Eure Cinebench R11.5 sowie R15 & R20 Ergebnisse!

  • My new toy : top model:

    Compared to my desktop

    is this any good for stock 5950X?

    Looks pretty decent for a stock 5950.
    I'm still wondering and hoping for Maxon to add Cuda or OpenCL support to their next Cinebench installment.
    About a week ago Cracky and I tested the Ryzen Blender demo on both CUDA and CPU.
    A 1050Ti was slightly outperforming a 5800X given the memory usage stays within 4GB so the 1050 doesn't need to swap.

    Although it's not a secret that GPUs are much faster due to their parallelization, I find it quite interesting where we are heading with rendering.


    Ger:
    Sieht ziemlich vernünftig aus für nen standard 5950.
    Ich hoffe immernoch, dass Maxon in zukunftigen Cinebench Versionen CUDA oder OpenCL Unterstützung implementiert.
    Vor ca. einer Woche hatten Cracky und ich die Ryzen Blender demo in CUDA und auf der CPU getestet.
    Eine 1050Ti war ein bisschen schneller als ein 5800x sofern die Szene nicht mehr als 4GB VRAM braucht und die 1050 nicht auf den RAM auslagern muss.
    Obwohl es nichts neues ist, dass GPUs um einiges schneller ist aufgrund ihrer Parallelisierung (also als Number Cruncher) finde ich es schon interessant wo wir in Zukunft mit Rendering landen werden.

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work (CG): MSI TRX40 Creator, AMD TR 3970X, 128GB RAM, Titan RTX 24GB, 2x 500 GB SSD, 1TB NVME, 2x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,4GHz. 16GB RAM, GTX 1080, 240GB SSD, 1TB HDD