Posts by Tobi

    +1, don´t take one statement too serious, please.

    Hobbies like ours rely on invention and investment, like many other hobbies do as well. IMHO, it is shortsighted to be against this kind of cool experiments, as they also build up crucial knowledge to fix the original cards. Backfire´s resurrection and repair clearly (and scientifically) now analyzed that the end of useable lifetime for all unmodified Voodoo (VSA100 and others) cards is close. Furthermore, improvement like his new power circuitry help preserve original cards and might in conjunction with Anthony´s solution result in even better future circuitry. And as in any other hobby, that depends on real experts showing up, analyzing and solving (!) problems. Imagine, no old timer car would still be around, if one would rely on original spare parts (i am not talking about brake pads here, but even hand carved cylinders/blocks) and in-depth reconstruction and engineering.

    In terms of pricing, the V5 6k would have been the absolute flagship of this time and the V5 55k was 250€ (500DM) in stores. Price for a 6k back in 2000 was supposed 600$ (with 2% inflation correction over 20y that would be 910€). A price of 1500€ for Anthonys cards today is thus cheap and in my eyes totally justified for expertise, materials and especially with regard to what collectors pay for the originals.

    And in the end, as GAT always points out: It´about the 3dfx gaming experience, which unarguably can´t be guaranteed without surgical help/improvements anymore without risking the originals.

    Wow, that's just awesome work. We had, and i even think to remember to have initiated that many years ago, already threads fantasizing about this (V5 6000 rebuild Heissluft Thread :)). Original thread seems lost, maybe during forum migration.


    In any case, the old Mandela saying come true once again: It always seemed impossible until its done.


    I will definitely consider a buy, please let us know more.


    @Goldleader: You would have made a great german citizen. Finding the 'grain of salt' in everything great is our superskill! (nowadays even with providing a practivcally working solution/not unsustainable fantasy)

    Hey guys, i need your help. I need your help to enter the DescentBB Forum. I am absolutely not descent expert and they ask, a probably easy, question as flooding protection. Could you help me with the image and the list? Thanks a lot...it is to get my FFPro up and running again with Win10, but i got some jittering problems i wanna ask the experts there that develop the Gameport/USB Adapter.


    Thx in advance,

    Tobi

    Ah also es gibt einen Teensy Gameport-USB Adapter zum selber basteln. Der gibt dann auch das FF weiter. Ich hab mal alles bestellt und werde berichten. Momentan ist mir nichtmal klar inwiefern Squadrons überhaupt FF unterstützt.

    Um mal zum Thema zurückzukommen: Ich hatte das BP6 lange als Server laufen, weil es eine für damals vernünftige Lüfterkontrolle besaß. Ich hab auf jeden Fall damals schon alle Elkos ersetzt gehabt, weil die BP6-Ära den Niedergang von Abit eingeleitet hat (A7V133 usw.). Den EC10 Mod habe ich auf jeden Fall auch gemacht und einige dickere Elkos/"Spulen" tatsächlich mit Kabeln "ausgelagert". Lief noch einige Jahre bei meinen Eltern weiter als mein Bruder und ich schon studiert haben. Nach dem Rework ein tolles Board für die Zeit. Sollte eigentlich noch bei den Eltern im Keller sein, falls Du mal Ersatz hast.

    Darf ich anfragen, ob es möglich ist eventuell hochwertigere Kondensatoren usw zu verbauen? Vllt lässt sich dann die eine oder andere Karte nach Austausch höher clocken als zuvor...Die meisten von Euch haben da ja eh genug "Daten". Das wäre dann natürlich nen anderer Thread.

    Ich werfe mal halb OT in die Runde wie es mit den V2 und Reparaturen aussieht? Waren die vielleicht qualitativ besser? Ich frage aus reinem technischem Interesse, hier bei uns in der Zockhölle läuft seit locker 20 Jahren ein Daytona mit durch! Oder waren die vielleicht hardwaremäßig doch nochmal mit besseren Komponenten ausgestattet?

    Bei so Spielereien auch immer im Hinterkopf behalten das Elkos usw bald 20 Jahre auf dem Buckel haben. Sowohl MB als auch jegliche Erweiterungskarte.

    Wenn jetzt der RAM läuft kann das auch gerne an der niederen Taktung liegen. Klar gibt es Ausnahmen, aber gerade die Zeit war nicht gerade für Stanfestigkeit der MB bekannt. Das wäre das erste was ich angehen würde. Geht auch am Ende schneller als stundenlanges Benchen.