für Weltwunder da hineininterpretieren, wollte ich mir eure geschätzte Experten-Meinung einholen :respekt:

    Ersteinmal Danke für die Antworten ;)


    @ Chosen_One,


    tja war mir auch so bekannt OC geht aber mehr wohl nicht, schade das ist :(


    @ Blacksoul,


    Jopp, genau deswegen bin ich auch der Annahme (da die MorphOS-Treiber keinen SLI-Modus unterstützen) das das Teil quasi nur auf einem Topf läuft :(


    Würde denn ein Hardmod in dieser Richtung möglich sein ?


    Ich hab zudem keine Lust jetzt auf's geradewohl in dem BIOS herumzudoktern um mögliche Schalter aufzuspüren und mir damit die Karte zu zerrammeln. Dabei fällt mir ein gibt's denn keine BIOS-Dokumentation zu den V5'ern, für NVidia gibt's wohl sowas, damit man einsehen kann wo und welche Werte im BIOS geändert werden müssen, damit dies und jenes besser oder anders läuft?


    @ Alle,


    Versteht es so, ich will die V5 gerne nutzen, zumal wenn ich weiß das sie momentan IMHO nur auf einem Topf läuft, wär's toll die mal mit voller Leistung zu erleben. Bekomme ich das nicht bewerkstelligt kommt das Teil in die Vitrine und ich muß mir eine schnöde Radeon bis max. 9250 besorgen ;( höhere Versionen werden vom MOS-Radeon-Treiber nicht unterstützt ;(

    Hallo an Alle,


    machbar oder nicht ? ...parallel könnte man noch ne OC applizieren, aber wie ? aus dem 3dfx-BIOS-Editor werde ich nicht recht schlau ?(


    Zur Erklärung: Meine V5 ist nachwievor im Pegasos (siehe Signatur) im Einsatz, d.h. auch ich habe keine Win-Treiber zur Verfügung, und die MorphOS-Treiber scheinen weder SLI noch AA noch OC zu unterstützen, weswegen ich das möglichst per VGA-BIOS festmachen möchte um die in voller Leistung und allen Fähigkeiten auf'm Pegasos nutzen zu können. OC ist dabei wohl noch das geringste Problem, SLI das wäre richtig wichtig, da ich momentan davon ausgehen muß, daß MorphOS die V5 mit nur einem Topf (GPU) unterstützt ?(


    Habt ihr irgendwelche Tips (außer ne andere "neue" Graka zu nehmen) ?(


    Raoul Bogers.