Posts by ernesto.che

    Wir sollten über die Sommerferien ein Buch lesen.

    Ein Buch ist übrigens ne analoge PDF.


    Das letzte war "Ernest Hemmingway - Der alte Mann und das Meer". Das habe ich nicht gelesen. Der Film dazu hat mir gereicht. Es gibt nichts langweiligeres als diese Scheißschwarte.

    Den Typen vom Meer soll ich mal gesehen haben - laut des Guides.

    Ich war da allerdings ein wenig skeptisch. Jahre später habe ich gesehen, dass der Kerl satte 104 Jahre alt geworden ist. Es könnte also so gewesen sein. Das Buch habe ich jedoch weder analog noch digital gelesen.

    Das ist natürlich für die Fehlersuche ein wirklich blödes Unterfangen - ich weiß ja leider nicht, was da eigentlich sein sollte.

    Von daher kann es leider ein bisschen dauern, bis ich da etwas konkretes als Idee habe.

    Fleißige und saubere Arbeit Avenger!

    Ich habe diesen Winter auch so einiges geschraubt. Bei meiner Frau habe ich das MTB von 3x9 auf 1x12 umgebaut. Wechsel des Innenlagers war für mich eine Premiere. Bei meinem Rad habe ich erstmalig eine große Wartung der Federgabel durchgeführt. War hier und da ganz schön ölig. :topmodel:

    Ich glaube eher, dass manche Software die SD-Karten auf eine Weise belastet, die die SD-Karten nicht mögen. Wir hatten hier mal (bei der Maloche) mit einem Messgerät ebenfalls das Problem, dass reihenweise SD-Karten ausgefallen sind. Schuld daran war - ich kann mich nahezu nicht mehr erinnern - irgendein Softwareverhalten. Da wurde permanent etwas auf die Karte geschrieben, was nur bedingt sinnvoll war.


    Das wurde behoben und das Problem mit kaputten SD-Karten ist nie wieder aufgetaucht.


    EDIT: Es lag daran, dass wirklich komplett alles geloggt und weggeschrieben wurde.

    Deine Einschätzung sollte stimmen. Namen, Verhalten und auch die Mailadressen sind recht sicher Spambots. Hab auch noch ein paar ältere "Schläfer" entsorgt.

    Ich habe sie erklommen - die Krone des Radsports! :spitze:


    Aber der Reihe nach. Nachdem ich 2014 am 06. September die 2.000er Marke erreicht hatte, war ich 2018 ein paar Tage eher dran. Am 02. September war es so weit.

    Dieses Jahr war ich noch ein bisschen fleißiger und habe bereits am 20. August 2.000 Kilometer erreicht.





    Der Weg dahin war dieses Jahr nicht ganz barrierefrei. Im Juli ist mir aufgefallen, dass die Felge vom Hinterrad an etlichen Speichenlöchern Risse hat.



    Da der Hinterbau meines Rades nicht ganz dem gängigen Standard entspricht, habe ich bei der Online-Bestellung eines neuen Laufrades angegeben, dass ich einen asymmetrischen Hinterbau habe und das Rad entsprechend eingereicht werden muss.


    Als das Hinterrad dann da war, schnell eingebaut und gewundert, dass das Rad sich nicht so gut drehen lässt. Der Reifen blieb immer an der Kettenstrebe hängen.

    Optisch war dann auch zügig klar war: Das Hinterrad war zwar für einen asymmetrischen Hinterbau eingereicht - blöderweise aber nur, wenn Kassette und Bremse die Seite tauschen könnten...




    Also ging das Laufrad wieder zurück und wurde vom Händler korrigiert. Jetzt passt es und flutsch vollkommen unauffällig.


    In der Zwischenzeit hat mir ein wirklich guter Freund ausgeholfen und mir sein Rad geliehen. :)

    Richtig geiles Teil! Er hat es zeitlich diesen Sommer nicht geschafft, zu fahren und hat es mir deswegen geliehen.



    Mit dieser Überbrückungshilfe habe ich recht wenig Zeit verloren und habe mittlerweile das beste Kalenderjahr ALLER Zeiten hingelegt. :topmodel:



    Da ich auch in diesem Jahr nahezu vollständig alleine trainiert habe, habe ich versucht, mich mit lauter Erkenntnissen aus meiner Tabellenkalkulation zu motivieren. Zu diesem Zweck habe ich ständig neue Rekorde erkannt und im Zweifel neue Kategorien erfunden. :bonk:


    • Bester April
    • Bester Mai
    • Bester Juni
    • Bester August
    • Bester November
    • Meisten Kilometer bis Ende Mai
    • Meisten Kilometer bis Ende Juni
    • Meisten Kilometer bis Ende August
    • Meisten Kilometer bis Ende September
    • Meisten Kilometer bis Ende Oktober
    • Meisten Kilometer bis Ende November
    • Meisten Kilometer bis Ende Dezember
    • Meisten Solo-Trainings
    • Fühestes Erreichen von 500 Kilometern
    • Fühestes Erreichen von 1000 Kilometern
    • Fühestes Erreichen von 1500 Kilometern
    • Fühestes Erreichen von 2000 Kilometern
    • Fühestes Erreichen von 2500 Kilometern
    • Höchster Kilometerschnitt pro Training
    • Meisten Trainings > 50 Kilometer



    Mal gucken, ob ich dieses Wochenende nochmal fahre, unter der Woche geht jetzt ja leider nicht mehr.

    Da es ein shared Hosting ist, gehe ich davon aus, dass das auf den DB-Server ebenfalls zutrifft.

    Ich bin aufgrund meiner vorherigen Supporterfahren auch nicht vollends überzeugt, dass das so sein muss.

    Zwischenstand: Jetzt hat sich ein 2nd Level Support gemeldet. Es wird vermutet, dass es sich vermutlich um einen "bekannten Bug in MySQL" handele. Wann das behoben würde, sei leider noch unklar.


    Leider nicht so richtig konkret, jedoch konkreter als zuvor.