Posts by DerBiber

    Natriumakkus wären für alle elektrischen Geräte ein wichtiger Schritt. Es löst zwar nicht die Probleme ansich, aber zu mindest muss man für Salz nicht so viel Umwelt in der Dritten Welt zerstören.

    Der Geode von Cyrix ist nichts anderes als deren 5x86er Design. Ok, weißt du bestimmt eh :). Aber selbst wenn die 300 MHz Variante linear von einem 5x86er mit 133 MHz (ungefähr Pentium 100) skalieren würde, wäre es im besten Fall ein seltener Pentium 200? Und im FPU Bereicht vielleicht sogar nur ein besserer Pentium 133. Somit eher eine gute DOS Kiste oder für eine Vooodoo1.


    Hat der noch was Anderes, das den in deinen Augen so sexy macht? :)

    Als elektrischer Goldstandard ja eine nette Idee gewesen, um das von den Amis gekaperte Bretton Woods Abkommen zu heilen, aber wie ihr ja auch schon sagt, es wurde einfach nur eine weitere Spekulationsmasse. Eine kurze Zeit konnte man in Griechenland mal mit bitcoin vereinzelt zahlen.


    Ich gehe mal davon aus, dass wir mit der kommenden Währungsreform sowieso nur noch einen "elektrischen Euro" bekommen werden. Sprich analog IOTA. Dann kann der Normalbürger endlich zu 100% mit Steuern gemolken werden. Das ist dann die Schattenseite an allem was elektronisch passiert.

    Ich bin hin und hergerissen. Soll ich oder soll ich nicht. Am Ende habe ich mich gegen ein neues Projekt entschieden.


    Auf ebay gibt es aktuell ein ASUS C-PKND für ein ASUS P/I-P65UP8. Ich muss glaube nicht sagen, wie selten das Teil ist.


    ASUS C-PKND Dual Intel P2 Slot 1 Upgrade Daughterboard Card for ASUS P/I-P65UP8 | eBay


    Vielleicht startet aus dem Forum jemand ein Projekt damit und präsentiert es uns.

    Konnte man da nicht sogar noch Tualatins per Adapter draufschnallen?

    Naja, von einem Golf2 oder 5 habe ich keine Ahnung, weil es vor allem nicht mein Auto ist. Deswegen ja, bestimmt alles richtig.


    Jedoch gerade das "Heute hamstern was gut und billig ist" funktioniert nicht mehr in dem Sinne, dass man Schnapper machen kann.


    Einen Cyrix 5x86 120, Ein Asus P3C, eine Geforce5950 Ultra, einen Pentium 4 965 EE, Phenom II 980, Geforce 690 und auch andere Top Hardware habe ich alles in den Jahren mal für um die 40 EUR oder weniger bekommen, weil es immer ein Fenster gab, in welchem sich nur wenige für diese Generation interessierten, da sie vermutlich noch zu neu und nicht alt genug war.


    Mag sicher auch ein persönliches Problem sein, da mich die Brot und Butter Hardware wie eine Radeon 6870 oder Core Duo E6600 nicht interessiert. Aber dieses Fenster der Hardwaregeneration, die aktuell eben zu neu sowie nicht alt genug und daher günstig ist, finde ich nicht mehr. Und ganz bestimmt ist das Mining auch eine der Ursachen dafür, dass die Grafikkarten, die dafür taugen nicht greifbar sind. Und für andere Hardware sich noch andere Gründe, aber in der Summe ist neu Anfangen mit dem Sammeln schon ein sehr teurer Einstieg ins Hobby.


    Tauschen ist sicher eine gute Möglichkeit, aber wer kann das schon zu Beginn :)

    Leider nein, Platz 2..

    Macht echt keinen Spass mehr mit alter Hardware :rolleyes:


    Ist Recht einzigartig, weil alles onboard inklusive LAN, tualatin fähig, AGP plus 3x PCI - fast das einzige Board, mit dem man ein LAN fähiges mATX System mit Tualatin und Voodoo 2 SLI bauen kann.

    Taucht bestimmt demnächst beim Bucht-Retrohändler des Vertrauens für geschmeidige 150,00 EUR+ auf. Heute noch mit Retrohardware sammeln anfangen, ist ohne dicker Kriegskasse fast unmöglich geworden.


    Klar, diese Retrohändler sacken sicher viel ein und bestimmt hat es auch eine Auswirkung, wenn die Crackys dieser Welt auf twitch einen Retro PC bauen und sofort welche in die Bucht rennen, um genauso cool zu sein.


    Jedoch ist es ja praktisch egal für welche Generation man sich interessiert. So 5 - 10 EUR-Schnapper habe ich schon ewig nicht mehr gehabt. Ich erinnere mich mal in der Bucht überlegt zu haben, ob ein Yamaha DB50 Wavetable für 20 EUR zu teuer wäre... :D. Einzig Radeonkarten von 4xxx bis 68xx scheinen nicht gefragt zu ein, aber selbst für Sockel 478 Bretter, die ewig keiner haben wollte, wollen die Leute nun 70,00 EUR sehen. Soll kein Gejammer werden :) aber wäre schon mal interssant zu wissen woher diese Preise kommen.


    Kann doch kaum so viele Bekloppte geben, die das auch ernsthaft im Keller bunkern?

    I think it does not mean any opposition to the requierments I brought up. As I assume your ancient server board has been quadro sockel 8?


    What would confirm my assumption that there are no available single core/single cpu solutions with to say at least two seprate PCI bus interfaces (no matter if two PCI32 or PCI32 + PCI64) for proper Win9x use.

    My question was meant to be kind of a summary.


    Actually the question refers to every Voodoo5 that is using the PCI interface not only Anthony's remake itself. If you agree that the increased bandwith has positive effects on the performance of the card you might want to use it on 66 MHz. In all circumstances I am aware of no consumer board would apply 66 MHz on the PCI bus regardless if the card itself is supporting the higher bus speed. So far only PCI-X ports are doing so as their bus runs seperatly from onboard devices etc.. As far as I am aware.


    The talking point about the bandwith increase while the PCI bus is making use of 66 MHz lead us to the point where the most performant OS would be Win9x.


    Unfortunately there are no boards available that would offer, single core, any or even sufficient Win9x support while offering a PCI-X port at the same time.


    So at least Win2k will be a requiered in case of an PCI-X port.


    So again the question is :) what would have the bigger impact or even none at all?


    EDIT: PCI-X = PCI64 - thanks to the Admiral

    Naja, PPro... ist jetzt nicht so mega High Performance als das Du damit adäquat ne Voodoo befeuern könntest.

    Vielleicht ne Voodoo1 wenn Du da nen Overdrive drauf steckst...

    Der normale PPro wird vermutlich nicht so gut auf dem Board laufen wie die sich gedacht haben, und wenn Du den Adapter auf ein normales kompatibles Board steckst sieht das auch irgendwie nicht so geil aus wenn man da soeine rote Farbbombe reinsteckt ^^

    Dachte da auch nur an was Voodoo1 oder Rush mäßiges. Vielleicht noch eine Banshee. Ich habe den Pentium Pro auch auf einem Sockel 8 Board und denke mal fast jeder hier hat schon mal Erfahrungen mit dem Pentium Pro gemacht. Im vogons Forum meine ich mal gelesen zu haben, dass die PowerVR besser damit liefe, das war damals mein Grund einen anzuschaffen, aber konnte das nicht feststellen oder zu doof zu.


    Ob das Angebot da gescheit läuft weiß ich natürlich nicht. Aber hey zumindest kam wieder Leben in den Thread ;)

    Ja, der Pentium Pro ist wirklich nur eine sehr teure nice to have Geschichte. Aber Slotket in rot hat schon echt was. Wenn es rote Voodoos gäbe, wäre ich vielleicht schwach geworden :).