Wäre das eine brauchbare Basis für ein V2 System?

  • Diese Anfrage kommt um ehrlich zu sein noch etwas früh da noch nicht mal mein Pentium 3 800 MHZ System bis auf die V3 fast fertig ist.

    Das basteln macht mir aber viel Spaß und möchte mir irgendwann auch ein Voodoo 2 System bauen. :grr:

    Der Grundstein für dieses irgendwann könnte aber schon viel früher gelegt werden als ursprünglich geplant.

    Aufgrund eines Umzuges bei uns im Wohnblock möchte sich der (noch) Besitzer der Wohnung von paar alten Sachen trennen. Unter diesen Sachen befindet sich ein Retro Computer in dem ein

    Asus P2b slot 1 mainboard steckt mit einer Pentium II 350 mhz cpu+ 128 mb RAM steckt.

    Wäre das eine brauchbare Basis für ein Voodoo 2 System?

    Was meint ihr Voodoo Experten dazu?


    ASUS P2B Rev. 1.02 Slot 1 ISA Mainboard + Intel Pentium II 400MHz + 129MB RAM

    S P2B Rev. 1.02 Slot 1 ISA Mainboard + Intel Pentium II 400MHz + 192MB RAM

    Edited once, last by nobody_810 (February 6, 2024 at 8:16 AM).

  • Das P2B hat einen I440BX Chipsatz, und ist damit sehr gut für ein V2 SLI zu gebrauchen. Allerdings wirst du CPU / RAM hochrüsten wollen.

    Je nach P2B kannst du auch Coppermine CPUs nutzen.

    Sollte es eine recht frühe Revision sein, kannst du es für eine V1 benutzen.

    Nimm die Kiste mit, schau nach welches Mainboard das genau ist und ab geht es.

  • Zeitlich korrekt wäre das System zumindest und wenn es das bleiben soll, dann würde ich einen PII 450 verbauen. Falls das egal ist, dann an CPU aufrüsten was geht und/oder hinsichtlich Bastelbudget vertretbar ist.

  • Bier.jpg Danke für deine Info. Und das werde ich. Habe ja schon mein Interesse bekundet und dem Besitzer gesagt das ihm bis morgen fix zusage.


    Löschzwerg Ja ein CPU Upgrade habe ich auch schon gedacht. Habe mich ja nachdem von der Möglichkeit erfahren habe ein solches System quasi mein Nachbarschaft zu erwerben nochmal durch meine alte PC Hefte Zeitschriften Sammlung gewühlt um mehr ein solches System und die Konfigurationsmöglichkeiten zu erfahren.

    Bin auch zu dem Entschluss gekommen das ein PII 450 Mhz Cpu das zeitlich korrekte Optimum für ein Voodoo 2 System wäre. Habe auch die Verfügbarkeit des P2 450 MHZ gecheckt und zur Zeit geht es eigentlich. Aufrüsten wäre möglich ohne extrem viel davon zu zahlen.

    Wollte aber hier im Forum nachfragen praktische Erfahrung in der Jetztzeit wichtiger ist als über 20 Jahre altes Zeitschriften Wissen. :thumbup:

    Eine zeitlich korrekte Maschine zu haben ist für mich nicht unwichtig aber wenn ich die Wahl habe zwischen zeitlich korrekt und mehr Leistung dann würde ich doch mehr Leistung nehmen.


    Gemäß diesen Link hier


    CPU-Upgrade: ASUS P2B processor support


    Könnte man ja das Asus Board doch recht stark hochrüsten. Bis zum Pentium 3 1 GHZ.

    Man bräuchte dafür aber glaube ich einen Adapter. Und bin mir auch nicht sicher ob ein solches massives aufrüsten dem Mainboard auf lange Sicht gut tun würde oder nicht.


    Eine andere Frage ist auch soviel Power wirklich notwendig ist um eine einzelne V2 wirklich gut auszufahren.

    Vielleicht wäre man mit einem Pentium II 450 MHZ schon gut dabei. In dem Fall würde den schnellsten P2 nehmen und nicht so nach den Sternen greifen.

  • Das P2B kann je nach Mainboard revision bis zum Tualatin genutzt werden.

    Ein Coppermine kann besser fürs Mainboard sein als ein Katmai auf lange Sicht, da du doch weniger Energie brauchst 22 Watt vs 33 Watt.

    Intel Pentium III 450 - 80525PY450512 (BX80525U450512 / BX80525U450512E)

    Intel Pentium III 650 - 80526PY650256 (BX80526U650256 / BX80526PY650256)

    Generell gilt allerdings eine Voodoo2 bleibt nicht sehr lange Allein :)

  • Generell gilt allerdings eine Voodoo2 bleibt nicht sehr lange Allein :)

    So isses……das unterschreibe ich sofort. :spitze:

    Permanent aufgebaut:
    A7V133, Athlon 1,4GHz, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Live! X-Gamer
    Für die LAN:
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB Live!

  • Karre Danke für die Info. Ja einen PII 400 mhz zu nehmen klingt in der Tat vernünftig. Denke auch das man nicht alles maximal ausbauen muss.

    Wobei das schon interssant ist was Bier.jpg so sagt, dass ein Coppermine wegen für das Board besser wäre da er ja weniger Energie braucht.

    Ein schnellere CPU hätte auch den Vorteil das man mehr Auswahl für die Direct 3d Partner Karte für die V2 Karte hätte.

    Soweit ich das richtig verstanden habe sind ja Geforce 2 und Geforce 3 beliebte Partner Karten für ein V2 System. Nur wäre der PII 400 MHZ schnell genug um was mit einer sagen wir mal GF 2 oder GF 3 anzufangen? oder sollte man sich da lieber eine Grafikkarte holen die aus der gleichen Generation wie die V2 stammt.

    Also ne Rivia TNT oder eine Matrox G 200.???

    Bier.jpg und auch Matrox Mystique Ihr habt zu 100 Prozent recht das eine Voodoo 2 nie lange alleine bleibt.

    Die Chancen stehen sehr schlecht das ich dem Charm eines Voodoo 2 Sli System nicht zu erliegen sofern eine zweite Karte und finde es mir auch leisten kann.

    Da würde ich um ehrlich zu sein wohl sofort zugreifen. ^^  :spitze:


    Da wir ja gerade von SLI Abeneuern sprechen. Müssen die 2 Karten einen identischen Arbeitspeicher haben oder könnte man auch eine sagen wir mal 8mb Voodoo 2 mit einer 12mb zusammen bringen?

    Und würde es sich überhaupt lohnen nach der 12mb Variante Auschau zu halten oder ist die 8mb Vairante mehr als aussreichend?

  • Nur ein kurzes Update und eine weitere Frage 8) . Konnte mir den Rechner mittlerweile genauer ansehen und der (noch) Besizter hat mich das Teil sogar testen lesen. Sieht gut aus und ich werde in zugreifen und das Teil am nächsten Samstag dann abholen.

    In dem Rechner ist ein Asus P2B-F verbaut. Ist das ein gutes Mainboard der Asus P2B Reihe oder gibt es bei dieser Asus Reihe was zu beachten?

    Für einen kleinen Aufpreis würde mir der (noch) Besitzer im übrigen noch eine Riva TNT Karte mitgeben der in das System zum Testen eingebaut hat?

    Wäre die TNT Karte ein guter Direct 3d Partner für meine zukünftige Voodoo 2 sollte ich lieber eine andere Partner Karte in Betracht ziehen?

  • Die RivaTNT war "der" Beschleuniger in Kombination mit einem Voodoo2 Setup.

    Wer damals Geld im Überfluss hatte, hatte ein PII400, samt RivaTNT und einem Voodoo2 Pärchen. Die TNT hat je nach Hersteller kein besonders gutes 2D Signal, aber zeitlich passt die Karte perfekt zur Voodoo2.

  • Wer damals Geld im Überfluss hatte, hatte ein PII400, samt RivaTNT und einem Voodoo2 Pärchen.

    Ah, so wie ich also....OK!

    Permanent aufgebaut:
    A7V133, Athlon 1,4GHz, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Live! X-Gamer
    Für die LAN:
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB Live!

  • Ich hatte ein Vobis Highscreen Skytower PII 400 Sys mit einer Ati Rage Pro Turbo AGP 8MB und Creative 3D Blaster Voodoo2 12MB, später kam dann die Voodoo3 2000 AGP rein.

    Da ich damals Schüler war, waren meine Eltern die Sponsoren. Mein Vater hatte anfangs immer High-End Hardware gekauft. Der 400er PII war zu diesem Zeitpunkt der schnellste und er hatte sogar einen freien Multi, gratis PII 450 Leistung.

    Mein Vater hat immer mit mir geschimpft, wo er im Bios Screen Pentium II 450 sah, weil die CPU ja so sauteuer war, ich musste den Takt dann immer auf 400MHz zurück nehmen. xD

  • Ich hatte damals einen P1 166@200MMX / 64MB RAM / S3 Trio 64V+ 2MB und ne Creative V2 mit 8MB. Und ich war einfach nur zufrieden :)

    Ich hab nie gedacht, scheisse, ich brauch nen P2 oder P3. Es gab kein Spiel bei dem ich Probleme hatte. Keine Ahnung. Ich hab halt auch nur Pyramidenspiele / 3dfx games gespielt.

    hat gehalten bis 2000 der Duron 1000@1333 kam :D Mannomann was für ein Leistungssprung. Webseiten mit Flash liefen halt viel zu langsam auf dem Pentium.

    Edited once, last by Kaitou (September 4, 2023 at 6:50 PM).

  • Ich hatte damals einen P1 166@200MMX / 64MB RAM / S3 Trio 64V+ 2MB und ne Creative V2 mit 8MB. Und ich war einfach nur zufrieden :)

    Ich hab nie gedacht, scheisse, ich brauch nen P2 oder P3.

    Kann ich voll und ganz unterschreiben!

    Ich hatte zwar ein PII 350, aber sollte bis Ende 2001 dauern das ich das Bedürfnis nach einer schnelleren CPU hatte.

    Dank Voodoo3 war der CPU Overhead minimal und Spielekracher wie Max Payne liefen einfach genial. Nur Mercedes Benz Truck Racing zeigte wohin die Reise gehen würde und zwang erstmals mein Rechner so richtig in die Knie.

  • Marlon Danke für die Info. Das wäre dann ja die perfekte Karte historisch gesehn. Lustiger Zufall das ich eine solche Karte bekommen könnte.

    Wenn das so ist dann werde ich die Karte auch dazu nehmen.


    Unda einen PII 400 oder 450 mhz habe ich mir auch immer gewünscht aber nie bekommen.

    Habe auch als Kind/Jugendlcher meinen ersten Echner 1998 bekommen. Das war ein Pentium II 233 mhz und so eine ATI Grafik/TV Karten Kombo.

    Mit diesem Rechner war ich von 1998 bis 2001 unterwegs bis ich dann einen meinen ersten richtigen Gaming Rechner bekam. Einen Pentium 4 1.4 GHZ mit einer Geforce 2 mx Karte.

    Der Leistungsprung war dann enorm. Wobe ich zugeben muss der P2 233 MHz hat auch mir gute Dienste geleistet. Habe ja mehr Strategiespiele gezockt, Anna 1602, Starcraft, C&C Operaton Tiberum Sun liefen ja wohl recht gut drauf.

    Sogar Unreal and Half Life war einigermaßen spielbar, aber als ich diese Spiele dann nochmal auf dem P4 gezockt habe war ich schon erstaunt wie gut die Spiele auf einem richtigen Rechner aussehen.

  • Um die Jahrtausendwende rum hatte ich nen K6-2+. Man, hab ich das Ding gehasst... Da lief ja gar nichts auf dem Teil.

    "Du bist und bleibst a Mensch und du kannst eben net deine menschlichkeit überwinden."

    Dennis_50300

  • Der Rechner ist mittlerweile mein und läuft gut.

    bin jetzt auf ein Angebot einer 8mbyte Voodoo 2 Karte gestoßen die günstiger ist als sonst. Bin am überlegen ob ich zugreifen sollte.

    Ist die 8 mb Variante in hinblick auf eine SLI Konfiguration ausreichend oder wäre es besser man würde sich nach 12mb Varianten umschauen?