• Mahlzeit!

    Hätte da mal ein paar Fragen zum Thema CDs entsorgen, da sich da im Laufe der Jahre doch so einiges angesammelt hat, was jetzt sinnlos rumfliegt.

    1. Wo kann man entsorgen lassen? Macht das zB Media Markt auch?
    2. CDs mit sensiblen Daten unbrauchbar machen - einfach mit Edding nen dicken Strich hinten quer drüber machen oder Schraubenzieher nehmen?

    Weitere Tipps und Anregungen sind natürlich gern gesehen ;)

    Danke!

  • Ich schneide sie mit der Scheere einmal an und schmeiße sie dann in den gelben Sack

    1x Voodoo3 2000 /PCI
    1x Voodoo3 3000 /PCI "Zalman ZM17"
    1x Voodoo3 3000 /AGP
    1x Voodoo4 4500 /AGP
    2x Voodoo5 5500 /AGP (1x OVP / 1x Titan-Kupfer-Kühler)

  • durchbrechen, aber dabei aufpassen--> viele kleine splitter--> gefärlich für die augen


    VoodooAlert IRC Channel


    Und hier noch ein blöder Spruch den nicht jeder sehen kann.
    :spitze: Anscheinend ist es ja mittlerweile modern, Schriftfarben zu nutzen die man nur in einem der beiden Designs sehen kann :spitze:

  • Quote

    Original von Exxe
    durchbrechen, aber dabei aufpassen--> viele kleine splitter--> gefärlich für die augen

    lol , kann ich bestätigen. Is nachher auch blöd wieder sauber zukriegen , daher würde ich eher zu schneiden oder ähnlichem raten ;)

  • ich weill die immer durchbrechen, nur, kA, ob es an der zimmertemperatur liegt, kann ich die biegen wie ich will, soagr so, dass sich zwei enden berühren: das ding bricht nich durch :spitze:

    aber ich hab die cds immer auf irgendeine weise zerstört, schere, messer, findernagel, hauptsache, die Alufolie (Datenschicht) ist nicht mehr komplett und unversehrt vorhanden, dann sollte die eigentlich keienr mehr richtig lesen können ;)

    :topmodel:

  • Quote

    Original von 666psycho
    was haltet ihr von der Variante Edding? So ein dickes schwarzes Edding X auf der Rückseite sollte doch auch das Ganze unbrauchbar machen, oder?

    Also nen wasserlöslicher bringt garnichts ;) Und sonst würd ich sagen probiers einfach aus ;) Wenn dein Recher das dann nicht lesen kann dann wirds wohl passen ;) ( wenn nicht grade deine ganzen Passwörter oder so drauf sind , sonst würd ich sie einfach durchschneiden o.ä. )

  • selbst nen wasserfester bringt nichts!ist leicht abzuschleifen mit feinem schleifpapier danach wird das ganze poliert und man kann die disc wieder lesen.
    wie gesagt am besten die daten schicht abkratzen oder durchschneiden oder verbrennen oder erst gar nicht seine selbst gemachten pornos auf ne cd packen :spitze:

  • Zum wegschmeissen nehm ich auch immer die gelbe Tonne, und das mit den Daten mach ich auch mit ner Schere - tus dan schön filetieren :D
    Das mit dem Edding ist ne schlechte Idee, ich würds net machen.


    Gruß,
    lao-koon

    Quote from lao-koon

    "Kein Kauf ist umsonst!" :spitze:

    Edited once, last by lao-koon (January 7, 2006 at 5:13 PM).

  • schleifpapier.. lol
    ich bin für die chemische variante: schnaps, aceton, benzin oder was grad rumligt auf ein wattebäuschchen, und es muss nichtmal nachpoliert werden ;)

  • Ein bisschen googlen hilft

    Ãœbrigens soll man CD's gerade nicht in den gelben Sack schmeissen.

    We are Microsoft of Borg. Assimilation is imminent. Resistance is... Error in Borg.dll. Press OK to abort.

  • Naja, zu verschenken hat keiner was ;)

    Ansonsten:

    Quote

    Weitere Rückgabemöglichkeiten haben verschiedene
    Kommunen und Einrichtungen geschaffen, indem sie
    Sammelsysteme für Alt-CDs eingerichtet haben. Erfragen
    Sie bei ihren örtlichen Abfall- und Umweltbehörden,
    ob eine Rückgabemöglichkeit in Ihrer Nähe
    besteht.

    We are Microsoft of Borg. Assimilation is imminent. Resistance is... Error in Borg.dll. Press OK to abort.

    Edited 2 times, last by LoB (January 7, 2006 at 9:27 PM).

  • Ãœbrigens hat ein Kumpel von mir ne (imho) coole Art, CDs zu recyclen: Er verwendet sie als Untersetzer für Gläser... :D

    We are Microsoft of Borg. Assimilation is imminent. Resistance is... Error in Borg.dll. Press OK to abort.