Der ultimative HiFi / Home Theater Bilderfred

  • Feine Klamotte, aber warum immer so viele davon?

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • Hallo, danke für den Hinweis auf diesen Beitrag Tweakstone. Ich bin nicht nur mit Power unterwegs (nicht nur PA). z.B. eine selbstgebaute 7.1 mit Fostex Fe166.


    Gerade fertiggestellt habe ich ein paar Standboxen (Einzelstücke mit einer außergewöhnlichen Kombi d'appolito mit HT Horn bi-amped mit einem sure DSP getrennt. Nach erster Grobabstimmung (noch nicht gemessen) ist es zwar noch eine Baustelle, aber akzeptabel. Aus dem Kompf weiß ich gerade weder Flankensteileheit, Filter noch Trennfrequenz / Baustelle eben. Das gesamte Projekt ist bis auf das Gehäuse low budget, aber ich mag das kleine sure DSP Board, auch wenn es keine klangliche Offenbarung ist.

    Das wäre z.B. eine Lösung für die Probleme mit nur 3 Kanälen Tweakstone ! Das Kleine DSP Board hat 2ch in und 4ch out frei editierbar mit allen denkbaren Filtern EQ etc., und seine ca. 25 € wert!

    Als nächstes warten dann 4 Stck. Aktivmodule mit RJ45 onboard auf ihren Einsatz in der neuen Aktiv PA. 4x single 18 und zwei Tops mit je 2x10"+2" Zeitplan ist Mai 19.

    Achja... wo hier von AlNiCo geredet wurde... Ich suche noch 2 Schlizstrahler für zu Hause. Da bin ich ganz Ohr!

  • Habe im Büro umgebaut. 8)