Posts by Tobi

    60MB/s WTF, das wäre ja unterirdisch...also noch mieser als dieser VIA KT133 Chipsatz und der hatte 60-70MB/s. Also ein Intel BX war eher so um die 90MB/s (von theoretisch 133MB/s) unterwegs.
    Hat hier jemand wieder Dual King @ OR840 Gedanken oder worum gehts eigentlich? Der Bus war ja für Grafikkarten immer eher sekundär, sieht man ja jetzt auch wieder an den verschiedenen PCIe Varianten. Texturen in den Sys-RAM was ja mit AGP kam, hat sich halt nie so recht durchgesetzt.

    Jepp das hatte ich mir auch gedacht. Aber zu den Grakas keiner ne Idee? Ich würde eher zur Ati tendieren, will aber auch so günstig wie möglich unterwegs sein...

    Ich bräuchte mal Euren Rat. Hab mir kürzlich nen Hisense 4k Fernseher gekauft und bin auch hochzufrieden. Als HTPC werkelt da ein 3GHz Athlon X2 dran der mit einer AMD 785G onboard GPU "befeuert" wird. Der Fernseher hat leider nur einen HDMI 2.0 Eingang weswegen ich momentan nur 1080p habe. Ab und an spiele ich noch Anno 1701/1404 über den Fernseher, das macht auf der Diagonalen echt Spaß. Wenn ich jetzt so den Markt nach günstigen Lösungen mit HDMI 2.0 absuche gibt es die neuen Lowcost Karten von Ati RX550 (~90€) und GT1030 (~65€). Frage wäre jetzt ob sich der Mehrpreis für die Ati lohnt. Packen beide Karten Anno in 4k (beide 2Gb RAM)? Schafft es die CPU überhaupt?

    Darf ich mal blöd fragen: War es eine von den umgedreht eingebauten? Früher war das mal ein No-Go...URE traten bei mir auch mal auf als ich ein wackliges Powerkabel hatte, was warm wurde...Wieviel zieht er denn beim Rebuild? Is ja schon ne Extremsituation auch temp.mäßig...gerade im Juli.

    Kalimero hatte doch ganz seltene Adapter von Asus Slotket für Dual PIII oder so...Das andere ist einfach nur AMAZING.


    Beim nächsten mal bei den Eltern gleich mal schauen, was ich fürn OR840 Kram noch bei den Eltern habe! GAT steigste nochmal ein? Never say never...

    Erstmal vielen Dank für deine lange Antwort.


    Für mich ist die Frage immer was kann ich auf die Amazonkommentare geben, deswegen frag ich lieber hier bei VA nach, weil die Leute hier schonmal mit gehobenem technischem Standardwissen ausgestattet sind.
    Kommentare wie das Fußball verschmiert usw., sind fast zu 100% BS die ham halt irgendwelche Bildverschlimmbesserungsfilter an, weil immer alle Regler nach rechts müssen. Die Hälfte der Endkunden verdreht dann umgekehrt vermutlich nie was an irgendwelchen Settings und akzeptieren das als Gottgegeben.
    Dein Forenlink ist gut, da bin ich schon dran, da zahlt man aber dann meistens beim Kauf mehr, weils dann doch immer was besseres/teureres wird :hre:

    Haha wie krass, müssen die eben wieder gesetzt haben. Der hat nie 1000€ gekostet, das ist fake...bei geizhals lief er so von 850€ Startpreis vor fast nem Jahr auf gute 500€ bis heute runter. Die 420€ von Amazon waren da ne echte Ansage....aber 450€ sind ja jetzt auch nicht so schlecht. Kennt jemand das Gerät? Bewertungen bei Amazon sind ja Roulette...

    Hab gestern leider das LG Angebot auf Amazon verpasst, da war ein tolles Gerät mit IPS dabei, war aber bis ich das Geld zusammenhatte leider alles abverkauft. (gab den für 420€: https://www.amazon.de/dp/B01EF…liid=I3C2YHD6DLGQYD&psc=1)
    Was kann ich da im Rahmen bis 500€ erwarten? Ich brauch wirklich kein Highend, aber Fotos auf 4k, ein gescheiter Schwarzwert und halt möglichst viele Formate abspielen wäre super. Oder lohnt es sich gerade wirklich mal noch 1-2 Monate zu warten? So vermissen tu ich die Glotze gerade nicht...


    Freue mich auf eure Knowledge!

    @Osman: also nur mal angenommen der Idealfall: Gute, europäische Technik wird aus ökologischen und ökonomischen Gründen mit einer Art Schutzzoll belegt und dient dann 30 Jahre. Nur um A) China auszuhebeln und B) den Blödmarktkäufer vor sich selbst zu schützen. Könnte ja auch Wirklichkeit sein ;-) und dann auch nicht so schlecht.

    Also ist ja schon ne nette Idee, und klar was robustes das vielleicht auch mal nen Wandertrip übersteht (in Sachen Akku) wäre schon nice to have. Allerdings muss ich sagen, dass ich nen geilen Screen (kann auch klein sein) und Extras wie GPS, Threema, Telegram und WA und ne gute Kamera (VGA...WTF, i am sorry) als must have erachte, aber dafür würde ein Single Core und Basic Android schon reichen...YT, FB und Co. könnten die meisten bestimmt auchn paar Stunden verzichten bis man mal wieder an nem richtigen Terminal (PC) ist.


    BTW Nokia hat Gummistiefel und Radmäntel gebaut. So vor ca. 100 Jahren...da gabs doch diese Oma die Aktien mit Wert von mehreren Millionen auf dem Speicher hatte.

    Etwas spät aber:
    Meiner Meinung nach ist es vollkommen ok, dass sich CN mal einer direkten Ausdrucksweise bedient und eine imho uni-sono(!) Meinung hier im VA über TM kundtut, die in der ganzen "alternative facts" Suppe heutzutage einfach auch mal angebracht ist und sein darf. Im Ggs. zu vielen anderen hier (mir einschließlich) würde CN es TM wirklich auch so tête-à-tête sagen. Ich halte es da ebenfalls wie V. Pispers, wenn etwas so ist, dann darf es auch gesagt werden. Ich habe die letzten 10 Jahre an europäischen Spitzenforschungsinstituten gearbeitet und ich glaube hier würden einigen die Ohren schlackern wie direkt es da zugehen kann (und da ist keiner unter Dr und IQ um den Siedepunkt). Da hält man den eigenen Erfahrungen nach seine Linie, lernt aber auch seinen Kurs zu korrigieren und zu akzeptieren warum einige so sind wie sie sind und das und warum es gut ist, wie sie sind. Das denke ich könnten sich die Mods hier mal zu Herzen nehmen...nur weil sich jemand jetzt hier nicht wie der französische Hochadel ausdrückt.
    Einige wie CN und auch ich sind hier schon 10 Jänner und mehr im VA da sollte es nicht zu einer Abmeldung kommen, zumal es gegen niemanden aus dem "Team" ging. Daher +1 für GAT und moderieren literally, wir wollen hier alle Schichten 3dfx-experience erlauben.
    CryptonNite falls du noch mitliest, sieh es sportlich: a là Steve McQueen eine Woche in den Bau, Baseball an die Mauer und dann wieder weiterescapen. Du hattest von verschiedensten Mitglieder Zuspruch und Support und musst genauso einsehen, dass halt andere Mitglieder dünnhäutiger sind, woran auch nichts auszusetzen ist. Sind doch alle mittlerweile große Jungs hier.

    Also ich hab damals alles mit UniVBE gemacht, selbst ne OTI77 ISA-VGA konnte man damit Siedler auf SVGA laufen lassen ;-). Mit Loadhigh bzw. Dos=High,UMB bekommt man dann auch um die 600k unnerum für WC, Xwing und Co. frei. Allles was 4GW ist, ist doch dann eh safe...Treiber und RAM ist eine Seite, das bessere DAC der Matrox die andere, und wenn ich beides haben kann....

    Also erstmal, das P3B-F kann Multis bis 14x richtig interpretieren (Tualeron 14x100 hatte ich sogar aufm P2B-F).
    Der zersägt dir jeden Coppermine P3 spielend. Für nen V2SLI kannste den sogar undervoltet semi-passiv laufen lassen. Schnellste Kombo meiner Erfahrung nach: 3-4 Tualeron 1200/1300 kaufen und schauen welche 12/13x133MHz packen. Chipset Voltage auf 3,5V und NB gut kühlen, dann lüppt die Sache und sehr viel kühler als mit Coppermines. Oder halt der klassische King...solange man nicht auf 4x256MB RAM-vollbestückung geht ist FSB133 eigentlich fast garantiert.


    Hab den Link noch und Seite lebt: http://homepage.hispeed.ch/rsc…/p2b_procupgrade_faq.html
    Da kannste dich so richtig schlaulesen ;-)