V5 6000, V5 5000 und V5 5500 AGP x4, Owners Liste und Infos

  • Original von Gold Leader.
    Besonderen Dank an dieser Stelle



    Die Weltweite Voodoo5 6000 Liste


    Die anderen Listen kann man hier einsehen (Achtung englisch!):



    3dfxzone.it
    x-3dfx.com



    Auflistung defekter Karten:


    V6K Anzahl verschiedener Karten | Revision | PCB (Platinen) Datum | V6K Komplette Anzahl


    «» 3 | Comdex, Rev.A0,Rev.A | 41-4999, 0700, 3900 | 3 «» gdonovan
    «» 2 | Rev.A0, Rev.A1 | 0700, 1500 | 3 «» Omega_Supreme
    «» 1 | Rev.A0 | 0700 | 1 «» Kyle Bennett
    «» 1 | Rev.A2 | 2600 | 1 «» rottentreats
    «» 1 | Rev.A2 | 2600 | 1 «» Nightbird
    «» 1 | Rev.A3 | 3400 | 1 «» Simon3D
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Tim
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» GrandAdmiralThrawn
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» cUsLs
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Chosen_One
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» "Unbekannt"


    Summe Rev. 41-4999's: 1
    Summe Rev.A0 0700's: 3
    Summe Rev.A1 1500's: 2
    Summe Rev.A2 2600's: 2
    Summe Rev.A3 3400's: 1
    Summe Rev.A 3700's: 5
    Summe Rev.A 3900's: 1


    Summe defekter 3dfx Voodoo 5 6000 AGP's: 15


    Auflistung funktionierender Karten:


    V6K Anzahl verschiedener Karten | Revision | PCB (Platinen) Datum | V6K Komplette Anzahl



    «» 5 | Rev.A0, Rev.A1, Rev.A2, Rev.A3, Rev.A | 0700, 1500, 2600, 3400, 3700 | 7 «» gdonovan
    «» 4 | Rev.A1, Rev.A2, Rev.A3, Rev.A | 1500, 2600, 3400, 3700 | 8 «» osckhar
    «» 3 | Rev.A2, Rev.A3, Rev.A | 2600, 3400, 3900 | 3 «» Omega_Supreme
    «» 2 | Rev.A3, Rev.A | 3400, 3700 | 2 «» Nightbird
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 2 «» rottentreats


    «» 1 | Rev.A | 3700 | 2 «» Murfi
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 2 «» Lt.Com.DATA
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 2 «» SnaG
    «» 1 | Rev.A2 | 2600 | 1 «» G1nX
    «» 1 | Rev.A2 | 2600 | 1 «» Rolo01
    «» 1 | Rev.A2 | 2600 | 1 «» SK1
    «» 1 | Rev.A3 | 3400 | 1 «» feinripp

    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» razrx
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Corsworth6K
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Max_R
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» neurocrash
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Ricednet
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Artex
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» rottentreats
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Mikepedo
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Amigamerlin
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» OcTaGuNs
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Raziel
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Backfire
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Meister
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Backfire
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Raff
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» SATKABEL
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» exxe >>> SN: 1V5E
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» gtxe
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» masterj85
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Tweakstone
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Fish
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» guenter.f.68
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Hiero
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Zilch
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» S2 >>> SN: 1V4N
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Maniac81
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» m14radu >>> SN: 1V6X

    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Torch
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Tomcat
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Surrimugge
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» xr4y^
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» zzyzzyxx
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» yjfy
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Haifeng.Bao
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» cUsLs
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» ALT-F13
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» KokoHemmo
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» roflkopp aka Mr.LoLMan
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» ps47
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Corn
    Summe Rev. 41-4999's: 0
    Summe Rev.A0 0700's: 1
    Summe Rev.A1 1500's: 4
    Summe Rev.A2 2600's: 6
    Summe Rev.A3 3400's: 5
    Summe Rev.A 3700's: 53
    Summe Rev.A 3900's: 1


    Summe funktionierender 3dfx Voodoo 5 6000 AGP's: 71



    Übersetzt aus dem Englischen von Kaitou.
    Kommentar: Habe den Text nicht direkt übersetzt um ihn neutral zu halten. Also nur die Informationen ohne Kommentare,
    Vorworte und Anmerkungen die mit dem Thema nicht direkt zu tun haben.


    Edited 32 times, last by hutzeputz ().

  • Auflistung aller Karten mit funktionierenden Voodoo Volts :


    V6K Anzahl verschiedener Karten | Revision | PCB (Platinen) Datum | V6K Komplette Anzahl | Grosses ursprüngliches VV | Kleines ursprüngliches VV | Spätes VV


    «» 7 | Comdex, Rev.A0, Rev.A1, Rev.A2, Rev.A3, Rev.A | 41-4999, 0700, 1500, 2600, 3400, 3700, 3900 | 10 | 1 | 2 | 4 «» gdonovan
    «» 5 | Rev.A0, Rev.A1, Rev.A2, Rev.A3, Rev.A | 0700, 1500, 2600, 3400, 3900 | 6 | 2 | 3 «» Omega_Supreme
    «» 4 | Rev.A1, Rev.A2, Rev.A3, Rev.A | 1500, 2600, 3400, 3700 | 8 | 2 | 3 «» osckhar
    «» 3 | Rev.A2, Rev.A3, Rev.A | 2600, 3400, 3700 | 3 | 2 | 1 «» Nightbird
    «» 2 | Rev.A Rev.A2 | 2600, 3700 | 3 | 2 «» rottentreats
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 2 | 2 «» Murfi
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» GrandAdmiralThrawn
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 2 «» Lt.Com.DATA
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 2 «» SnaG
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 2 «» cUsLs
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 | 1 «» 666psycho
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 | 1 «» Tim
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 | 1 «» razrx
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 | 1 «» exxe >>> SN: 1V5E
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 | 1 «» KokoHemmo
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 | 1 «» zzyzzyxx
    «» 1 | Rev.A0 | 0700 | 1 «» Kyle Bennett
    «» 1 | Rev.A2 | 2600 | 1 «» Rolo01
    «» 1 | Rev.A2 | 2600 | 1 «» SK1
    «» 1 | Rev.A3 | 3400 | 1 «» feinripp
    «» 1 | Rev.A3 | 3400 | 1 «» Simon3D
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» neurocrash
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Corsworth6K
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Max_R
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Ricednet
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Mikepedo
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Amigamerlin
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» OcTaGuNs
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» roflkopp aka Mr.LoLMan
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Meister
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Backfire
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» SATKABEL
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Chosen_One
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» gtxe
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» masterj85
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Raziel
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Tweakstone
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Fish
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» guenter.f.68
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Hiero
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Raff
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Zilch
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» S2 >>> SN: 1V4N
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Maniac81
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» ALT-F13
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» ps47
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Torch
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Tomcat
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Surrimugge
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» xr4y^
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Corn
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» m14radu >>> SN: 1V6X
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» yjfy
    «» 1 | Rev.A | 3700 | 1 «» Haifeng.Bao


    Summe Rev. 41-4999's: 1
    Summe Rev.A0 0700's: 4
    Summe Rev.A1 1500's: 6
    Summe Rev.A2 2600's: 8
    Summe Rev.A3 3400's: 6
    Summe Rev.A 3700's: 58
    Summe Rev.A 3900's: 2


    Summe 3dfx Voodoo 5 6000 AGP's: 85


    Summe 3dfx Voodoo 5 6000 AGP Besitzer: 56


    Auflistung von Voodoo Volts:


    Anzahl verschiedener VV Grosses ursprüngliches VV | Kleines ursprüngliches VV | Spätes VV | Komplette Anzahl VV



    «» 3 | 1 | 2 | 4 | 7 «» gdonovan
    «» 2 | 2 | 3 | 5 «» Omega_Supreme
    «» 2 | 2 | 3 | 5 «» osckhar
    «» 2 | 2 | 1 | 3 «» Nightbird
    «» 1 | 2 | 2 «» Murfi
    «» 1 | 2 | 2 «» rottentreats
    «» 1 | 2 | 2 «» razrx
    «» 1 | 1 | 1 «» exxe
    «» 1 | 1 | 1 «» KokoHemmo
    «» 1 | 1 | 1 «» zzyzzyxx
    «» 1 | 1 | 1 «» Modemaus



    Summe Grosse ursprüngliche VV 2
    Summe Kleine ursprüngliche VV 6
    Summe Späte VV: 21


    Summe 3dfx Voodoo Volts: 29


    MIT SORGFALT BEHANDELN!!!
    http://www.youtube.com/watch?v=sHtQCUOr4lw



    Die Voodoo5 6000 Hauptplatinen Liste


    Kompatible Hauptplatinen für V6K's
    Abit Sa7 (SiS645dx) Rev. 1.2 (neuestes BIOS) kompatibel Rev.A 3700
    RANDNOTIZ: Wenn 98SE verwendet wird, wird der neueste Raziel Evolution Treiber benötigt, Amigamerlin + Referenz Treiber werden das System in 3D Applikationen einfrieren (keine weiteren Treiber getestet). Keine Probleme unter XP mit Referenz Treibern, Amigamerlin, SFFT, keine weiteren getestet
    Asus P4S533-E (SiS645dx) Rev. 1.04 (BIOS 1006 and 1008 Beta getestet) kompatibel Rev.A 3700
    ASUS P3B-F (i440BX, v1.04): kompatibel (getestet BIOS bis zu 1006, höhere BIOS Versionen resultieren in einem "no-vga" Biep) Rev.A3 3400
    EPoX EP-BX3 Rev.A2 2600, Rev.A3 3400, Rev.A 3700 kompatibel
    EPoX EP-8K3A Rev. 1.0 Rev.A 3700 kompatibel
    EPoX EP-8K3A+ Rev. 1.1 Rev.A 3700 kompatibel
    EPoX EP-8K5A2+ Rev. 1.2 Rev.A2 2600 & Rev.A 3700 kompatibel
    EPoX EP-8K5A3+ Rev. 1.1 Rev.A2 2600 & Rev.A 3700 kompatibel
    EPoX EP-8KHA VIA Apollo KT266(A) kompatibel Rev.A 3700
    Intel OR840 (i840, v701, v702, v703, v704): kompatibel
    (v702 ausgiebig getestet, getestete BIOSe beinhalten IBM und Intel original BIOS v225, v235, v248 and v255 Versionen (255 besitzt jedoch einen bug mit FSB133 Stabilität, 248 empfohlen)) Rev.A3 3400
    Gigabyte GA-7DPXDW-P Rev: 1.0 Rev.A 3700 kompatibel
    SOYO KT333 ULTRA DRAGON kompatibel, Rev.A 3700
    Tyan Tiger 760 MPX Rev.A2 2600, Rev.A3 3400 & Rev.A 3700 kompatibel
    Tyan Thunder K7X Pro Rev.A2 2600, Rev.A3 3400 & Rev.A 3700 kompatibel



    Teilweise kompatible Hauptplatinen für Voodoo 5 6000
    ASUS P3C-E (i820): teilweise kompatibel (startet, aber der HB1-SE66 erhitzt sich abnormal während dem POST und Betrieb, es wurde bestätigt es besteht eine echte Gefahr für den Brückenchip! Versuchen Sie es NICHT! Wenn Sie wirklich müssen, ist die Verwendung eines Kühlkörpers für den HB1-SE66 Brückenchips ein Muss!) Rev.A3 3400 & Rev.A 3700
    MSI KT3 Ultra2 (KT333 CE) teilweise kompatibel Rev.A 3700


    Inkompatible Hauptplatinen für V6K's
    ABIT BX6 (i440BX, v1.0): inkompatibel (kein POST) Rev.A 3700
    ABIT BE6-II (i440BX, v1.1): inkompatibel (no-vga Biep) Rev.A 3700
    ABIT ST6-RAID (i815EP, B0 Step): inkompatibel (no-vga Biep) Rev.A 3700
    ASUS A7A266-E inkompatibel, Rev.A 3700
    ASUS A7M266-D Rev.1.01 inkompatibel, Rev.A 3700
    ASUS TUA-266 Rev. 1.01 Rev.A 3700 inkompatibel
    ASUS A7V333-R Rev. 1.02 & 2.00 Rev.A 3700 inkompatibel
    Soyo 6BA+IV (i440BX): inkompatibel (no-vga Biep) Rev.A 3700
    MSI K7D Master L-Rote und Grüne Revision inkompatibel Rev.A2 2600, Rev.A3 3400, Rev.A 3700


    Edited 18 times, last by S2 Sedan ().

  • Voodoo 5 6000 Fachwissen



    Um auf der weltweiten V6K Liste hinzugefügt zu werden werden ein paar kleine informationen zur Karte / den Karten benötigt, diese Kurzanleitung wird Ihnen zeigen wie sie die Revision und das PCB Datum auf Ihrer/Ihren Voodoo 5 6000 Karte(n) ermitteln :


    Um die Revision Ihrer Karte zu ermitteln müssen Sie das "Rev" finden, das meistens auf der Oberseite am Ende der Karte über dem 2000 3DFX INTERACTIVE Aufruck steht; knapp über dem TIVE Teil :
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/6731-2/DSC00857.jpg]


    Hier eine Nahaufnahme:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/29673-1/Rev_A+top+side.JPG]


    Dies gilt für alle Karten


    Die Revision kann auch auf der Rückseite der Karte in der Nähe des 3dfx Logos nahe der Anschlussblende und bei manch anderen auf der Rückseite am Ende des Hecks. Alle Revisionen befinden sich hinter einer PCB Nummer der Karte. Anbei das Beispiel für eine Rev.A 3700:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/6751-2/DSC00867.jpg]


    Hier nochmal vergrössert:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/29671-1/Rev_A+rear+view.JPG]


    Das "A" ist die Revision der Karte woran man hier erkennen kann das es eine Rev.A ist.
    Die Revision auf einer Rev.A0 0700 findet man an auf der Rückseite des Hecks der Karte und ist in dunklem Grün aufgedruckt. Man muss schon genau hinsehen.
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/30513-2/Rev_A0+0700+back.jpg]


    Das ist was wir suchen! Achtung! Grosser Scan!
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/38580-1/A0_revision.jpg]


    Das Selbe gilt für Karten der Rev.A1 1500 nur das hier die Revision in hellem olivgrün aufgedruckt wurde, also leicht zu erkennen.
    Wie Sie hier erkennen können:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/14491-2/3dfx+Voodoo+5+6000+AGP+RevA1+1500+Back.jpg]


    Für alle Karten der Rev.A2 2600 bis zur Rev.A 3900 ist die Revision nahe der Anschlussblende wie hier anhand der Rev.A 3700 gezeigt.
    Hier ein Beispiel an einer Rev.A2 2600 von Omega_Supreme:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/33803-2/Toms+Rev_A2+2600+Back.jpg]


    Wie Sie sehen können ist die Revision auf dieser Karte A2, wie hinter der PCB Teile Nummer aufgedruckt ist.


    Das PCB Datum ist wieder ein anderes Thema, ein PCB Datum auf einer Voodoo 5 6000 ist in einer anderen Reihenfolge angegeben, erst die Woche dann das Jahr.


    Für die Rev.A2 2600 gilt, das PCB Datum befindet sich auf der Rückseite am hinteren Rand des Hecks wo Sie die Zahl 2600 finden können. Woche 26 des Jahres 2000.


    Die zählt ebenfalls für die Rev.A1 1500 und die Rev.A0 0700, nur das bei letzter genannter Karte es in weiss aufgedruckt ist wie man hier erkennen kann:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/30513-2/Rev_A0+0700+back.jpg]


    Es ist sehr klein aber lesbar und sieht so aus wie hier gezeigt anhand gdonovan´s leerem PCB Rev.A0 0700:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/16156-1/0700_v6k_1.jpg]


    Was die Rev.A3 3400, die Rev.A 3700 und die Rev.A 3900 betrifft befindet sich das PCB Datum nahe der Anschlussblende, die 3400 ist die einzige auf welcher sich das PCB Datum ein wenig näher am Anschlussblech befindet wie hier:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/29486-2/a3_back1.jpg]


    Es ist direkt unter dem weissen Pc2A 94V-0 Aufdruck und gibt 3400 an. Woche 34 des Jahres 2000.


    Und bei einer Rev.A 3900 ist es hier angegeben grosses gescanntes Foto!:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/28534-2/VooDoo5_6000_3900_back.jpg]


    Hier bei einer Rev.A 3700:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/4301-2/rev3700_back.jpg]


    Nochmal vergrössert:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/29668-1/3700.JPG]


    Nachdem ich ein paar Nachforschungen über die Rev.A0 0700, die Rev.A1 1500 und Rev.A2 2600 Karten betrieben habe, fand ich heraus das diese ebenfalls ein U509 haben und das die Intel Boards der Rev.A0 0700 und der Rev.A1 1500 nicht nur ein U509 verbaut haben sondern auch ein U508!


    Werfen wir einen genauen Blick darauf:


    Hier die Rückseite von Omega´s Rev.A2 2600:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/33803-2/Toms+Rev_A2+2600+Back.jpg]


    Hier ist wo ich ihr U509 fand, ich habs eingekreist!:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/38588-1/U509+Rev_A2+2600.jpg]


    Die Rev.A0 0700 und Rev.A1 1500 sind interessanter, diese besitzen nicht nur ein U509 chip sondern auch ein U508 chip!


    Omega's Rev.A0 0700
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/30513-2/Rev_A0+0700+back.jpg]


    Hier habe U508 und U509 auf Omega´s Rev.A0 0700 eingekreist:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/38590-2/U508+_amp_+U509+Rev_A0+0700.JPG]


    Hier ein Scan einer Rev.A1 1500:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/14491-2/3dfx+Voodoo+5+6000+AGP+RevA1+1500+Back.jpg]


    Hier habe ich U508 und U500 auf der eingescannten Rev.A1 1500 eingekreist:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/38586-1/U508+_amp_+U509+Rev_A1+1500.jpg]


    Hier das U509 der Rev.A3 3400: (Im Orignal Stand H aber ich nehme an das U gemeint war und man sich vertippt hat)
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/38594-1/Rev_A3+3400+U509.jpg]


    Hier das U509 der Rev.A 3700:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/38592-1/Rev_A+3700+U509.jpg]


    Hier das U509 der Rev.A 3900:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/38596-1/Rev_A+3900+U509.jpg]


    Da die Layouts der Rückseiten der Rev.A3 3400, Rev.A 3700 und Rev.A 3900 identisch sind zeige ich Ihnen hier wie Sie U509 auf diesen drei Boards finden:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/29486-2/a3_back1.jpg]


    Es ist dieser lange schmale chip gleich links vom 3dfx Logo.


    Edited 3 times, last by Kaitou ().

  • Die Weltweite Voodoo 5 5000 Liste


    Die anderen V5K Listen kann man hier einsehen (Achtung englisch!):


    3dfxzone.it
    x-3dfx.yuku.com
    xcpus.com
    Thandor.net[/b]


    V5K Anzahl verschiedener Karten | Revision | PCB (Platinen) Datum | V5K Komplette Anzahl


    «» 2 | Rev.A0 | 4899, 3700 | 2 «» [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/24001-2/spain_flag.jpg] osckhar
    «» 2 | Rev.A0, Rev.A1 | 0900, 3700 | 2 «» [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/23997-2/Romania.jpg] G1nX
    «» 2 | Rev.A0, Rev.A1 | 0900, 3700 | 2 «» [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/24005-2/USA+flag.jpg] gdonovan
    «» 2 | Rev.A0, Rev.A1 | 0900, 3700 | 2 «» [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/23989-3/germany_flag.jpg] Rolo01
    «» 1 | Rev.A1 | 0900 | 1 «» [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/23989-3/germany_flag.jpg] guenter.f.68
    «» 1 | Rev.A1 | 0900 | 1 «» [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/23989-3/germany_flag.jpg] DeadEye
    «» 1 | Rev.A1 | 0900 | 1 «» [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/24005-2/USA+flag.jpg] Kyle Bennett
    «» 1 | Rev.A0 | 3700 | 1 «» [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/23987-3/france.jpg] Nightbird
    «» 1 | Rev.A0 | 3700 | 1 «» [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/23997-2/Romania.jpg] Murfi
    «» 1 | Rev.A0 | 3700 | 1 «» [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/24003-2/Switzerland.jpg] Torch
    «» 1 | Rev.A1 | 3700 | 1 «» [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/23989-3/germany_flag.jpg] Exxe


    Total PCI Rev.A0 4899's: 1
    Total PCI Rev.A1 0900's: 6
    Total AGP Rev.A0 3700's: 8


    Total Voodoo5 5000 PCI's: 7
    Total Voodoo5 5000 AGP's: 8




    Die Voodoo 5 5000 Know Hows´s


    Hallo miteinander:)


    Dies wird ein kurzer Ratgeber der euch zeigen wird, wie man die Revision und das PCB Datum eurer Voodoo 5 5000 Grafikkarte(n) herausfindet.


    Weil es 3 verschiedene Voodoo 5 5000 Revisionen gibt und ein paar Leute mehrere besitzen, zwei oder sogar drei, denke ich kann selbst für so eine kleine so ein Ratgeber immer praktisch zur Hand sein, speziell für die Leute die erst vor Kurzem eine Voodoo 5 5000 basierte Karte erhalten haben.


    Also fangen wir mal an :)


    Die Revision eurer Voodoo 5 5000 PCI Karte herauszufinden ist nicht so schwer, sie ist in der oberen rechten Ecke beider PCI revisionen zu finden, entlang des Slotblechs:


    Hier meine Ex-Voodoo 5 5000 PCI Rev.A1 0900 die jetzt Rolo01 gehört:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34054-2/3dfx+Voodoo5+5000+PCI+32MB+Rev_A1+0900+Prototype+Top+aka+Gold+3.JPG]


    Wo es so aussieht:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34206-1/Rev_A1.jpg]


    Und hier osckhar´s Rev.A0 4899:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/33341-3/3dfx+Voodoo5+5000+PCI+32MB+Rev_A0+4899.jpg]


    Die so aussieht:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34210-1/Rev_A0+PCI.jpg]


    Bei den 5000 AGP wo nur eine Revisionsvariante existiert befindet sie sich knapp vor dem AGP Anschluss wie meine Ex-5000 AGP zeigt die jetzt G1nX´s Karte ist:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34144-2/3dfx+Voodoo5+5000+AGP+32MB+Rev_A0+3700+Prototype+Top_001.JPG]


    Das so aussieht:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34202-1/Rev_A0.jpg]


    Das selbe gilt für das herausfinden der Revision auf den Rückseiten der Karten, das ist auch nicht all zu schwer, alle drei Karten haben sehr klare Aufdrucke ihrer PCB Teilenummer und knapp hinter dieser Nummer ist die Revision erkennbar wie hier gezeigt:


    für die Rev.A0 AGP:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34141-2/3dfx+Voodoo5+5000+AGP+32MB+Rev_A0+3700+Prototype+Rear_001.JPG]


    Bei den AGP Karten befindet sich der Revisionsaufdruck auf ihren Rückseiten genau zwischen der Rückseite des VESA Anschlusses und knapp über dem obersten SGRAM Chip des Haupt VSA und es sieht aus wie hier gezeigt knapp unter den NFR´s welche meistens nahe der PCB Teilenummer platziert sind, deswegen wird die Revision auch nicht schwer herauszufinden sein auf den AGP Karten :)
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34200-1/Rev_A0+rear.jpg]


    Die "Rev" sieht aus wie diese hier auf den PCI Karten:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34204-1/Rev_A1+Rear.jpg]


    Und für das PCB Datum gilt das selbe wie für die Voodoo 5 6000er, erst die Wochenzahl und dann die Jahreszahl :)


    Also wenn wir eine Rev.A1 0900 haben ist die Karte aus der Woche 09 im Jahr 2000.


    Das PCB Datum kann nahe dem 94V-0 Aufdruck gefunden werden:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34051-2/3dfx+Voodoo5+5000+PCI+32MB+Rev_A1+0900+Prototype+Rear+aka+Gold+3.JPG]


    Bei der Rev.A0 PCI befindet es sich fast an der selben Stelle, aber es ist weiter links als an der Position des PCB Datums bei einer Rev.A1 PCI V5K:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34212-1/voodoo5-5000back.jpg]


    Das PCB Datum einer Rev.A1 0900 ist in weiss gedruckt wie hier:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34195-1/0900+PCB+Date.jpg]


    Und bei einer Rev.A0 4899 sieht es so aus:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34208-1/4899+PCB+date.jpg]


    Diese Karte ist aus der Woche 49 des Jahres 1999, was sie zu der ältesten bekannten der Voodoo 5 5000 Karten macht.


    Bei den AGP Karten befindet sich das PCB Datum in der nähe des 3dfx Logos, rechts unten davon:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34141-2/3dfx+Voodoo5+5000+AGP+32MB+Rev_A0+3700+Prototype+Rear_001.JPG]


    Das PCB Datum sieht so aus:
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/34198-1/3700+PCB+Date.jpg]


    Die Karte ist aus der Woche 37 des Jahres 2000.


    Die Voodoo5 5000 Forschung


    Hier sind ein paar informationen über die 3 Voodoo 5 5000 Varianten die hier eingelesen werden könne:


    Also manche von euch denken 3 Arten 5000er, was in aller Welt? Nun ich werde das hier erklären :)


    3dfx Voodoo5 5000 PCI Rev.A0 4899
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/33342-2/3dfx+Voodoo5+5000+PCI+32MB+Rev_A0+4899.jpg]
    [Blocked Image: http://www.voodoo3dfx.com/Fotos/V5_5000_pci/Dated_4899.jpg]


    Die erste jemals gebaute 3dfx Voodoo 5 5000 war eine PCI Variante, und zwar eine Rev.A0 4899 [Woche 48 , Jahr 1999]
    Diese Karte ist voll mit handgemachten Überarbeitungen und sie läuft mit einem Kern und Speichertakt von 100MHz.


    Das Bios der Karte ist 1.00a und sie bootet nur in single chip (Einzelchipmodus) das zeigt das der Karte nur die Hälfte des Gesamtram 32768KB / 32MB zur Verfügung steht, und zwar 16384KB / 16MB.
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/33339-1/3dfx+Voodoo5+5000+PCI+32MB+Rev_A0+4899+boot+up.jpg]


    osckhar ist die einzige Person weltweit die diese Karte besitzt :)
    Das Coole ist, das diese Karte von "Guru Of 3D" stammt :) weil sie dort getestet wurde:
    http://guru3d.com/tech/cebit2000/index3.html


    Hier ein paar Bilder der Karte:
    [Blocked Image: http://www.guru3d.com/tech/cebit2000/voodoo5-5000front.jpg]
    "Die oben gezeigte Voodoo 5 basiert auf der Version A0 des VSA-100 Siliziums, in ihr stecken immer noch ein paar Bugs und sie kann nicht auf der Geschwindigkeit betrieben werden für welche sie vorhergesehen wurde. Das Endgültige Silizium (welches sehr bald in Massenproduktion gehen wird) wird auf 166MHz laufen verglichen mit der 100 Mhz A0 Version die mir gezeigt wurde."
    [Blocked Image: http://www.guru3d.com/tech/cebit2000/voodoo5-5000back.jpg]


    Ich habe auch diesen Treiber für die Voodoo 5 5000 @ Guru Of 3D gefunden
    http://downloads.guru3d.com/Vo…-v1.04b-download-151.html


    3dfx Voodoo5 5000 PCI 32MB Rev.A1 0900
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/4260-2/V5_5000.jpg] [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/4252-2/DSCN0042.jpg]


    Die Rev.A1 0900 [Woche 09, Jahr 2000] ist die zweite PCI Variante der Voodoo 5 5000 als erste Voodoo 5 5000 des Jahres 2000.


    Sie hatte ein paar Modifikationen wobei sie keine handgemachten Überarbeitungen mehr besitzt, was in einem viel saubereren PCB Layout resultierte.


    Sie besitzt auch ein paar Unterschiede bei den Kondensatoren, sie hat verglichen zur älteren Rev.A0 4899. Die Rev.A0 4899 nutzte die älteren SMD-ähnlichen kleinen flachen wobei auf der Rev.A1 0900 die modernere Art der runden versiegelten Kondensatoren genutzt wird.


    Die Rev.A1 0900 taktet bei Chip/Speicher 143Mhz was schneller ist als ihre Schwester, die Rev.A0 4899. Sie hatte ausserdem bessere SLI Unterstützung und beim Start zeigte sie auf die volle Menge des Speichers der Karte an, 32768KB / 32MB RAM.


    Nach diesem Modell gab es keine andere PCI Variante, ich vermute das gesamte 5000 Projekt wurde zur Seite geschoben bis zur Woche 37 des Jahres 2000 als 3dfx es nochmal versuchte.


    Hier ist ein Review (Nachtest) der Rev.A1 0900 bei HardCorp von Kyle Bennett persönlich, nur der Test ging irgendwie verloren, ich fand den selben Test auf Tweakers.net mit Kyle´s Kommentaren :)
    http://tweakers.net/nieuws/975…oodoo5-5000-pci-pics.html



    3dfx Voodoo5 5000 AGP 32MB Rev.A0 3700
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/6874-2/DSC00912.jpg] [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/6877-2/DSC00914.jpg]


    Die Rev.A0 3700 ist die letzte bekannte Voodoo 5 5000 die jemals von 3dfx gemacht wurde and sie ist auch die erste 5000 die den AGP Anschluss nutzt wobei diese hier sogar den AGP 4x Anschluss besitzt. Sie läuft nur @ AGP x2 66MHz mit 3.3 Volt.


    Wie man hier auch sehen kann hat 3dfx auch das Layout der 5000 AGP´s überarbeitet womit es ein viel kleineres PCB besitzt :)
    Der Grund warum 3dfx diese Karte mit einem AGP 4x Anschluss gebaut hat sie irgendwie seltsam, da sie nie damit gerechnet haben ein AGP 2x Modell zu bauen haben sie einfach weiter gemacht und es wie hier gelöst was mich und andere immer noch stutzig macht.


    Diese Karte taktet auf Chip und Speicher 166MHz und nutzt das BIOS 1.15 sowie meldet ihre volle Speicherkapazität beim Hochfahren mit 32768KB / 32MB.
    [Blocked Image: http://www.3dfx.ch/gallery/d/33337-1/3dfx+Voodoo5+5000+AGP+32MB+Rev_A0+3700+boot+up.jpg]


    Die Rev.A0 3700 [Woche 37, Jahr 2000] ist die stabilste sowie auch am besten bekannte 5000. Obwohl es eine so späte Variante der Karte selbst ist, besitzen die meisten 5000er - Hüter diese Karte. Manche habe diese Karte weil sie ein Kuriosum der 3 5000er ist und andere besitzen sie wegen ihres Seltenheitsfaktors gegenüber anderen Voodoo 5 AGP Karten. Es ist ein populäres Sammlerstück was für jede Voodoo 5 5000 Variante gilt.


    Hier ist ein Review von meiner ersten Voodoo 5 5000 AGP 32MB Rev.A0 3700 das meine Ergebnisse der Karte in Aktion mit SLI und 4x FSAA Modi zeigt unter Windows 98SE NL + UnOfficial Service Pack 2.03NL bei 3dfxzone.it:
    http://www.3dfxzone.it/news/puntatore.php?uid=2417


    Wenn es mehr Leute gibt die hinzugefügt werden müssen, postet hier oder klingelt ein Glöcken via PM


    Anm. der Übersetzung: Wer Fehler findet, einfach in den Thread posten


    Edited 8 times, last by hutzeputz ().

  • Änderungsindex:


    Hutzeputz -.- 2010-09-07
    1. Thread bereinigt.
    2. Listen Aktualisiert Referenz ist die Liste von Obiwan aus den Englischen Foren.
    3. Änderungsindex und Merkliste hinzu gefügt.








    Für Anregungen oder Update hinweiße PN an das VA Team es wird dann hier in der To Do liste aufgeführt bis es erledigt ist


    To Do:





    Unterschiede zwischen den Listen:
    1. Mainboard Auflistung. weil wir hier aus Erfahrung es Besser wissen mit den Tyan Brettern. Teilweise fehlen mir die Englisch Kenntnisse.