Bald ein vierter GPU-Hersteller?

  • China könnte nicht nur, sie tun es bereits, siehe ZhàoXīn. ARMv8 Chips (Phytium) und früher MIPS Chips übrigens auch. Phytium hat auch schon andere Architekturen in Chips implementiert, so z.B. SPARCv9 und OpenSPARC. Und ZhàoXīn baut halt die x86er mit SSE, AVX und dem ganzen Programm.


    Eigene Befehlssatzerweiterungen gab es auch schon, aber da ist halt immer die Frage der Unterstützung durch Software zu stellen. Die meiste Software kommt halt auch aus dem Westen. Da ist dann die Frage wie gut sich spezielle ISEs aus China gegen Sachen wie AVX, BMI, AES-NI und so weiter durchsetzen oder selbige sinnvoll ergänzen könnten.


    Da stolpert ja sogar AMD wenn's drum geht zu Intel's ISEs etwas dazuzubauen. XOP und FMA4 sind wieder gestorben. Bleibt nur SSE4a, und das nutzt kaum wer, oder?

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"