3dfx Voodoo1 Fragen

  • Kommt halt auch drauf an wie leidensfähig man ist. Und "für alle Glide Games potent" ist auch relativ. Also für Spiele beruhend auf Unreal- / UT-Engine und erstrecht auf idTech3-Engine würde ich eine Voodoo 2 bevorzugen. Ne Voodoo 1 hat da schon stellenweise vorallem in 640x480 zu kämpfen. Auf 512x384 geht es. Egal was ihr unter den Hintern schnallst. So Pi mal daumen würd ich auch sagen bis 400/450 MHz für die V1 und für Spiele bis 98. Danach halt V2 bis ~1 GHz.

    -= Under Construction =-

  • Period korrekt ist der 200mmx schon. Gab viele Leute die mit einem P1-133 und einer Voodoo unterwegs waren.

    Gerade in den letzten Jahren hab ich auch 486er oder verkappte Overdrives mit Voodoo1 gesehen.

    Fakt ist aber, dass die Voodoo1 ab ca. 433 Mhz Probleme in D3D macht. Bei meinem P3-600 in verschiedenen Gamnes

    unausweichlich, egal mit welchem Treiber. Der 99er (vorletzte?) Referenztreiber produziert dabei noch die weingsten Fehler.


    In meinem C6 (Celereon 300) performt die V1 in Unreal sehr viel besser, als auf dem 200MMX.


    Bei den Opengl 2.1 Beta adaptierten Spiele wie Doom1/2/Heretic1/Hexen1 habe ich mit dem 200mmx genauso superflüssige

    Frames in 512x384, was im übrigen die Killerauflösung für eine Voodoo1 ist, da ist sie so viel flotter als in 640x480.

    SNI-Scovery 212 AMD K6-2/450 128MB Matrox-Mystique 4MB ESS-Solo1 + Midi-Modul. (Dos/Win95/OS2)

  • Ich würde einfach ne Voodoo 2 nehmen mit nem Pentium II 333-450 und fertig ist das System. Dann läuft auch alles ohne irgendwelche Einschränkungen.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Ja, das ist der Plan. Mir fehlt aber eine passende Voodoo2.

    SNI-Scovery 212 AMD K6-2/450 128MB Matrox-Mystique 4MB ESS-Solo1 + Midi-Modul. (Dos/Win95/OS2)

  • Fakt ist aber, dass die Voodoo1 ab ca. 433 Mhz Probleme in D3D macht. Bei meinem P3-600 in verschiedenen Gamnes

    unausweichlich, egal mit welchem Treiber. Der 99er (vorletzte?) Referenztreiber produziert dabei noch die weingsten Fehler.

    Das ist schlichtweg falsch. Ich habe jahrelang die Monster 3D mit einem Athlon 500 und höher auf einem K7M betrieben. Es kommt auf das Board an, ob es läuft oder nicht.

    3dfx Voodoo 5 5500 AGP @ Dualatin

  • Da habe ich andere Erfahrung gemacht. Probiere bitte Motoracer1 aus.

    SNI-Scovery 212 AMD K6-2/450 128MB Matrox-Mystique 4MB ESS-Solo1 + Midi-Modul. (Dos/Win95/OS2)

  • Gibt es eigentlich die Techdemos der Voodoo1 auch mal als lauffähige Version zum Download?

    SNI-Scovery 212 AMD K6-2/450 128MB Matrox-Mystique 4MB ESS-Solo1 + Midi-Modul. (Dos/Win95/OS2)

  • Ja, das ist der Plan. Mir fehlt aber eine passende Voodoo2.

    Eine Voodoo3 2000/3000 ist meiner Meinung nach die beste 3dfx Karte. Von der Bildqualität die beste Voodoo, skaliert besser mit sehr schnellen CPU's als V2SLi und bietet mit 16MB ausreichend Texturspeicher.

    Preislich bis auf Banshee die Beste!


    Meine Erfahrung zumindest. ^^

  • Unterschreibe ich, allerdings betreibe ich verschiedenste Systeme und am libsten skalier ich so weit runter wie möglich.

    Ein P200MMX ist zwar noch nicht ganz weit unten, aber die Leistung langt für quasi alle späteren Dosspiele und für die

    ersten 3D Games unter WIn95.


    Ich hatte damals auch einen 200MMX, daher will ich den auch gerne so betreiben.


    Eine Voodoo3 ist excellent, aber in besagtem Gerät steckt halt Grafik onboard und daher verwende ich die auch, zumal

    mit dem Upgrade-Modul MPEG1 in Fullscreen läuft. Das Bild der Matroy Mystique 220 ist sowieso über jeden Zweifel

    erhaben und auch die Treiber sind toll. Kurzum die V1 ist ein super Spielpartner zur Mystique.


    Diese Kombination habe sehr viele Leute damals gefahren und das hatte auch gute Gründe. Die Mystique hat noch eine

    sehr gute Doskompatibilität. Sie ist merklich besser, als bei den G100/200/400.


    Doc

    SNI-Scovery 212 AMD K6-2/450 128MB Matrox-Mystique 4MB ESS-Solo1 + Midi-Modul. (Dos/Win95/OS2)

  • Okay wenn du mit nem 200mmx fahren möchtest, würde ich eine V1 nehmen.

    Schonmal weil du ne coole Mystique hast :spitze:

    Bei einigen Spielen mit Multitexturing, würde eine einzelne V2 schneller sein. Doch sonst würde die V2 auch net soviel reißen.


    In Spielen mit Unreal 1/1,5 oder ID Tech3 Engine würde der 200mmx schon stark limitieren:) Quake2, Sin, Heretic2, Soldier of Fortune, GTA1 laufen Top mit 200Mhz sowie Voodoo1.

    Quake3, UT99, MaxPayne sind auch mit einer V2SLi-V5 und nicht wirklich Spielbar mit 200Mhz.


    Aber ich würde gerne mal Tombraider1 und 2 auf einem 486DX1 samt V1 sehen wollen. :spitze:

  • Es gibt so viele tolle Spiele aus der zweiten Reihe :)

    SNI-Scovery 212 AMD K6-2/450 128MB Matrox-Mystique 4MB ESS-Solo1 + Midi-Modul. (Dos/Win95/OS2)

  • Alleine die 60fps bei Doom1/Doom2/Heretic1/Hexen1 machen so viel Spaß.

    SNI-Scovery 212 AMD K6-2/450 128MB Matrox-Mystique 4MB ESS-Solo1 + Midi-Modul. (Dos/Win95/OS2)