• Irgendwie null dabei. Als die EM bei uns in AT war, war sogar bei mir starkes Interesse da, obwohl mich das sonst gar nicht kümmert. Najo, hierzulande wurde ein extremer Hype um unser "neues Wunderteam" veranstaltet, der mittlerweile natürlich kapitalen Schaden genommen hat. Jetzt wird die Moti halt unten durch sein, und wir werden (so vermute ich Mal dreist) wieder mit einer kompletten Nullrunde aussteigen. Najo, drauf gepfiffen...

    Ajo, an jene, die sich mit der Fußball-Thematik auskennen: Eines verstehe ich nicht, bitte erklärt mir das! Wieso werden Nationalmannschaften blind aus Spielern zusammengewürfelt, die komplett unterschiedlichen Mannschaften angehören? Ich meine, das ist ein Teamsport? Da muß man sich doch für Monate, ggf. Jahre aufeinander abstimmen, um perfekt in Harmonie arbeiten zu können? Wieso gehen Nationen nicht her, und schaffen dedizierte Nationalteams, wo nur die Besten der Besten eine Chance auf Aufnahme haben? Und die bleiben dann aber auch zusammen und spielen NICHT in irgendwelchen Clubs, sondern nur Training(sspiele), bis etwas wie eine EM kommt. Und dann läßt man sie los... Sollte das nicht besser laufen, als wenn man Leute zusammenholt, die keinerlei Zusammenhalt und Synchronisation haben?

    Bin da aber kompletter Noob, vielleicht sehe ich einfach den Punkt nicht... oder es geht Mal wieder nur ums Geld...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Wer würde die Millionen über Millionen finanzieren, um die Besten der Besten in Trainingscamps zu halten? Und woher kommt die echte Spielpraxis?
    Und die Zuschauer wollen auch ihre Leute aus den Vereinen sehen.

    Die spielen ja alle das gleiche Spiel. Und die Position ist auch ähnlich, wie in ihrem Verein. Da kann man sicherlich mit etwas Eingewöhnung gut zusammen spielen.
    Das Problem haben ja auch alle anderen, also chancengleich.

  • Mit der Chancengleichheit hast sicher Recht, kein Thema. Aber wenn ich jetzt Sportminister wäre.. najo. Ich kann auch nicht mit Vereinsfans sympathisieren, weil ich davon keine Ahnung habe, und nicht Mal weiß was das bedeutet. Für mich waren das immer nur grunzende Wildschweine, die zerdrückte Bierdosen rumschmeißen und random Leute verdreschen, deren Gesicht ihnen gerade nicht paßt. :topmodel:

    Mir sind die einfach alle wurscht. Schert mich Nüsse. Das einzig halbwegs interessante ist das Nationalteam. Weil was innerhalb eines Landes wie Österreich passiert, ich meine, wenn ich ehrlich bin... das schert doch keine Sau, von den grunzenden Wildschweinen Mal abgesehen? Da will ich lieber andere Länder auf internationalem Parkett schlagen! Spielpraxis? Gibt's für genau das nicht Freundschaftsspiele?

    Wie gsagt, Ahnung habe ich halt null, also ich geh hier von einer kompletten Tabula Rasa aus...

    Edit: Ich würde auch nur Leute mit österreichischer Staatsbürgerschaft akzeptieren. Ich meine, in Clubs ist mir das egal, aber ein NATIONALteam sollte wohl Spieler der betreffenden NATION im Team haben... Und nicht zu 90% Menschen aus irgendwelchen anderen Ländern, "nur weil die besser sind". Das ist doch kein Nationalteam? Das issn Legionärsteam?

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn (June 16, 2016 at 10:20 PM).

  • Wer würde die Millionen über Millionen finanzieren, um die Besten der Besten in Trainingscamps zu halten? Und woher kommt die echte Spielpraxis?

    Also um die Millionen mache ich mir keine Sorgen bei den (Un)Summen die mittlerweile im Profifussball im Spiel sind.
    Aber die Spielpraxis ist ein schlagendes Argument. Wöchentlich ein bis zwei Pflichtspiele mit der Nationalmannschaft sind unmöglich, und Trainingsspiele sind halt keine Wettbewerbsspiele. Da würden die Besten der Besten nicht mehr lange die Besten bleiben, wenn sie nicht regelmäßig Wettbewerbsspiele wie in den Vereinsligen und Europapokalen bestreiten würden. Nicht zu vergessen: Um einer der Besten der Besten zu werden, muss man sich auch erst dorthin entwickeln. Abgesehen davon spielen bei den Nationalteams eh die Besten der Besten. Zumindest die, die der Nationaltrainer dafür hält. Ausserdem finde ich, zum Beispiel, Vereinsfussball wesentlich spannender als Nationalmannschaften, und da bin ich sicher nicht der Einzige...
    Eingespielt sind die Nationalmannschaften aber schon auch: Trainingscamps, Trainingsspiele, Qualifikationsspiele und Wettbewerbe wie die EM geben viel Möglichkeiten sich einzuspielen. Abgesehen davon spielen einige Spieler der Nationalmannschaften auch in den Vereinsligen zusammen in einer Mannschaft, wie zum Beispiel bei den Deutschen bei Bayern München, bzw. kennt man sich aus den Ligen...

    Grüße

  • Mir sind die einfach alle wurscht. Schert mich Nüsse. Das einzig halbwegs interessante ist das Nationalteam. Weil was innerhalb eines Landes wie Österreich passiert, ich meine, wenn ich ehrlich bin... das schert doch keine Sau, von den grunzenden Wildschweinen Mal abgesehen? Da will ich lieber andere Länder auf internationalem Parkett schlagen! Spielpraxis? Gibt's für genau das nicht Freundschaftsspiele?

    Auch für die Vereine gibt es das internationale Parkett: in Europa die Champions League und die Europa League. Und das in jeder Saison. ;)

    Wie gsagt, Ahnung habe ich halt null, also ich geh hier von einer kompletten Tabula Rasa aus...

    Weise Einsicht... ^^

    Edit: Ich würde auch nur Leute mit österreichischer Staatsbürgerschaft akzeptieren. Ich meine, in Clubs ist mir das egal, aber ein NATIONALteam sollte wohl Spieler der betreffenden NATION im Team haben... Und nicht zu 90% Menschen aus irgendwelchen anderen Ländern, "nur weil die besser sind". Das ist doch kein Nationalteam? Das issn Legionärsteam?

    Das ist heute nicht anders: In den Nationalteams spielen nur Inländer, in den Vereinen Spieler aus allen möglichen Ländern...

    Grüße

  • Der Typ über mir hat mit allen Recht ;)

    Aber mit den Millionen meinte ich wer die Leute bezahlt. Aktuell sind es ja die Vereine, also im Grunde Unternehmen. Das würde ja entfallen. Und wer zahlt dann die Millionen? Wie ist das dt. Team eigtl. finanziert? Über das BMI mit Steuergelden? Weiß das jemand?

  • Hmm, ok.

    Ich hab mir grade unsere Mannschaft angesehen, und da ist nur EIN Spieler dabei, der in einem AT Club spielt. Alle anderen spielen in Clubs anderer Länder. Einige davon erscheinen mir zumindest von Namen und Clubzugehörigkeit alles andere als Inländer zu sein, aber offenbar haben die dann unsere Staatsbürgerschaft sehr wohl, wenn das Voraussetzung ist?

    Ich meine, kompetitive Spannung kann man immer aufbauen. Dann trainiere ich halt 50 Leute, und dann gibts Testspiele, und wer nicht gut genug ist, fliegt. Oder, wenn man sich die Vereine anschaut, dann trete ich halt an die besten Vereinsspieler heran, und hole die rein, und monatlich lasse ich die Mannschaft gegen die Vereine antreten? Ich meine, ich würde das alles so durchplanen, daß aus der Nationalmannschaft dauerhaft das beste wird, was das ganze Land nur irgendwie zu bieten hat.

    Mir kommts nur so vor, als wär grade das Nationalteam viel zu schlecht, wenn ich mir anschaue, wie erfolgreich einzelne Leute (scheinbar) bei anderen Vereinen in DE und UK sind. Oder ich schätze auch das falsch ein, kA.

    Edit: Klar müßte der Steuerzahler dafür aufkommen. Bezahlt aus dem Ressort des Sportministeriums wird das wohl sowieso sein?!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn (June 16, 2016 at 10:51 PM).

  • Als Nationalspieler kann nur jemand spielen, der die Staatszugehörigkeit hat. Bei doppelter Staatszugehörigkeit kann man sich entscheiden, ob man für A oder B spielen will.
    Ob die Eltern oder Großeltern auch diese Staatszugehörigkeit haben oder ob die Hautfarbe und der phonetische Klang des Names dem Durchschnitt im Land entsprechen ist irrelevant.

  • Ok, da war ich nur fehlgeleitet, weil bei uns die halbe Mannschaft so klingt, als wäre sie aus der Türkei und aus Osteuropa, da hatte ich gleich angenommen, daß die Sache kein Kriterium sei - offensichtlich ein Irrglaube. Gut, also haben wir scheints Spieler, die in respektablen Clubs in ganz Europa spielen.. Angeblich haben wir einen herausragenden Trainer. Und alle hier waren der Meinung wir sind - entgegen des Trends der letzten XX Jahre - die Oberfucker...

    Stellt sich nur die Frage, wo dann das komplette Versagen herkommt, welches da plötzlich seit den Spielen kurz vor der EM über uns hereinbricht... Druck kann's ja nicht sein, wenn das alles abgehärtete Profis sind.. Aber najo, ich schau mir nicht Mal die Spiele an (so wie früher Mal), sondern nur die Ergebnisse, also was will ich schon sagen....

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • @GAT
    Es gibt da die sogenannte Tagesform, Verletzungen und "die Zeit kurz nach der Verletzung"
    Manchmal ist da auch schlicht und ergreifend das andere Team besser gewesen oder
    es gab Schwierigkeiten in der Abstimmung oder (eher selten) Alleingänge und "Entscheidende Patzer".

    Chosen_One
    Ich denke das es sich da um einen Mix handelt, ich bin mir nicht sicher ob das stimmt aber
    zum Teil wird das ganze finanziert aus:

    • Eintrittsgeldern (Freundschaftsspiele, vielleicht auch alle anderen Spiele)
    • Lizenzierung (Trikots, Videospiele, Fernsehen/Medienrechte, Handtücher, etc.)
    • Sponsoring (Ist Nutella nicht "offizieller Ausrüster" gewesen? XD)
    • etc.

    Bei Turnieren erhalten die Mannschaften ja auch noch Preisgelder. Eventuell bekommt der jeweilige Verband auch was.

  • @GAT
    Es gibt da die sogenannte Tagesform, Verletzungen und "die Zeit kurz nach der Verletzung"
    Manchmal ist da auch schlicht und ergreifend das andere Team besser gewesen oder
    es gab Schwierigkeiten in der Abstimmung oder (eher selten) Alleingänge und "Entscheidende Patzer".

    Ich ergänze mal ein bisschen:
    Das hast Du alles auch in den Vereinen nicht nur bei der Nationalmannschaft. Auch die besten Teams wie Barcelona, Bayern und Real Madrid haben ihre Umfaller oder längeren Formtiefphasen. So ist das mit der österreichischen Nationalmannschaft auch. Nach einer souveränen EM-Qualifikation, wobei der wirklich sehr starke Gegner in der Quali-Gruppe fehlte, kam das Formtief in der Vorbereitung und jetzt zum Turnierbeginn. Wir sind jetzt auch am Ende einer langen anstrengenden Saison. Da können sich auch Müdigkeit und Verschleisserscheinungen zeigen. Abgesehen davon haben die Österreicher nicht die Klassespieler wie andere Länder in Europa: Spanien und Deutschland zum Beispiel. Alaba ist eine Ausnahme, und Arnautovic vielleicht auch noch kein schlechter...

    Bei Turnieren erhalten die Mannschaften ja auch noch Preisgelder. Eventuell bekommt der jeweilige Verband auch was.

    Die Preisgelder kriegen nur die jeweiligen Verbände, nicht die Spieler. Die Verbände zahlen höchstens Premien an die Spieler.

    Beste Grüße

    Edited once, last by 3dfxxxxx (June 16, 2016 at 11:57 PM).


  • Ich meine, kompetitive Spannung kann man immer aufbauen. Dann trainiere ich halt 50 Leute, und dann gibts Testspiele, und wer nicht gut genug ist, fliegt. Oder, wenn man sich die Vereine anschaut, dann trete ich halt an die besten Vereinsspieler heran, und hole die rein, und monatlich lasse ich die Mannschaft gegen die Vereine antreten? Ich meine, ich würde das alles so durchplanen, daß aus der Nationalmannschaft dauerhaft das beste wird, was das ganze Land nur irgendwie zu bieten hat.

    Die Phantasien eines Technikers... Bin ich froh, dass Du nichts zu bestimmen hast, sorry aber das musste jetzt sein... ^^

    Edited once, last by 3dfxxxxx (June 17, 2016 at 12:11 AM).

  • Du darfst auch nicht vergessen, daß du auf einem ganz anderen Pflaster sitzt (Deutschland ist ja riesig und auch recht stark im FB), dagegen sitzen wir ja am unteren Ende des Spektrums. Ich mein, wir haben in den letzten Jahren Jahrzehnten überhaupt nichts gerissen, und sind jetzt seit laaangem erstmalig überhaupt qualifiziert für ein Großereignis wie die EM. Da frage ich mich halt, ob man nicht irgendwas falsch macht... Frage ist nur was der Verbesserung da im Wege steht. Zuwenig Geld? Juckt es keinen? kA.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Du darfst auch nicht vergessen, daß du auf einem ganz anderen Pflaster sitzt (Deutschland ist ja riesig und auch recht stark im FB), dagegen sitzen wir ja am unteren Ende des Spektrums. Ich mein, wir haben in den letzten Jahren Jahrzehnten überhaupt nichts gerissen, und sind jetzt seit laaangem erstmalig überhaupt qualifiziert für ein Großereignis wie die EM. Da frage ich mich halt, ob man nicht irgendwas falsch macht... Frage ist nur was der Verbesserung da im Wege steht. Zuwenig Geld? Juckt es keinen? kA.


    Österreich hat sich doch verbessert: Sie haben sich das erste mal selbstständig für eine EM qualifiziert. Warum andere mehr Erfolg im Fussball haben? Ja mehr Geld ist sicher ein bestimmender Faktor. Das fängt schon bei der Jugendarbeit in den Vereinen an und geht beim allgemeinen finanziellen Potential der Vereine weiter. Deswegen spielen die besten österreichischen Spieler ja bei Klubs in wesentlich besseren Ligen (England, Deutschland). Weil sie dort viel besser verdienen und die sportliche Herausforderung viel grösser ist. Und die Entwicklungsmöglichkeit auch. Und die Chance auf internationale Erfolge im Europapokal auch. Dann kommt wohl mit dazu, dass Österreich sportlich halt von der Geographie mitgeprägt ist: Im Skifahren sind sie wesentlich erfolgreicher als im Fussball... Das sind zwei Gründe, es gibt sicher noch mehr...

    Beste Grüße

  • Hmm, jo, leuchtet ein. Im Skisport sind wir ja wirklich unter der Weltspitze. Aber da WEISS ich auch, daß gewaltig Kohle dahintersteckt. Da bekommt jede(r) einzelne an der Spitze ja ein komplett eigenes, perfekt abgestimmtes Management-/Techniker-/Trainerteam usw..

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Ajo, an jene, die sich mit der Fußball-Thematik auskennen: Eines verstehe ich nicht, bitte erklärt mir das! Wieso werden Nationalmannschaften blind aus Spielern zusammengewürfelt, die komplett unterschiedlichen Mannschaften angehören? Ich meine, das ist ein Teamsport? Da muß man sich doch für Monate, ggf. Jahre aufeinander abstimmen, um perfekt in Harmonie arbeiten zu können? Wieso gehen Nationen nicht her, und schaffen dedizierte Nationalteams, wo nur die Besten der Besten eine Chance auf Aufnahme haben? Und die bleiben dann aber auch zusammen und spielen NICHT in irgendwelchen Clubs, sondern nur Training(sspiele), bis etwas wie eine EM kommt. Und dann läßt man sie los... Sollte das nicht besser laufen, als wenn man Leute zusammenholt, die keinerlei Zusammenhalt und Synchronisation haben?

    Bin da aber kompletter Noob, vielleicht sehe ich einfach den Punkt nicht... oder es geht Mal wieder nur ums Geld...

    In meinen Augen liegst du völlig richtig. Es geht ums Geld. Nicht mehr und nicht weniger.
    Für die Politik hat sich der Fußball zu einer tollen Ablenkung gemausert. Plötzlich ist jeder Fußballspezialist und alles Andere eh egal. Hauptsache pünktlich Feierabend und das kalte Bier in der Hand. Dazu kommt, das dieser Sport häufig dermaßen unfair gespielt wird, dass man sich ernsthaft fragt ob im Fußball andere Definitionen für "unsportliches Verhalten" gelten - Da werden offensichtlich Beine gestellt, andere Spieler bewusst und offensichtlich festgehalten oder man schmeißt sich leidenschaftlich kreischend auf den Boden weil man über das Bein des anderen geflogen ist. Wird dann kein Foul gepfiffen, wird noch fein rumgepöbelt, danach kann man dann wie durch ein Wunder wieder übers ganze Feld rennen. Hier in Deutschland darf man dann auch mal die Nationalflagge aus dem Fenster hängen ohne gleich als Neonazi beschimpft zu werden (wobei ja auch hier sich schon die entsprechenden Hohlbirnen in der Politik gefunden haben). Wäre mal interessant was allein für ein Umsatz mit diesen Plasteflaggen für die Autos bei jeder EM/WM generiert wird.

  • Hier heizens auch überall mit den Flaggen an den Fenstern rum in der Gegend. ;) Mal schaun wie lange noch. :topmodel:

    Aber als ich mir Mal ein paar unserer Bundesligaspiele angesehen habe, hat mich das auch ziemlich angewidert. Permanentes Gefoule, das geht mir ja schon am Arsch, das is einfach erbärmlich und komplett ehr-/respektlos. Aber ok, das ließe ich mir noch irgendwie gefallen.

    Aber richtig geil wirds, wenns "plötzlich umfallen", und sich wie weinende kleine Mädchen am Boden winden... Dann scheißt der Schiri drauf und ignoriert ihn Mal, und plötzlich springt er wieder spontan auf und läuft munter weiter, weil seine dumme Scheißfinte nichts gebracht hat. Finde ich gut wie die Kameras da im TV stellenweise beinhart draufhalten, dann sieht man auch die gesamte Soap Opera von Anfang bis Ende. :spitze: Da mußte ich schon den Kopf schütteln, und sowas machen die am laufenden Bande. Was soll der Scheiß bitte?

    Also, wie gesagt, ich kenne mich ja ned aus, das sind nur die Gedanken eines unbeteiligten Beobachters...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"