GrandAdmiralThrawn Godlike

  • Männlich
  • aus ÖSTERREICH
  • Mitglied seit 3. Oktober 2002
  • Letzte Aktivität:
  • Forum
Beiträge
15.146
Punkte
76.743
Profil-Aufrufe
5.306
  • GrandAdmiralThrawn

    Beitrag
    Hättest ja auch nach Zugängen fragen können. ;)

    Ich lade das Mal runter. Kennt man da ein Datum, an dem der Mirror gezogen wurde? Oder kann ich nach den letzten ctime/mtime Timestamps der neuesten Dateien im Archiv gehen?
  • GrandAdmiralThrawn

    Beitrag
    Serverzugänge (aktuell noch privat) gibt es dementsprechend auf Anfrage per PM. Bei mir per FTP+TLS, bei konstl per SFTP (also SSH2).
  • GrandAdmiralThrawn

    Beitrag
    Ist auf jeden Fall nochmals einen Tick schneller als vorher, wenn auch nicht um viel => Ergebnis ist drin.
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Ryzen von AMD anyone? verfasst.
    Beitrag
    Hm, jo, die Titan... 500€ für meine Titan Black.. Aber die Zeiten in denen Titans irgendwie DP-schwach waren, sind auch vorbei. Die Titan RTX macht 8 TFLOPs in DP. Da steht meine alte full Kepler Karte bei 1.8 TFLOPs. Und das waren noch die Zeiten,…
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Ryzen von AMD anyone? verfasst.
    Beitrag
    Meinst wirklich? Also mein kompletter 2013-2015er Rebuild vom X58 Sys dürfte schon zwischen 8.000-10.000€ über ~3 Jahre verschlungen haben. Da würde so mancher respektable Mediziner wohl bereits eine ernste psychotische Geistesstörung…
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Ryzen von AMD anyone? verfasst.
    Beitrag
    Diese Wunschliste steht da schon seit gefühlt "ewig" drin. Die hat's schon mit dem ersten 16C TR gegeben, und ich schleppe diese Planung halt laufend so mit. Ich dachte mir, irgendwann, wenn ich mein FullHD Encoding komplett auf x265 bzw. H.265/HEVC…
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Ryzen von AMD anyone? verfasst.
    Beitrag
    Ajo, da hast natürlich Recht, Mit meinem AM4 System habe ich ja auch auf den Re-release von Biostar mit X470 für Mini-ITX gewartet. Wegen Zen+. Wenn man schon wartet, dann kann man gleich darauf auch noch warten.

    Das heißt natürlich: Sofern ASRock in…
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Ryzen von AMD anyone? verfasst.
    Beitrag
    Für mich gibt es sowieso nur ein einziges wählbares Mainboard. Das ASRock X399M Taichi. Weil ich will das so klein wie möglich. Hier Mal die entsprechende, halb-aktuelle [Geizhals Wunschliste] dazu von mir.

    Ist jetzt nur so schnell-schnell…
  • GrandAdmiralThrawn

    Beitrag
    7460er hat Biolante schon in einer Sun Fire X4450 im Rennen, siehe [hier]!

    @Tulsa: Volle Zustimmung von mir natürlich. ;)
  • GrandAdmiralThrawn

    Beitrag
    Die Firma dankt! :)
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Ryzen von AMD anyone? verfasst.
    Beitrag
    Ich warte sowieso noch ab, die System-/Busarchitektur beim 2990WX behagt mir irgendwie nicht so ganz. Ich werde also wohl auf den Zen 2 Threadripper warten, denke ich. Es ist zwar nicht ganz optimal, die vollständige Migration von x264 auf x265 (wofür…
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Broadwell-EP trifft Mini-ITX verfasst.
    Beitrag
    Ajo. dazu fällt mir noch was ein CryptonNite : Selbst ein Abspeichern als Deep Color TIFF hätte nicht geholfen. Den erweiterten Farbraum kannst du nur sehen, wenn du auch lokal als Betrachter des Screenshots eine Grafikkarte und einen Monitor hast,…
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Ryzen von AMD anyone? verfasst.
    Beitrag
    Hmm, wundert mich, daß der Single Tower Noctua noch so gut sein soll. Aber trotzdem, gegen einen NH-D15.. Ich mein, schau dir das Ding Mal an im Vergleich. Und wie gesagt, den gibt es für Sockel, auf denen CPUs mit weit geringeren TDPs die Spitze…
  • GrandAdmiralThrawn

    Beitrag
    Da hats schon ganz andere Runs gegeben, die Wochen und Monate gelaufen sind...

    Wobei, zugegebenermaßen waren das Maschinen, die nicht auf einem derartigen Geräuschpegel und einem derartigen Energieverbrauch operieren. ;)

    Spannend wäre das dennoch über…
  • GrandAdmiralThrawn

    Beitrag
    Das Foto von der Maschine fetzt!

    Wie immer würde ich mich natürlich freuen, wenn auch ein Referenzergebnis möglich wäre!

    Edit: Holla, 666psycho war schneller als ich.
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema nVidia RTX GeForce 2080 / Quadro "Turing" verfasst.
    Beitrag
    Ich kann's dir nicht mit Sicherheit sagen, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, daß alles gemeinsam getaktet wird. Hot Clocks und mehrere Taktdomänen im Kern, das hat nVidia eigentlich schon mit Kepler fallen gelassen. Zumindest bei der Volta…
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Broadwell-EP trifft Mini-ITX verfasst.
    Beitrag
    Oha, du hast Recht, grade nachgelesen: [Link]. Die Parhelia kennt für den Desktopbetrieb einen "anderen" 32-bit Modus, bei dem der Alphakanal von 8-bit auf 2-bit (4 Stufen) zusammengeschnitten wird. Die restlichen 30 Bit sind für pure Farbe reserviert…
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Broadwell-EP trifft Mini-ITX verfasst.
    Beitrag
    Da bräuchtest aber auch erst Mal eine (alte) Grafikkarte, die 30-bit oder 36-bit Farbe zuläßt, und einen RAMDAC hat, der das dann in ein entsprechend erweitertes Analogsignal wandelt. Keine Ahnung ob's sowas jemals gegeben hat im analogen Bereich.

    Edit
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Broadwell-EP trifft Mini-ITX verfasst.
    Beitrag
    Aso, du brauchst Deep Color. Alles klar.

    V.F : Kann sinnvoll bei sehr feinen, weitläufigen und eher uniformen Farbverläufen sein (z.B. hellrot zu rot). Dazu sollte man ein 10-bit Display (pro Farbkanal gerechnet, 30-bit Summe) nutzen. Das ist auch…
  • GrandAdmiralThrawn

    Hat eine Antwort im Thema Broadwell-EP trifft Mini-ITX verfasst.
    Beitrag
    V.F : Der Vorschlag war auch weniger zur Geräuschreduktion gedacht (obwohl diese kleinen Axiallüfter schon Mal nervig sein können), als zur Ausfallsresistenz. Ich will nicht sagen, daß ich das immer machen würde, aber bei manchen Rechnern schau…