Sie sind nicht angemeldet.

HellScream2

Sniper Rifle

  • »HellScream2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Wohnort: Emsland

Beruf: RehaTechniker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Januar 2018, 09:31

Engineering sample

moin moin, ich habe bei Ebay ein "Schnäpchen" gemacht und diese Karte bekommen:

Grafikkarte ATI Radeon Graphics



leider ist Sie auf dem Versandweg beschädigt worden, das verbogene Metall konnte Ich richten ABER was ansonsten noch beschädigt wurde ?????

Weiß jemand um welches Modell es sich handelt oder um welchen Schaden es sich handeln könnte ??
Im Bios, sieht man keine Bildfehler.


MfG. HellScream
Haupt.1: Asrock Z97m Pro4 S. 1150 / Intel Core i5 I5-4690K (geköpft) / 2x 4GB AVEXIR Core Series - DDR3 2400MHz White LED / KFA² GeForce GTX 670 EXOC, 4GB /
Haupt.2: Asus P5E VM-HDMI S. 775 / Intel Xeon X5460 @ S. 775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GeForce GTX 750 Superclocked /
Haupt.3: ASUS Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Quad Q6600 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW /

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HellScream2« (6. Januar 2018, 09:40)


2

Samstag, 6. Januar 2018, 10:03

Auf dem Sticker steht RV670 XT, was auf eine HD 3870 hindeutet. Zumindest nach meiner 10-Sekunden-Google-Recherche.
Keine Ahnung, was damals so veröffentlicht wurde, aber mit dem Begriff würde ich mal auf die Suche gehen.

HellScream2

Sniper Rifle

  • »HellScream2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Wohnort: Emsland

Beruf: RehaTechniker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Januar 2018, 10:37

:bonk: ups.. hatte nur die Single GPU gesehen... naja man kann ja nicht immer alles sehen :spitze:


MfG. HellScream
Haupt.1: Asrock Z97m Pro4 S. 1150 / Intel Core i5 I5-4690K (geköpft) / 2x 4GB AVEXIR Core Series - DDR3 2400MHz White LED / KFA² GeForce GTX 670 EXOC, 4GB /
Haupt.2: Asus P5E VM-HDMI S. 775 / Intel Xeon X5460 @ S. 775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GeForce GTX 750 Superclocked /
Haupt.3: ASUS Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Quad Q6600 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW /

4

Samstag, 6. Januar 2018, 11:21

des ist eine HD3870x2

Verbraucht mehr Bandbreite:

mein FTP
z7t.de ist online.

KRIEG BEDEUTET FRIEDEN, FREIHEIT IST SKLAVEREI, UNWISSENHEIT IST STÄRKE
Wer die Vergangenheit kontrolliert, der kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, der kontrolliert die Vergangenheit

RaVeNsClaw

Ultra Kill

Beiträge: 2 831

Wohnort: Hohenlohe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Januar 2018, 20:49

Ja, von Layout und Bestückung scheint das eine gewöhnliche Radeon HD 3870 X2 zu sein. Ich habe auch eine da.

Ich habe zwei Samples der HD2900er Serie.
Meine Karten sind sehr wählerisch, was das Mainboard und das Netzteil betrifft.
Schau mal an anderen Rechnern, ob die Grafikfehler bleiben.

Wechsel aber unbedingt zuerst die Wärmeleitpaste aus und schaue, ob SMD Teile abgebrochen sind.
Come to the dark side, we have cookies!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »RaVeNsClaw« (6. Januar 2018, 20:52)


lommodore

Rocket Launcher

Beiträge: 488

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Januar 2018, 21:09

Wenns in anderen Rechnern nicht geht, siehts schon sehr nach VRam aus ... :/
Haupt-PC

HellScream2

Sniper Rifle

  • »HellScream2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Wohnort: Emsland

Beruf: RehaTechniker

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Januar 2018, 08:18

So, ich habe die WLPaste und WLPads gewechselt. Dann ein anderes NT und Board benutzt, erst war das Bild ohne Fehler, doch dann machte die Karte bei den Stromanschlüssen "zischende" Geräusche und das Bild bekam Streifen, kurz danach wurde der Treiber zurückgesetzt und wieder kurz danach ist der PC eingefroren.

Das ist alles innerhalb von vielleicht 30-50Sec. passiert. Ich kann keinerlei Schaden an der Karte sehen, auch erschließt sich mir nicht wo dieses "Zischen" herkommen kann.....

Der Kühler der Karte läuft einwandfrei, auch habe ich 2 120mm Lüfter auf die Karte "blasen" lassen, leider hab ich es nicht geschafft die Temp. auszulesen mit den original Treibern.

Ich konnte nur 1x die Temp. auslesen und da waren die "falschen" Treiber installiert, allerdings hat die Karte da keine "Zischenden" Geräusche oder Bildfehler gemacht, der Testlauf war ca. 5Min.


alle Bilder bevor die WLP getauscht wurde. Ich finde ja das die WLPads merkwürdig aussehen/sind :wacko:













MfG. HellScream
Haupt.1: Asrock Z97m Pro4 S. 1150 / Intel Core i5 I5-4690K (geköpft) / 2x 4GB AVEXIR Core Series - DDR3 2400MHz White LED / KFA² GeForce GTX 670 EXOC, 4GB /
Haupt.2: Asus P5E VM-HDMI S. 775 / Intel Xeon X5460 @ S. 775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GeForce GTX 750 Superclocked /
Haupt.3: ASUS Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Quad Q6600 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW /

8

Freitag, 12. Januar 2018, 08:25

Zischendes Geräusch? Klingt wie nen Elko. Würde auch vom Alter ner passen. Tausche die mal aus.
(a + b) x (a - b) = a² - b²

RaVeNsClaw

Ultra Kill

Beiträge: 2 831

Wohnort: Hohenlohe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Januar 2018, 10:43

Ja, die beiden Elkos neben den Stromanschlüssen sehen wie ein Typ aus, den ich vor kurzem auf einer 8600GT tauschen musste.

Es kann bei solchen Sample Karten auch gut sein, dass die noch keinen Stromsparmodus beherrschen und immer 100% aus dem Netzteil saugen.
Wenn die Metallstecker in den Stomanschlüssen vom Netzteil etwas aufgebogen sind, dann kann es da bei Unterbrechung zum Funkenflug kommen. Strom fließt ja genügend.
Am besten Sichtprüfung machen und evtl mit einem Schraubendreher wieder etwas zusammenbiegen.
Das Problem hatte ich tatsächlich schon an einem 24 poligen ATX Stecker an einem Mainboard.
Come to the dark side, we have cookies!

HellScream2

Sniper Rifle

  • »HellScream2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Wohnort: Emsland

Beruf: RehaTechniker

  • Nachricht senden

10

Samstag, 13. Januar 2018, 11:53

Zischendes Geräusch? Klingt wie nen Elko. Würde auch vom Alter ner passen. Tausche die mal aus.


hmm, das muss Ich erstmal üben :bonk:

Ja, die beiden Elkos neben den Stromanschlüssen sehen wie ein Typ aus, den ich vor kurzem auf einer 8600GT tauschen musste.

Es kann bei solchen Sample Karten auch gut sein, dass die noch keinen Stromsparmodus beherrschen und immer 100% aus dem Netzteil saugen.
Wenn die Metallstecker in den Stomanschlüssen vom Netzteil etwas aufgebogen sind, dann kann es da bei Unterbrechung zum Funkenflug kommen. Strom fließt ja genügend.
Am besten Sichtprüfung machen und evtl mit einem Schraubendreher wieder etwas zusammenbiegen.
Das Problem hatte ich tatsächlich schon an einem 24 poligen ATX Stecker an einem Mainboard.


ja, das könnte tatsächlich sein, weil es ja beim ersten Test kein Problem gab, dann aber nochmal alles umgesteckt bzw. anders angesteckt..... Das werde ich als erstes versuchen.


MfG. HellScream
Haupt.1: Asrock Z97m Pro4 S. 1150 / Intel Core i5 I5-4690K (geköpft) / 2x 4GB AVEXIR Core Series - DDR3 2400MHz White LED / KFA² GeForce GTX 670 EXOC, 4GB /
Haupt.2: Asus P5E VM-HDMI S. 775 / Intel Xeon X5460 @ S. 775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GeForce GTX 750 Superclocked /
Haupt.3: ASUS Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Quad Q6600 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW /