Posts by Backfire

    Guter Einwand.


    Die Elkos die noch drin sind, sind auch ok. Sofern man reinmessen kann versuche ich nur notwendige Reparaturen zu machen. Recap ist immer Stress für das Board und das soll so gering wie möglich bleiben. Da dieser kleineren Typen i.d.R. wenig bis keine Impulslast ertragen müssen, halten die brav durch.


    Der optische PCB-Farb-Faktor scheint einigen etwas zu bedeuten. Das war mir schon immer egal. Funktionieren soll es. ;)


    Die Soundkarte ist erstaunlich gut. Ist meine erste diesen Typs. Der Original Wavetable ist schon arg gut. Da muss ein Daughterboard schon aus der Oberklasse sein. Das SOWT-24 ist ganz ordentlich aber nicht unbedingt besser. Aber das DoX-1 kommt wo anders rein ^^


    So Long

    - Backfire -

    ciacara72


    :!:

    I don't claim this thread for me! Quite the contrary, all people having experience in soundcard repairing may post it here.


    In my opinion it should be better to open a generally "Mainboard Recap" thread. So all can posting their doings with their recap experience there.


    Tweakstone

    Das Material dieser Bleche ist auf jeden fall kein normaler Stahl. Echter V2A scheint es aber auch nicht zu sein. Die ersten Ausbrüche hatte ich mit der Laubsäge und Metallblättern gemacht. Eine Quälerei. Ich bin nicht so der Held in Werkstoffkunde aber es scheint auf jeden Fall vergüteter, nicht rostender Stahl zu sein. Daher hatte ich mich dann für Schleifscheibchen und Handfräser entschieden.

    ISA Slotbleche bekommt man nämlich nur sehr schlecht.


    Ja, die Maui ist eine außergewöhnliche Karte. Sehr vielseitig.


    - Backfire -

    Voodoo Trecker - Mainboard abgeraucht


    Vor einigen Tagen ist unter Schall und Rauch mein Voodootrecker ausgestiegen. September 2007 hatte ich ihn aufgebaut... zu jeder LAN mitgenommen und er hat unverändert stets brav seinen Dienst versehen.


    Das schöne MSI KT3 Ultra II ist nun breit und so habe ich Ersatz in einem Epox EP-8K5A2 gefunden, das hier auf Lager war.

    Im Zuge dessen habe ich auch gleich einige Hardware gegen nach meinem Dafürhalten bessere ausgetauscht.


    Erst befürchtete ich ein Neuaufsetzen des Win98 Betriebssystems sei notwendig, doch dem war gar nicht so. Der "Umzug" verlief verhältnismäßig reibungslos. Die MX300 Soundkarte war etwas schwierig, aber das war wohl eher mein Fehler wegen nicht bestehender IRQ Recourcen.


    Wie dem aus sei - das System ist Wieder Fit. 8) :S:thumbup:


    - Backfire -

    Eine Maui aufgegeben, eine Maui gewonnen.


    Kürzlich bekam ich drei Turtle Meach Maui - zwei zum Funktions-Check und für Vergleichs-Messungen (Danke @S2Sedan :)). Und eine Dritte die definitiv defekt war. Bei Ihr war das Sample Rom und der Wavefront gestorben, damit war nichts mehr zu machen.


    Aber auch hier zeigt sich - man kann noch etwas gewinnen. Denn ich bekam aus selbiger "Musikerquelle" (gegen etwas Bares) eine funktionierende Maui ohne Speichersockets und ohne Slotblech.

    Warum zum Geier bauen die Leute diese Slotbleche ab? :grr: Und warum sind die dann grundsätzlich weg?



    Die obere Maui mit dem defekten Sample ROM hat bereits ihre Speichersockets "hergegeben"


    Wieder ein Slotblech anfertigen... X(





    Working.

    Die zugezogene Maui spielt und hat ein halbwegs anständiges Blech zur Montage. Mittlerweile hat sie den Weg zum Besitzer gefunden.


    - Backfire -

    Richtg.

    Sowas ist wichtig um die Dinge zu erhalten.

    Genau wie diese arme, geschundene Turtle Beach Malibu. Kein Slotblech, defekt, kein Ton... im Tiefschlaf.


    Spannungsregler defekt.


    Tantalkondensator defekt.


    Slotblech angefertigt.



    Nun ist sie wieder "wach" und trällert fröhlich vor sich hin. Tolle ISA Karte die Malibu. Sehr zu empfehlen.

    Sie hat zwar keinen Wavetable Header, aber die Onboard Wavetable Soundbank ist echt gut.


    - Backfire -

    Sehr schönes System Backfire , das Hiper Osiris ist immer wieder schön anzuschauen und hat mittlerweile glaub ich auch etwas Seltenheitswert.

    Dankeschön. :)

    Das Gehäuse ist einfach spitze was die Vielseitigkeit angeht. Daher ist mir auch nicht so wichtig das es irgendwie Zeitgemäß ist. Ich habe gerade noch eins dieses Herstellers Hiper. Das Anubis. Auch so ein schwerer Kracher.


    Was sind das genau für Fireballs, die du verbaut hast?

    Also die 7200er sind es nicht. 20G CX meine ich. Richtig mistig sind diese anderen, super lahm.
    Es ist so geil wenn man den Rechner einschaltet, dieses Geräusch wenn die hochspulen. :topmodel:

    Aber Du hast Recht, nach den 7200er PLUS wede ich mal schauen, das könnten einen extra Boost bringen. Denn die vielen Sound Treiber brauchen ihre Zeit.


    [...]
    Nette Soundkarte hast ja auch wieder drin - hast keinen zweiten Wavetable mehr für etwas Midi Abwechslung?

    Mittlerweile ja, ich habe den Bogen raus das umzuschalten.

    Auf der Terratec Maestro sitzt nun noch ein Yamaha DB50XG Wavetable, das richtig satt rockt bei Duke oder Doom.


    BTW:

    Die Dinger machen süchtig. :saint:

    EMM386 ist auch nicht geladen. Manchmal startet es auch nur mit schwarzem Bild ohne Ton.

    Als weiteres Glide Game habe ich derzeit nur Schleichfahrt drauf und das läuft perfekt.

    Vielleicht ist die 3dfx Datei auch nicht ok.

    (D2voodoo.exe)

    Ich bin auch nicht sicher. Aber ich gehe dem mal nach. Andere 2D Karte ist kein Problem - teste ich die Tage mal. Dann fliegt die Matrox raus.


    - Backfire -

    Da stoße ich auf ein Problem unter MS DOS 6.22 mit diesem coolen Spiel.

    Grafik: Matrox Millenium mit Voodoo 1 Miro 3D 6MB

    Descent 2, patched auf V1.2. läuft im Standard perfekt.


    Mit dem Voodoo Patch (ist ja nur eine andere .exe) startet es auch zuerst normal. Aber die Bildschirme an den Wänden usw. haben Glitches und wenn ich einen Robot zerlege und die Explosion erscheint, friert der Rechner komplett ein. Midi Musik spielt fröhlich weiter.

    Versuchsweise eine 4MB Diamond Voodoo 1 eingebaut. Das gleiche Problem.


    Kommt das Problem jemandem Bekannt vor?

    Gibt es vielleicht unter DOS ein generelles Probkem mit dem 3dfx Mode bei Descent II?

    Oder weitere Patches, die ich evtl übersehen habe?


    - Backfire -

    Moin.


    Vielen Dank für Eure Kommentare.

    Die HDDs - muss ich genauer schauen was das für welche sind - ich liebe diesen Start Sound der Platten, wenn die hochdrehen.


    Mit der Kabelführung bin ich noch etwas unglücklich, diese IDE Kabel sind immer etwas sperrig und störrisch. Obwohl ich die alle selbst auf Länge zugeschnitten und konfektioniert habe.


    Drives: Das ist mein Ding, und leere Slots in Gehäuse finde ich panne. Da muss was rein. :spitze:


    Bei Gehäusen ist mein Problem, das ich seit Beginn an, selbst bei meinem Amiga oder erstem PC, dieses käsige Schmuddel-Plastik-Beige immer ätzend fand. Eine Farbe zwischen altem Toastbrot und verqualmter Raufasertapete. <X

    Da endet meine Liebe zum Retro Stuff.


    Mit den Benches muss ich mich mal reinlesen. Das kann noch etwas dauern. Wenn dieses Baby nun seinen Platz in meiner Ecke hier gefunden hat, dann werde ich - auch mein Erstes - Voodoo 3 System in Angriff nehmen. Ich habe gerade Betriebstemperatur. Ob auch auf Win98 weiß ich noch nicht.


    So Long

    - Backfire -

    Habe ich eben gemacht:


    1. Schirmung ist nicht durchgeleitet. Das heißt, kein Durchgang zwischen dem Frame des Sub D Steckers und dem Frame des Mini DIN.
    2. MINI DIN_: Kein Pin ist mit seinem Frames Verbunden. (Wie CryptonNite es beschrieben hat)
    3. SUB D_: Mit Frame verbunden sind Pins 4, 6, 7, 8, 10.
    4. Nur Pin 5 des MINI DIN ist mit Frame des SUB D verbunden.
    5. Pins des MINI DIN 1, 2, 4 sind gegeneinander isoliert.


    - Backfire -

    Name: V2 Rocker


    Name: V2 Rocker

    OS: Windows 98SE + inoffizielles SP2.1d


    Hardware:


    • CPU: AMD Athlon 1300 - A1300APS3B Socket A/462
    • CPU Kühler: Zalman CNPS 7000 AlCu
    • Mainboard: Gigabyte GA-7IXE4 (Self-Recap)
    • RAM: 3x 128MB Mix PC133 SDRAM (SpecTec usw, was so rumlag)
    • Case: Hiper Osiris Gunmetal, HiTempered Aluminium
    • Grafik: Hercules 3D Prophet 4500 64MB Kryo II, TV
    • Grafik 3dfx: 2x STB Black Magic 3D Voodoo 2 - SLI
    • NIC: 3COM 3C905-TX
    • Controller: On Board AMD
    • USB Controller: VIA Vectro VT6212 Enhanced Controller
    • Sound: Turtle Beach Tahiti ISA mit:
    • - Midi #1 am WT Header: Turtle Beach HOMAC, Kurzweil/Rockwell Soundbank
    • - Midi #2 am ISA 2 Port: Yamaha SW60XG Midi Soundboard
    • HDD 1+2: Quantum Fireball 20 GB
    • ODD: LG GDR8163B
    • FDD#1: Floppy, 1,44MB, 3,5 Zoll TEAC
    • FDD#2: Floppy, 1,2MB, 5,25 Zoll General Electric 3302
    • FDD#3: Superdisk LS120, 3,5 Zoll Matsushita COSM 04
    • PSU: Seasonic SS-330GB
    • FAN1-3: 92mm Yate Loon (Abluft) / 92mm BeQuiet (Zuluft) / 92mm BeQuiet (Abluft)
    • Lüftersteuerung: Akasa Trio (mit schönem VFD)





    Mein erstes Voodoo 2 System. :)

    Vielen lieben Dank an Tweakstone, S2Sedan, LeChris, BadRoadrunner, WildBill und weitere für die coolen Hardware-Deals, Rat und Tips.

    :thumbup:


    - Backfire -

    Nennen wir es mal etwas deutlicher.


    All das hier ist Hobby und unter dem Strich haben wir einen guten Schnitt was die Erhaltung und Rettung alter Hardware angeht.

    Aus verschiedenen Ländern und aus unserem Forum sind dieses Jahr etwas über 30 verschiedenste alte Hardware Komponenten (u.A. auch einige sehr alte elec. Musikinstrumente - von einem winzigen Korg Wavesynth bis zu einer Hammond Orgel) zu mir gekommen, die zu retten von Herzen erwünscht war. So viel hatte ich noch nie zu tun.


    Bei manchen Dingen aber - da muss man irgendwann aus der Vernunft heraus das Besteck beiseite legen und sagen, Ihr Lieben, das hier übersteigt den Nutzen, die Kosten oder auch meine Fähigkeiten. Aber ich bin nicht das Maß der Dinge. Hier sind so viele geschickte Leute unterwegs von denen auch ich mir Rat hole und ich habe höchsten Repekt wenn jemand anderes etwas zu reparieren vermag, was mir nicht gelingen wollte. Denn genau das ist es was unsere Gemeinschaft stark macht.


    Wenn diese Community von 10 defekten Komponenten 8 wieder zu reparieren imstande ist, so finde ich das eine beachtliche Leistung wenn man überlegt wie alt die Dinge sind. Und selbst eine Defekte komponente kann noch ihren letzten Zweck erfüllen und Ersatzteile hergeben.

    Überlegt einmal was das für eine hohe Effizienz das ist. :thumbup:

    Das ist Verwertung höchster Güte und wir dürfen dankbar sein, das unter uns so fleißige Leute sind die immer wieder raus fahren, sich abmühen und alte Hardware zusammenraufen, sichten, sortieren und reparieren und die wir stets fragen können - auch nach Defektem.


    Und selbst wenn der Output von dem was zu retten ist bei 50% liegt, so ist das immer noch grandios wenn man bedenkt, das diese Dinge nie für dieses Durabilität entwickelt worden sind.


    So Long - in der Vitrine hat sie den richtigen Platz auch wenn ihr ein paar Zähne fehlen so ist es noch immer eine Schönheit. :love:


    Kaitou

    Vielen Dank für das Angebot. Ich für meinen Teil habe hier das Besteck beiseite gelegt. Aber wenn es jemand anderes versuchen mag - darüber möge Badroadrunner befinden.


    :)


    - Backfire -

    :spitze: @GAT -> Gerade heraus.


    Bei Hardware dieses Datums darf das Herz frohlocken, wenn überhaupt noch adäquate Esatzteile verfügbar sind.

    Hab gerade mal überlegt ob man wenigstens noch Original Lötstellen bekommt...


    So Long

    - Backfire -